Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • E-Mail-Adresse
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor Serienstart
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

Die Sendung mit der Maus

Die Sendung mit der MausLach- und Sachgeschichten

D, 1971 –
Die Sendung mit der Maus
 Serienticker
  • Platz 1665 442 Fans    57% 43% ø Alter: 35-45 Jahre
  • Serienwertung 5 3120 4.81 Stimmen: 42 eigene Wertung: -

"Die Sendung mit der Maus"-Serienforum

  • Elvira schrieb am 27.07.2015:
    Elvira Bitte bin mittlerweile fast 48 J. alt und bin richtig grosser fan der maus. Bitte sendet mal was wie also nicht die Eltern, sondern die Kinder es sehen, wie z.B. Internet funktioniert bin sicher, dass auch mittlerweile grosse oder gross gewordende Menschen verstehen moechten, auch wollen. Bedanke mich fuer supergute beitraege sehr u.a. Bei dem armin maiwald u. Natürlich auch bei allen anderen. Vielen lieben dankAntworten
  • sarah (geb. 1982) schrieb am 22.05.2014:
    sarah Wann läuft denn mal wieder eine Folge, in der auch der kleine Maulwurf zu sehen ist ?Antworten
  • ulrike (geb. 1973) schrieb am 11.05.2014:
    ulrike Oh ja! Der schnelle Hirsch mit seinem Förster, er ist auf ihm geritten!... gibt es einen Film, ein Buch? Ich hab das ganz toll in ErinnerungAntworten
  • Natascha (geb. 1995) schrieb am 24.10.2013:
    Natascha Früher (:D) gab es mal Folgen da lief eine Show im Hühnerhof und es gab dazu ein Lied. "Weil die Ente wieder pennte, ging die showse in die Hose" oder so ähnlich.
    Ich kann diese Musik nicht aus dem Kopf bekommen.
    Erinnert sich noch jemand und hat vllt einen Link?
    Alle halten mich schon für irre weil das niemand kenntAntworten
  • Manfred (geb. 1961) schrieb am 05.11.2013:
    Manfred Hallo,
    du bist nicht irre; ich erinnere mich auch an den Song und das Video, meine aber es lief im Sandmännchen vom RBB... Hätte auch gerne einen Link :-(
    Meine Erinnerung an den Text ist:
    "Als die Ente wieder pennte ging die Choose in die Hose,
    als die Ente wieder pennte ging die ganze Sache schief.
    Da dadada, da da da..."Antworten
  • Ute (geb. 1967) schrieb am 29.11.2013:
    Ute Ich erinnere mich auch noch gut und suche das Lied auch schon lange... Wenn du mittlerweile einen Link hast, melde dich doch bitte
    Ich weiß den Text auch noch so weit:
    Weil die Ente wieder pennte, ging die ganze Sache schief,
    weil die Ente wieder pennte und die halbe Show verschlief.
    Weil die Ente wieder pennte ging die Chose in die Hose
    weil die Ente wieder pennte ging die ganze Sache schief!
    DankeAntworten
  • Rachel93 (geb. 1993) schrieb am 30.08.2013:
    Rachel93 Hallo "Sendung mit der Maus" Fans,

    ich studiere an der Philipps-Universität Marburg und schreibe im Zusammenhang mit einem Seminar, dass sich mit den 70er Jahren beschäftigt, eine wissenschaftliche Arbeit über "Die Sendung mit der Maus". Dabei soll ich mich neben Konzeption, Medienanalyse, usw. auch mit materieller Kultur/ Gegenständen befassen.

    Daher wollte ich mich erkundigen, ob ihr mir Auskunft geben könntet, seit wann es Bücher, Zeitschriften, Magazine, Taschen, Spiele, Kalender, Kuscheltiere, VHS Kassetten, Kleidung, Geschirr etc. von der "Sendung mit der Maus" in Vertrieb gab oder ob Sie mir eventuell einen Verweis für eine Internetwebsite zu dem Thema nennen könntet.
    Bei meiner Literaturrecherche konnte ich zu diesem Thema nichts brauchbares finden.

    Über Erinnerungen/ Kommentare wäre ich sehr erfreut und dankbar.
    Vielen Dank schonmal und schönen Gruß
    Rachel93Antworten
  • Niklas Kade (geb. 2008) schrieb am 12.07.2013:
    Niklas Kade Hay Liebes Team ich würde gerne mall erfahren wie ein USB-Stick gehtAntworten
  • Petra Hupel (geb. 1972) schrieb am 15.06.2013:
    Petra Hupel Ich suche eine Plüschmaus für meine Enkelin. Ich war mal auf einer Seite, wo alle Möglichen Fanartikel gezeigt wurden, hab' aber vergessen, wo das war. Kann mir jemand helfen?Antworten
  • Michaela Fuß (geb. 1960) schrieb am 30.06.2013:
    Michaela Fuß Hallo Petra,
    ich weiß, welche Seite du meinst. Das ist
    http://www.die-maus.fan-artikel.net
    (nicht immer ganz aktuell, aber cool)Antworten
  • Chris (geb. 1980) schrieb am 11.06.2013:
    Chris Ich suche nach dem Titel der Hintergrundmusik, welche bei der Folge läuft, in der der Elefant und die Maus spaghetti essen.

    Vielleicht kenn diese Musik jemand.

    lg
    ChrisAntworten
  • Daniela (geb. 1980) schrieb am 01.03.2013:
    Daniela hallo, oh wie schön, dass es hier noch die alten zeichentrickclips gibt. bin auf der suche nach einem clip, der öfter mal zwischen den maus/elefanten-beiträgen gelaufen ist. es war so eine bauern/handwerker-bande mit einer ganz eindringlichen titelmusik. kann sich jemand erinnern?Antworten
  • iokkmokk (geb. 1972) schrieb am 11.01.2013:
    iokkmokk Vor einigen Wochen sah ich in der Sendung mit der Maus eine Sachgeschichte über die Herstellung von Geld gesehen. Ich bilde mir ein, Armin hätte den Film kommentiert. Bei youtube habe ich einen Maus-Film gesehen, in dem jedoch Ralf den FIlm kommentiert. Täusche ich mich oder gibt es zwei oder mehr Filme über Geld?Antworten
  • Michael (geb. 1966) schrieb am 06.08.2011:
    Michael Hallo zusammen, ich suche nach einer Bildergeschichte, in der es um einen Riesen geht. Musikuntermahlung war Gustav Mahlers 1. Sinfonie (Der Titan). Diese Bildergeschichte habe ich einige Male, in den Siebzigern, in der Sendung mit der Maus gesehen. Leider finde ich im Internet überhaupt nichts dazu. Kann mir jemand weiterhelfen und mir ein Stück Kindheitserinnerung zurückbringen, wäre echt SuperAntworten
  • Michael (geb. 1973) schrieb am 23.12.2010:
    Michael Hallo, ich suche aus aktuellem Anlass den Beitrag über eine Ultraschalluntersuchung in der Schwangerschaft. Ist anscheinend vor ca. 3Jahren in der Maus gelaufen. Kann mir da vielleicht jemand helfen?
    Danke. MichaelAntworten
  • Thilo Meyer (geb. 1978) schrieb am 30.09.2010:
    Thilo Meyer Jeden donerstag um 18:00 Uhr im Dritten ich habe mich mit meiner
    Schwester in die Hahre Gekriegt sie wolte Hart aber Herzlich sehen
    ich die Maus Klopperrei vorprogramiertAntworten
  • Ameliene (geb. 1983) schrieb am 06.08.2010:
    Ameliene Hallo, ich grübele und suche nun schon seit Wochen eine kleine Zeichentrickfigur von der ich meine sie mal bei der Sendung mit der maus gesehen zu haben. Sie war ganz schmutzig und lebte im Müll und auch vom Müll und hatte auch einen Namen der das Wort "Müll" enthielt. Von Müllkowitz oder so ähnlich. Das war so ein kleines Männchen das in oder hinter einer Mülltonne lebte. Ich war noch viel zu klein um mich daran zu erinnern und meine Eltern können sich leider auch nicht daran erinnern, aber vielliecht ja jemand von Euch :) Ich würde mich freuen wenn Ihr mal in Eurer Erinnerung kramtAntworten
  • sarah (geb. 1982) schrieb am 22.05.2014:
    sarah Knurpsel Mullspüdel hieß der, das lief bei der SesamstraßeAntworten
  • Martin (geb. 1983) schrieb am 09.07.2015:
    Martin Hallo zusammen,
    ich suche auch schon länger nach der Figur, ich dachte sie heißt Knürpsel Müllspöttel. Sie stammt von einem amerikanischen Zeichner. Mehr habe ich versucht auf nem Wikipediaartikel zusammen zu tragen. Aber der steht vor der Löschung weil mir relevante Links fehlen. Vielleicht könnt ihr weiterhelfen.Antworten
  • flo81 (geb. 1981) schrieb am 20.06.2010:
    flo81 hallo, kennt jemand noch die geschichten von dem hasen, der dem förster immer den salat/kohl aus dem garten gestohlen hat?Antworten
  • Jolli schrieb am 26.06.2010:
    Jolli Ja, kenn ich! Jede Folge hatte der Förster einen Kohl weniger im Garten :) Ich glaube, nur den letzten Kohl hat er Hase nicht gekriegt, aber das weiß ich nicht mehr so genau. Die alten Geschichten möchte ich gerne mal wieder sehen. Im Hintergrund lief immer eine so lustige Musik, wenn der Hase gelaufen ist. Und lachen konnte der! "Hähähä!"Antworten
  • Aike (geb. 1990) schrieb am 20.03.2010:
    Aike Hallo Antje, das Mädchen hieß glaube ich Anna und sie haben die Folge an einem Jubliäumstag gesendet, weil das Mädchen an einem Maus-Geburtstag gestorben ist. Sie saß im Rollstuhl, aber ich weiß nicht mehr, welche Krankheit sie hatte.Antworten
  • unbekannt schrieb am 25.01.2010:
    unbekannt hallo!! kennt jemand noch die kurzen filme von hekmek und bebe?? ich weiss leider nicht wie man hekmek schreibt, aber man spricht es so aus, wie ich es hier geschrieben hab. es wäre RICHTIG nett, wenn da jemand etwas weiss. die 2 hatten so ein komisches fluggerät und lebten auf einem hügel. ich denke, die kurzfilme sind zwischen 1999 und 2003 gelaufen (natürlich in der SmdM), DANKE schonmalAntworten
  • Markus (geb. 1983) schrieb am 19.07.2009:
    Markus Hallo!
    ich kann dem letzten Beitrag nur beipflichten. Der Mann mit der Knollnase, der ständig irgendwie grimmig war, geht mir auch durch den Kopf bzw. wer oder was war die Figur? Wer hat sie sich ausgedacht und was war Sinn der Rolle? Auf der offiziellen Seite gibts keinen Hinnweis. Schön wäre es, wenn es irgendwo mal eine Übersicht über alle Maus-Elefant-Ente (Mann)-Strios gibt. Noch schöner, wenn eine DVD-Collection NUR mit diesen Filmen herausgebracht werden könnte.
    Es gibt ja etliche Klassiker, die man kaum noch zu sehen kriegt: z.B. in denen der Elefant Schattenspiele macht und die Ente erschreckt. Oder einmal hab ich einen gesehen, wo Maus und Elefant Spaghetti essen. Weil sich der Elefant etwas ungeschickt anstellt, reißt der Maus schnell die Geduld und sie stopft dem Elefanten einen Trichter in den Mund. ... sowas nennt sich "Pädagogisch wertvoll" *gg*
    Ja, also wäre schon schön zumindest mehr über den gelben Mann in den grünen Klamotten zu erfahren!
    viele Grüße
    MarkusAntworten
  • Markus (geb. 1983) schrieb am 02.11.2010:
    Markus Habe grad noch was gefunden zu dem grünen Mann im Frack - bringt aber nicht viel mehr Infos ... die stehen genauso wie wir hier aufm Schlauch:
    http://www.multimediaxis.de/threads/8649
    9-Die-geheimen-Maus-Akten-Der-verschwund
    ene-ZaubererAntworten
  • Antje (geb. 1989) schrieb am 01.07.2009:
    Antje Ich habe die Folgen über das alte Rom und die über Ägypten geliebt! Und mir ist eine Folge in Erinnerung geblieben, wo sie ein Mädchen begleitet haben, dass dann gestorben ist.
    Aber ich weiß nicht mehr genau warum...Antworten
  • Anna (geb. 1969) schrieb am 31.01.2010:
    Anna hallo zusammen, hat jemand die dvd " Die Sendung mit der Maus 5: Auf die Plätze, fertig, Maus " mit dem Lied Ping pong pinguine von emma seiffert? es war so genial und ich habe zwar noch den text von damals ( ca. 20 Jahre her), jedoch kann ich mich nicht mehr an die melodie erinnern. vielen dank im vorausAntworten
  • cassiopeia (geb. 1982) schrieb am 12.03.2009:
    cassiopeia @ Nora:
    Ich glaube, du meinst den kleinen Zauberer, der nur sehr selten in der Maus auftrat. Manchmal haben ihm Maus und Elefant mit ihren Späßen eine Zaubernummer versaut, manchmal waren sie auch fasziniert von seinen Tricks. Aber wie gesagt, er war nur sehr wenig dabei. Sein Markenzeichen war die grüne Kleidung (Frack und Zylinder), und er konnte schon mal ziemlich wütend werden. Eigentlich eine nette Figur, trotzdem fand ich es schon als Kind schöner, wenn nur Maus, Elefant und Ente in den Mausspots vorkamen. Einmal gab es ja sogar ein kleines Nilpferd, auf dem letztlich alle geritten sind (sah ein bißchen aus wie bei den Bremer Stadtmusikanten). Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen, Nora!
    Übrigens bin ich selbst von Kindesbeinen an großer Maus-Fan gewesen und freue mich, dass es diese Sendung nach all den Jahren immer noch gibt - und das sogar in unverändert guter Qualität! Man erfährt immer wieder Neues und Spannendes, und man kann auch mal von Herzen lachen.
    Eine Frage, die mich sehr oft beschäftigt hat - und deren Diskussion womöglich schon ein alter Hut ist - war: Ist die Maus eigentlich männlich oder weiblich? Mal trägt sie Ballkleid und Perlenkette, dann wieder einen Smoking - wird man da schlau draus?! -) LG an alle Maus-FansAntworten
  • Egon Unbekannt (geb. 1966) schrieb am 28.02.2009:
    Egon Unbekannt Ich habe eine unheimliche Wut auf den Zeichentrick mit dem Hund und der Gans "Gaga":
    Ein Paradebeispiel dafür, wie das passieren kann, wenn jemand mit jemanden spielen will und dafür Aggressionen abkriegt, die größte Gemeinheit zum Thema "Sozial..." und alles was dazu gehört, die es gibt! Der Hund will mit "Gaga" spielen, Gaga versteht das falsch, behauptet einfach, der Hund wolle sie ärgern und wird sogleich sehr, sehr hässlich zu dem Hund. Jemand greift ein und der Hund muss sich bei Gaga "entschuldigen". Erst dann entschuldigt sich auch Gaga. Ich vermute mal, dass der Autor dem Zuschauer im Sinne "So ist das Leben [...] auch mal Ungerechtigkeit" beibringen wollte, dass sich auch mal jemand entschuldigen muss, obwohl der überhaupt keine böse Absicht hatte. Also - ich muss das einfach mal loswerden - aus dieser "Gaga", so wie sie in diesem Zeichentrick präsentiert wurde, würde ich am liebsten Weihnachtsbraten machenAntworten
  • Julita (geb. 1985) schrieb am 04.01.2009:
    Julita Hallo, erinnert sich jemand von euch noch an den Tiger Leopold aus der Sendung mit der Maus? Der lebte in einer Hütte am Meer und irgendwann kam seine Tante zu Besuch. Die Geschichte muss so Mitte/Ende der 80er gelaufen sein. Ich glaub da gab es auch mehrere Folgen von. Kann mich nur noch an eine Stelle erinnern: ' "Ich weiß, ich weiß," sagte Leopold gerührt'
    Hoffe mir kann jemand weiterhelfen! DankeAntworten
  • Paul (geb. 1989) schrieb am 15.04.2009:
    Paul Hallo Julita. Ich erinnere mich an den Löwen. Der hat immer gern Sonnenblumen gegessen, stimmts?. Der kam unter anderem in der Folge, in der Christoph gezeigt hat, wie man einen Reifen flickt.Würde den mal gern wieder sehen.
    Gruß, PaulAntworten
  • Nora (geb. 1985) schrieb am 09.12.2008:
    Nora hallo, ich suche auch eine bestimmte figur aus der sendung mit der maus, die nirgendwo zu finden ist, obwohl sie öfter vorkam (früher..:)) ein kleiner gelber/beiger HERR MIT HUT, begnete der maus genau wie elefant und ente ab und zu. Erinnert sich noch jemand daran? wo kann man was über diese figur finden? in welchem kurzclip kam sie vor? DankeAntworten
  • unbekannt schrieb am 25.01.2010:
    unbekannt hallo Nora, ja, ich erinner mich sehr gut, weil ich den immer sehr lustig fand/finde. du koenntest mal auf der homepage der sendung mit der maus, und dann unter "mausspots". ich hoffe ich konnte dir helfenAntworten
  • Alexandra (geb. 1975) schrieb am 17.11.2008:
    Alexandra hi und hilfe. hab die große hoffnung, dass mir hier geholfen werden kann. erinnert sich noch jemand an einen kurzen zeichentrick, der - glaub ich zumindest - immer mal wieder als fortsetzung bei der sendung mit der maus lief. dazu wurde gesungen. die handlung ging um einen mann mittleren alters, der einen ziemlich merkwürdigen gang ( oberkörper viel zu weit nach hinten gelehnt, knie beim laufen zu hochziehend) hat und mit einer aktentasche zur arbeit geht. dann kommt eine rückblende auf einen kleinen jungen, der mit einem schulranzen auf dem rücken auf dem weg zur schule ist. gleicher komischer gang, aber da ist der mann von oben eben noch ein kleiner junge. dazu hab ich noch ungefähr den text im ohr, wie gesagt wird ".. ja und das ist (thomas?).. wie er früher war.." - so oder so ähnlich.
    reicht das irgendjemandem, um aus meiner fragmentarischen erinnerung wieder eine richtige story zu machen?? wenn ja:
    ich würde mich riesig freuenAntworten
  • derThomas (geb. 1975) schrieb am 28.10.2010:
    derThomas Ich weiss, das Posting ist jetzt schon etwas her aber ich erinner mich an diesen "Thomas"

    der Alte schlurfte und der Junge riss die Knie hoch und da gabs diese Szene mit der Wanduhr "TicktackTicktack" und dem kleinen Thomas auf dem riesen Fahrrad, Dynamogeräusch "WWWwwwWWWwww"... traumatisch in mein Hirn gebohrt ;-) Leider weiss ich nicht mehr wo das wirklich lief, habs auch nur in schwarz/weiss gesehen damals.Antworten
  • jojo (geb. 1961) schrieb am 05.09.2008:
    jojo Ich hab die "Sendung mit der Maus" immer gern gesehen.Und auch heute,mit fast 50, schau ich sie mir noch an.Sie ist lustig und lehrreich.Besser als einige Sendungen die es heute gibt.Antworten
  • Peter (geb. 1966) schrieb am 28.07.2008:
    Peter Hallo, Fans der Maus-Sendung! Ich freue mich über eine so lange Liste von Bejahern von Naostalgie aus dieser Serie! Ich kann mich an manche Geschichtchen aus den Anfängen um 1973 erinnern. Sehr gern mochte ich allerdings diese markante Pfeifmusik mit dem Sprecher "Lach- und Sachgeschichten...!" ganz am Anfang.
    Erinnert sich jemand an den Maus-Zeichentrick mit der Maus irgendwo ganz unten im tiefen Keller und diesem Treppenaufgang, verziert mit zwei Blumengefäßen rechts und links, und wobei diese Tiefe und Dunkelheit und Angst der Maus mit entsprechenden Klavierklängen der untersten Bariton-Oktave begleitet wird? Die Maus geht dann den Treppenaufgang hinauf, dann werden auch die Klavierklänge immer höher und höher, bis die Maus dann oben in der Helligkeit des Tages glücklich die Sopran-Oktave erreicht hat! Die Szene fand ich originell. Gruß, PeterAntworten
  • Carina Brook (geb. 1975) schrieb am 13.05.2008:
    Carina Brook @Brook: Sind wir verwandt?Antworten
  • Jürgen Vanscheidt (geb. 1957) schrieb am 23.03.2008:
    Jürgen Vanscheidt Liebe Mitleser. Ich suche eine besondere Figur der Serie. Sie lebte in der Küche hinter der Fußleiste. Sie hieß, so glaube ich, Knurbsel???Müschbüttel??? Keine will die je gesehen haben. Bitte sagt mir, ob die tatsächlich in der Serie war und wann das etwa gewesen ist. Vielen Dank für eure Bemühungen. JürgenAntworten
  • die Sarah (geb. 1982) schrieb am 22.05.2014:
    die Sarah ja das lief in der sesamstraßeAntworten
  • Brook (geb. 1975) schrieb am 24.02.2008:
    Brook Für die Maus braucht man sich nicht schämen, auch wenn man den Kinderschuhen schon lange entwachsen ist. Eine der besten Sendungen die im deutschen Fernsehen (zum Glück immer noch) laufen! Man kann immer noch was lernen und Käptn Blaubär und Shaun das Schaf machen auch großen Kindern noch Freude. Ja, ich bin ein Mausfan! :-) Eine Bitte an den WDR: Könnte man die 70er / 80er / 901er-Jahre-Mausnächte noch mal zeigen oder auf DVd rausbringen? Das wäre super. Denn da waren sie alle dabei: Lars, der Maulwurf, Förster Benjamin... und jeder Fan hätte seine persönliche ErinnerungAntworten
  • Dennis 007 (geb. 1982) schrieb am 20.12.2007:
    Dennis 007 Hallo zusammen, ich (25) habe Sonntag erstmals seit Jahre wieder Die Maus gesehen und war schockiert !!!!!!!
    Ich kann mich noch an die schönen Beiträge früher erinnern, wo man viel lernen konnte, wie Sachen hergestellt werden, usw.
    Sonntag war ein Beitrag übers Furtzen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Und zwar wurde anhand einer Wärmebildkamera und eines furtzenden Männerarsches gezeigt, das Furtze warm sind !!!!!! Hallo ??????????????????? Gehts noch ????????? Ist sogar die Maus schon soweit gesunken ? Vor allem wurde immer wieder das Wort Furtzen verwendet !
    Arme Kinder von HEUTEAntworten
weitere Kommentare/Erinnerungen
Diskussionen bei tvforen.de