Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
409

Mino

Ein Junge zwischen zwei Fronten(Il Piccolo Alpino) 
I, 1986

Mino
ZDF und Nicole Kahlert
  • 409 Fans
  • Serienwertung4 18163.91von 11 Stimmeneigene: –

Serieninfos & News

Deutsche TV-Premiere: 25.12.1986 (ZDF)
Kinderserie
Die ZDF-Weihnachtsserie des Jahres 1986: 1914, vor dem Ersten Weltkrieg: Professor Rasi verbringt mit Frau und Sohn Mino die Ferien in einem Hotel auf St. Bernhard. Bei einem Lawinenunglück wird die Familie auseinandergerissen. Mino wird von Rico gerettet. Er kommt ins Internat. Dort wird er Zeuge eines Spionagefalles und bekommt die Unbarmherzigkeit des Krieges zu spüren.
Er reißt aus und besucht Rico an der Front.
aus: Der neue Serienguide
Cast & Crew
Fernsehlexikon
Ein Junge zwischen zwei Fronten. 6 tlg. ital. Jugendserie nach dem Roman von Salvatore Gotta (Il piccolo alpino; 1986).
Italien im Ersten Weltkrieg: Nach einem Lawinenunglück wird der Junge Mino Rasi (Guido Cella) von seinen Eltern Michele (Ray Lovelock) und Enrica (Ottavia Piccolo) getrennt. Der Schmuggler Rico (Pierre Cosso) kümmert sich um ihn. Gemeinsam ziehen sie mit den Alpini in den Krieg, wo Rico umkommt. Major Lupo (Mario Adorf) kümmert sich um den Jungen. Minos Mutter kommt in die Nervenheilanstalt. Um seinen Vater wiederzusehen, schlägt sich Mino bis auf die österreichische Seite durch und gibt sich zu diesem Zweck als Neffe des Obersts Karl Stolz (Michael Heltau) aus. Der Oberst und seine Frau (Barbara May) nehmen ihn auf und helfen ihm. Mino mag die Familie Stolz, ist aber innerlich weiter auf der Seite der Italiener und gerät so zwischen die Fronten. Minos Vater fällt im Krieg, doch immerhin wird seine Mutter wieder gesund. Mino sieht sie nach Kriegsende wieder.
ZDF-Weihnachtsserie 1986. Im Vorjahr hatte Oliver Maass Geige gespielt, im Folgejahr tanzte Anna. Und zwischendurch war eben Krieg. Die einstündigen Folgen liefen täglich im Vorabendprogramm.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Mino Streams

Wo wird "Mino" gestreamt?

Leider derzeit keine Streams vorhanden.

Im TV

Wo und wann läuft "Mino" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, CDs, Bücher und mehr...
* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 28.02.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

  • Sabine schrieb am 15.06.2015, 00.00 Uhr:
    Ich hab wie viele in meinem Alter Mino geliebt, ich war damals 10 Jahre alt. Diese Serie hat mich so beeindruckt, dass ich meinen Sohn Mino getauft habe. Natürlich haben wir die DVD auch zu Hause.
  • Steffen schrieb am 11.06.2009, 00.00 Uhr:
    Ich finde es toll, dass sich gerade in den letzten 2/3 Jahren so viel getan hat in Hinsicht Neuauflagen von Fernsehserien aus den 80-ern (siehe Amazon). Sowas wie Mino, Silas, Nonnin und Manni, Laura und Luis, etc. gibt es heute nicht mehr. Wehr hat als Kind damals nicht diese Serien verschlungen. Abenteuergeschichten pur. Auch oder gerade Mino hat hier bei mir eine entscheidene Rolle gespielt, so dass ich damals die Filmmusik auf LP gekauft habe, schon krass...
    • Steffi schrieb am 18.03.2012, 00.00 Uhr:
      Habe mir kürzlich auch das Ganze a. DVD gekauft, schaue gerade an und habe gerade eben bei der Szene, als Rico stirbt, wieder Rotz und Wasser geheult... Was ich bei diesen ganzen Weihnachtsserien und anderen alten Koproduktionen mit Schauspielern aus verschiedenen Ländern (meist Italien) wie bei Laura und Luis, Mino usw sehr schade finde, ist, dass es diese weder in den entsprechenden Ländern a. DVD/Blu-ray usw gibt, noch dass auf unseren Kaufversionen eine Original-/italienische Tonspur gibt, hätte auch hier wieder gerne Guido Cella/Pierre Cosso usw im Original gehört,aber nothing is perfect. Gut's Nächtle erstmal:)
  • nadine schrieb am 14.04.2008, 00.00 Uhr:
    wahnsinn...hätte nicht gedacht dass soviele leute heute noch an mino denken...hatte auch sämtliche bravo poster im zimmer hängen obwohl ich noch relativ jung war und nach mailand wollte ich auch immer...ja die unbetrübte kindheit