Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

ZDF legt "Vorsicht, Falle!" mit Rudi Cerne neu auf

24.09.2018, 18.54 Uhr - Ralf Döbele/TV Wunschliste in National
Präventions-Magazin kehrt mit aktuellem "XY"-Moderator zurück
Rudi Cerne präsentiert ab November eine Neuauflage von "Vorsicht, Falle!"
Bild: ZDF/Nadine Rupp
ZDF legt "Vorsicht, Falle!" mit Rudi Cerne neu auf/Bild: ZDF/Nadine Rupp

Bevor "Aktenzeichen XY" aus der Taufe gehoben wurde warnte Eduard Zimmermann im ZDF bereits vor "Neppern, Schleppern, Bauernfängern". Ab 1964 stellte der spätere Fernseh-Fander in "Vorsicht, Falle!" Tricks und Maschen von Betrügern vor. Das mit dem Grimme-Preis ausgezeichnete Format war bis 2001 im ZDF zu Hause. Nun wird es in neuem Gewand zurückkehren. Rudi Cerne führt ab dem 3. November durch das neue "Vorsicht, Falle!", das immer samstags um 15.15 Uhr ausgestrahlt wird.

Auch in der Neuauflage wird Verbrechens-Vorbeugung im Zentrum stehen. Unter dem Motto "Prävention, Tipps und Tricks" zeigt Cerne anhand konkreter Fälle, wie man sich vor Betrug, Abzocke und Einbruchskriminalität im Alltag schützen kann. Die verschiedenen Maschen werden in kurzen Einspielfimen nachgestellt. Reale Opfer und Präventionsexperten der Polizei sowie aus dem Bereich Verbraucherschutz kommen ebenfalls zu Wort.

Rudi Cerne führt seit 2002 für das ZDF durch "Aktenzeichen XY...ungelöst". 2004 präsentierte er auch den Ableger "XY Sicherheits-Check", der sich ebenfalls dem Thema Vorbeugung widmete. In den letzten drei Jahren wurden zudem drei "Aktenzeichen XY"-Spezialausgaben mit Präventions-Schwerpunkt ausgestrahlt, zuletzt im vergangenen Sommer unter dem Titel "Vorsicht, Urlaubsfalle!".

Das Original "Vorsicht, Falle!" brachte es bis 2001 auf 181 Episoden. Eduard Zimmermann moderierte von 1964 bis 1997. Nach seinem Abschied vom Bildschirm präsentierte Sabine Zimmermann das Magazin, das 2001 schließlich einer Programmreform im ZDF zum Opfer fiel.

Sechs Ausgaben sind für das neue "Vorsicht, Falle!" zunächst geplant. Die ersten drei werden ab dem 3. November immer samstags ausgestrahlt, weitere drei folgen dann im Frühjahr 2019.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Wicket schrieb via tvforen.de am 25.09.2018, 14.46 Uhr:
    WicketEine sehr gute Entscheidung,

    Rudi Cerne macht schon einen tollen Job bei XY ungelöst und gerade weil die Methoden immer perfider werden, ist es einfach nur konsequent. Allerdings finde ich auch die Sendezeit nicht angemessen. Warum nicht wieder Donnerstags um 19.25 Uhr?

    Gruß,
    Wicket
  • Mr P. schrieb via tvforen.de am 24.09.2018, 22.21 Uhr:
    Mr P.Gut! Ich habe nie verstanden, wie man eine jahrzehntelang eingeführte Marke wie "Nepper, Schlepper, Bauernfänger" ohne Not von heute auf morgen beerdigen konnte. Undankbar ist nur der Sendeplatz, den Ede allerdings zwischendurch auch mal hatte.
  • User_458192 schrieb am 24.09.2018, 20.23 Uhr:
    User_458192Sehr schön. Jetzt bitte die ARD mit dem 7. Sinn nachlegen. :)
  • Spoonman schrieb via tvforen.de am 24.09.2018, 19.46 Uhr:
    SpoonmanOha, da bin ich mal gespannt.

    Man könnte ja in der Sendung auch eine Rubrik "Alte Tricks in neuem Gewand" einführen und anhand von alten Filmfällen demonstrieren, dass manche Gaunermaschen schon lange existieren und nur an moderne Gegebenheiten angepasst werden.