Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
91

Liebe zu Lydia

(Love for Lydia)GB, 1978
Liebe zu Lydia
  • 91 Fans   45% 55%ø Alter: 50-60 Jahre
  • Serienwertung0 1949noch keine Wertungeigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 13.11.1978 (ARD)
Die kleine englische Provinzstadt Evansford im Jahre 1929: Nach dem Tod ihrer Eltern zieht Lydia Aspen zu ihren Tanten, die auf einem alten Herrensitz leben. Das scheue, schweigsame Mädchen lernt dort Edward Richardson kennen, der als Reporter für die Provinzzeitung arbeitet. Edward und Lydia verlieben sich. Sie verbringen viel Zeit miteinander, und Edward kündigt sogar seinen Job aus Liebe zu Lydia. Dennoch können sie sich nur heimlich treffen. Um Geld zu verdienen, nimmt Edward einen miesen Job in einer Lederfabrik an, während Lydia sich auf dem Herrensitz langweilt.
Bei einem Picknick ergreift Lydia die Initiative. Hat ihre Beziehung eine Chance? Die Serie basiert auf dem Roman von Herbert E. Bates.
aus: Der neue Serienguide
Cast & Crew
Fernsehlexikon
13-tlg. brit. Liebessaga von Julian Bond nach dem Roman von H. E. Bates, Regie: John Glenister (Love For Lydia; 1977).
Die schüchterne Lydia Aspen (Mel Martin) wächst in den 20er Jahren bei ihren Tanten Juliana (Rachel Kempson) und Bertie (Beatrix Lehmann) und deren Bruder Rollo (Michael Aldridge) auf einem britischen Landsitz auf. Gleich vier Männer lieben sie: der ambitionierte junge Journalist Edward Richardson (Christopher Blake), in den wiederum die Bauerntochter Nancy (Sherrie Hewson) verliebt ist, Nancys Bruder Tom (Peter Davison), Edwards bester Freund Alex (Jeremy Irons) und der Taxifahrer Blackie (Ralph Arliss). Nach einigem Hin und Her, währenddessen Lydia selbstsicherer und -bezogener wird und die Umgarnung der Männer genießt und schamlos ausnutzt, entscheidet sie sich für Edward und klettert mit seiner Hilfe die soziale Leiter hinauf.
Drehbuchautor Julian Bond hatte genügend Zeit für die Adaption der Romanvorlage. Jede Folge war 50 Minuten lang. Umgerechnet standen ihm also 50 Minuten Sendezeit für jeweils 17 Seiten des Buches zur Verfügung, was genügend Raum nicht nur für die komplette Handlung ließ, sondern auch für ausführliche Ansichten des ländlichen Englands, der damaligen Kleider und der Musik und Tänze der 20er Jahre.
Die Serie lief montags um 20.15 Uhr.
Das Fernsehlexikon, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
In Partnerschaft mit Amazon.de.
* früherer bzw. Listenpreis
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 21.04.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Mmmaulheld schrieb am 15.12.2018, 18.52 Uhr:
    MmmaulheldDer letzte Eintrag ist ja schon einige Jahre her. Dennoch, ich habe mich heute extra hierfür angemeldet. Ich habe diese Serie als frühpubertierender Junge regelmäßig angesehen. Mit meinen Eltern, immer montags. Eigentlich war die gar nicht altersgerecht.
    Viele Dinge habe ich nicht verstanden. Nicht nur aus Altersgründen oder wegen der Zeit, in der die Geschichte spielte. Wer versteht schon Briten. Das gilt ja auch heute noch. Mich hat diese Serie wie keine andere tief bewegt. Auch ich würde sie gerne noch einmal wieder sehen. Leider wurde die seit damals nie wieder ausgestrahlt. Wirklich sehr schade.

    Nach "meiner" Lydia suche ich übrigens bis heute vergeblich. Mel Martin hat meinen favorisierten Frauentyp schon sehr beeinflusst. Nicht nur äußerlich/optisch, auch diese offene, neugierige, mutige Art hat es mir angetan.
    Last not least: Hat jemand das Buch gelesen? Lohnt es sich? Ich würde es im Original lesen wollen.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • unbekannt schrieb am 05.01.2014:
    unbekanntWunderschöne Serie,schade dass sie nie mehr ausgestrahlt wurde.Würde sie gern nochmal sehenAntworten

Beitrag melden

  •  
  • Lydia (geb. 1980) schrieb am 13.08.2013:
    LydiaIch kann allen nur zustimmen das die Serie aufjadenfall ausgestrahlt werden sollte , ich habe sie nämlich nie gesehen aber wurde nach der jungen Frau benannt .Meine Mutter schwärmt immer mal wieder von ihr.Antworten

Ähnliche Serien