Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
87

Die Tintenfische

Unterwasserdetektive greifen ein
D, 1965

  • 87 Fans  73%27% jüngerälter
  • Serienwertung5 41774.72Stimmen: 47eigene Wertung: -

Serieninfos & News

13 Folgen (1 Staffel)
Deutsche Erstausstrahlung: 19.01.1966 (ZDF)
Pit Brown und sein Assistent Tomy sind Detektive und Tauch-Experten. Die beiden Tintenfische” sind immer dann zur Stelle, wenn zur Aufklärung eines Verbrechens ihre besondere Expertise gefragt ist. In Zusammenarbeit mit den Polizeibehörden setzen sich Pit und Tomy beispielsweise auf die Spur von Entführern, deren Stützpunkt eine außerhalb der französischen Dreimeilenzone liegende Yacht ist, oder sie klären einen von Froschmännern in Hamburg begangenen Bankraub auf. Aber auch Rauschgiftschmuggel und merkwürdige Unfälle an den Stränden der Côte d'Azur rufen die Tintenfische” auf den Plan.
aus: Der neue Serienguide
Cast & Crew
Fernsehlexikon
Unterwasserdetektive greifen ein. 13-tlg. dt. Abenteuerserie, Regie: Armin Dahlen.
Die Unterwasserdetektive Pit Brown (Helmut Schmid) und Tomy (Albert Rueprecht) nennen sich Tintenfische. Im Auftrag der internationalen Polizeibehörde und verschiedener Regierungen jagen sie mit Hilfe moderner Technik Gangster unter Wasser, bergen Boote, schnappen Schmuggler und fangen fiese Froschmänner. Ihr Einsatzgebiet ist eigentlich der Hamburger Hafen, doch auch im Urlaub in Spanien und an der Côte d'Azur werden sie in Fälle verwickelt, die ihre Mitarbeit erfordern.
Die 25-minütigen Folgen liefen mittwochs am frühen Abend.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Die Tintenfische Streams

Wo wird "Die Tintenfische" gestreamt?

Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "Die Tintenfische" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
  • Die Tintenfische - Unterwasserdetektive greifen ein:
    Die komplette Serie (2 DVDs)
    jetzt statt EUR 49,99¹
    nur EUR 39,00
DVD
In Partnerschaft mit Amazon.de.
¹ früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 20.10.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Dieter Herzberg schrieb am 30.03.2014:
    Da bin ich noch einmal: Seit 27.03.2014 bin ich nun endlich im Besitz der beiden DVDs (nach Voranmeldung bei PIDAX.DE).
    Ich kann allen Interessierten mitteilen, das sich entweder die Firma große Mühe bei der Restauration gegeben hat, ober aber das Material doch nicht SO schlecht war, wie damals das ZDF vorgab. Man sollte natürlich bei einer Serie von 1965 keine Wunder erwarten, aber wir Fans sollten glücklich sein, dass es jetzt die DVDs gibt und man nach Jahrzehnten wieder die Unterwasserdetektive bewundern kann ... Viel Spass allen, die genauso "hungrig" darauf waren wie ich.

Beitrag melden

  •  
  • Reiner (geb. 1956) schrieb am 06.07.2008:
    Anmerkung zum Kommentar von Dieter Herzberg:
    Vielleicht sollte man zusammen eine Folge beim ZDF ordern. Bei 10 Interessenten wäre der finanzielle Aufwand 5 Euro/Interessent. Damit könnte man testen, ob die Qualität akzeptabel ist.

Beitrag melden

  •  
  • tintenfische (geb. 1955) schrieb am 09.03.2008:
    Damals waren die Tintenfische im Vorabendprogramm, also vor dem Sandmännchen- und so furchtbar spannend, dass ich manchmal hinter dem großen Ohrensessel versteckt habe, um es nicht sehen aber doch nichs verpassen konnte. Und ich habe einmal.. ist mir nie wieder passiert.. vor lauter Aufregung kotzen müssen.. da waren die Guten in einer Getreidemühle .. aber es wurde ja alles wieder gut..
    sollte wieder gesendet werden auch die alten Tatorte mit Hans jörg felmy

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds