Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
63

Dr. Kildare

USA, 1961–1966
KIRCH MEDIA GMBH & CO. KG AA
  • 63 Fans  37%63% jüngerälter
  • Serienwertung4 22114.33Stimmen: 15eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 25.04.1964 (ZDF)
Weiterer Titel: Stationsarzt Dr. Kildare
Neuauflage der Geschichten um den New Yorker Arzt Dr. Kildare: Der junge Internist arbeitet in dem großen Blair General Hospital der Stadt, kümmert sich um die Probleme seiner Patienten und gewinnt langsam den Respekt des rauhbeinigen Arztes Dr. Gillespie. Im Verlauf der Serie konzentriert sich die Handlung immer mehr um die Patienten und ihre Familien und deren Belange. Die Serie entstand nach den Romanen von Max Brand, auf denen bereits die Filme von 1938 basierten (siehe Dr. Kildare, Serie 1) Die ersten 133 Folgen haben eine Länge von 45 Minuten und sind in sich abgeschlossen.
Die Folgen 134 bis 191 sind 25 Minuten lang und bestehen aus teilweise bis zu sieben Fortsetzungen. Von den 45minütigen Folgen wurden drei 1968 in Deutschland ausgestrahlt - jeweils in drei Teilen à 15 Minuten. Anschließend liefen acht 25minütige Folgen in 16 Folgen à 15 Minuten. Ein Jahr darauf waren dann zehn Folgen zu sehen, die in der Originallänge von 25 Minuten gezeigt wurden.
aus: Der neue Serienguide
Cast & Crew
Fernsehlexikon
7 tlg. US Arztserie ("Dr. Kildare"; 1961-1966).
Unter den Fittichen des erfahrenen Dr. Leonard Gillespie (Raymond Massey) arbeitet der junge Internist Dr. James Kildare (Richard Chamberlain) als Assistenzarzt im Blair-General-Krankenhaus. Während er Erfahrungen sammelt, steigt er in der Hierarchie auf.
Die in den USA sehr beliebte Serie beruht auf den Kurzgeschichten von Max Brand, die bereits als Vorlage für eine Filmreihe in den 30er- und 40er-Jahren dienten.
Die ARD zeigte die einstündigen Schwarz-Weiß-Folgen im regionalen Vorabendprogramm. Weitere Episoden liefen - neu synchronisiert - im Lokalfernsehen und im Pay TV.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Dr. Kildare Streams

Wo wird "Dr. Kildare" gestreamt?

Leider derzeit keine Streams vorhanden.
Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "Dr. Kildare" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, CDs, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 04.06.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Christa (geb. 1960) schrieb am 26.01.2010:
    Dr. Kildare wurde von Richard Chamberlain gespielt. Die Rolle von James Brolin als Dr. Steven Kiley gehört in die US Serie Marcus Welby M.D. (bei uns Dr. med. Marcus Welby) und hat mit diese Serie nichts zu tun.

Beitrag melden

  •  
  • Stefan (geb. 1963) schrieb am 23.06.2006:
    Diese Serie ist sehr gut und auch entsprechend gut besetzt.
    Aber warum wuurden wieder mal nicht alle Folgen eingekauft und synchronisiert?!

Beitrag melden

  •  
  • Ralf (geb. 1960) schrieb am 28.02.2006:
    Dr. Kildare war bei uns schwer angesagt. Ich war ein besonderer Fan des Motorrades des jungen Assistenzarztes, der von James Brolin gespielt wurde.

Ähnliche Serien

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds