Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
1878

Monk

USA, 2002–2009

Monk
 Serienticker
  • Platz 2331878 Fans  62%38% jüngerälter
  • Serienwertung4 60184.48Stimmen: 174eigene Wertung: -

"Monk"-Serienforum

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Ralf_R (geb. 1972) schrieb am 14.08.2021, 20.42 Uhr:
    Manchmal braucht man den Original-Ton... bei ZDFNeo nicht vorhanden,
    aber man kann googeln ;-)
    Bei der Folge "Mr. Monk im Flugzeug" wollte ich wissen, wie der
    "Nerv-Spruch" des Mädchens im Original heißt. Und hier für alle, die
    nicht googeln wollen:
    "Pete and Repeat were on a boat. Pete fell out, who was left on the
    boat?" - "Repeat" 😁
    Bei der Folge: "Mr. Monk muss auf ein Rockkonzert" heißt es in der
    deutschen Synchronfassung, daß er die Schule schwänzte, um auf eine
    "Rock-Show", also einer Modenschau zu gehen, dieser Fakt ist für Monk
    echt untypisch und ist aber im Original: eine "Rock-Show", also eine
    geologische Ausstellung, in der Steine gezeigt werden und das ist
    natürlich typischer für Monk und dafür kann es schon sein, daß er die
    Schule schwänzte... er konnte es sich bestimmt leisten.

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Steppengruen (geb. 1957) schrieb am 12.08.2021, 15.19 Uhr:
    Muss dieser Schwachsinn jetzt auch noch im ZDFNeo Abendprogramm laufen.
  • Ralf_R (geb. 1972) schrieb am 14.08.2021, 20.21 Uhr:
    Schwachsinn? - Diese Serie ist eine der geistreichsten und witzigsten überhaupt!
    Natürlich kann man über manche Dinge streiten - auch ich finde nicht alles gut, aber im gesamten, ist diese Serie eine der besten, die es je gab.

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Sikel schrieb am 18.11.2020, 16.29 Uhr:
    Also, die Geschichte mit der Autobombe und Trudys Tod scheint mir entweder überhaupt nicht durchdacht und erst kurz vor Drehbeginn geschrieben oder ich bin zu blöd, es zu kapieren. Es gibt irgendwie so viele Versionen! In einer Folge ziemlich am Schluss wird uns gezeigt, wie Monk in dieser Klinik von der Autobombe erfuhr und wie Trudy ihm das bisher nicht ausgepackte Weihnachtsgeschenk gegeben hatte usw.
    In der Folge "Mr. Monk wird gejagt" sieht man Trudy ewig im Auto sitzen, noch dazu in komischen Klamotten, und Monk rennt hin und ruft immer "Nein, Trudy! Nein!" - Monk war doch gar nicht dabei!
    Sein Bruder Ambrose behauptet, sie sei extra seinetwegen losgefahren, um irgendein harmlosen Medikament zu holen, das ihm drohte auszugehen und Trudy selber erzählte, sie sei auf dem Weg zu einem Termin - das hat auch Monk immer gesagt - der mörderische Professor sagt dann aber, er habe sie da hingelockt.
    Mir ist das zu verwirrend und mir scheint, es gibt gar keine wahre Geschichte zu dem Thema, sondern das wurde über die Jahre einfach immer mehr zusammengeschustert.
    Stört mich irgendwie.
  • Ralf_R (geb. 1972) schrieb am 01.12.2020, 21.18 Uhr:
    Das war doch nur eine Traumsequenz und keine Erinnerung.
  • nuvoletta schrieb am 21.01.2021, 14.31 Uhr:
    So ein bisschen irritiert mich das auch. Aber möglicherweise liegt das an der Synchronisation. Im Original sind manche Dialoge in Filmen und Serien ja mitunter sogar völlig anders. Vielleicht erzählt zum Beispiel 'Ambrose' eine ganz andere Geschichte. 
  • User 1675227 schrieb am 29.06.2021, 13.44 Uhr:
    Hallo
    Vielleicht sind es Übersetzungsfehler
    Englisch-Deutsch?
  • Informationen (geb. 1995) schrieb am 29.06.2021, 14.49 Uhr:
    Als Monk zu Trudy schreit nein Nein Nein, da will er sie im Traum aufhalten. Er stellt sich Trudy im Auto im Parkhaus nur vor deswegen auch die komischen Klamotten. Erst im Serien Finale sehen wir wie es da ablief und wir erfahren dann alles Stück für Stück. Das mit dem Termin hat Trudy zu Monk gesagt, denn schließlich haben sich Ambrose und Monk nicht gut verstanden. Vielleicht war das damals schon so und Trudy hat für Ambrose etwas erledigt und Monk angelogen. Die Qualle hat Großteils nur gelogen um Monk fertigzumachen.

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Ralf_R (geb. 1972) schrieb am 12.10.2020, 22.46 Uhr:
    Ab Mo, 9.11 zeigt ZDFNeo zum ersten mal die Staffel 6.
  • Sikel schrieb am 18.11.2020, 16.25 Uhr:
    Zum Glück! Habe ich noch nie gesehen und freue mich riesig! Hab es leider eben erst bemerkt!

Regelverstoßmeldung

  •  
  • User 1597467 schrieb am 15.08.2020, 12.02 Uhr:
    Mir hat der Zuschauerservice vor einigen Wochen geantwortet, man habe die Rechte zu Staffel 6 erst jetzt erhalten und daher würde diese erst diesen Herbst ausgestrahlt. Leider zeigt die aktuelle Programmvorschau wieder die Lücke zwischen Staffel 5 und Staffel 7. Auf meine erneute Nachfrage hat man nur schnell wiederholt, man habe doch schon gesagt, wird im Herbst ausgestrahlt.
    Bleibt wohl nur zu warten.

Regelverstoßmeldung

  •  
  • _Katharina (geb. 1966) schrieb am 23.07.2020, 10.57 Uhr:
    Wieso gibt es die Staffel 6 nicht bei ZDFneo nicht zu sehen? Wenn's die letzte Staffel wäre... Aber warum gerade Staffel 6?

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Ralf_R (geb. 1972) schrieb am 15.11.2019, 22.08 Uhr:
    Ab Do, 10.12.19 zeigt zdf_neo (erstmals) die Staffel 5, leider kommt danach Staffel 7, aber vielleicht werden unsere Gebete noch erhört :-)

Regelverstoßmeldung

  •  
  • User 1515608 schrieb am 14.11.2019, 12.00 Uhr:
    Hallo Monkfans,
    ich würde mich zu gern über Monk und die aktuelle Folge austauschen, das geht aber wahrscheinlich besser in einer Facebook Gruppe. Bisher habe ich leider keine gefunden! Hat jemand Lust, eine zu gründen?? LG Steffi
  • Informationen (geb. 1995) schrieb am 14.11.2019, 13.01 Uhr:
    Dazu braucht du nicht unbedingt Facebook hier geht das auch sehr gut, wenn du mal bei The Blacklist vorbeischaust da ist ordentlich was los. Monk ist un bleibt Kult, deswegen ist er für mich sowieso zeitlos.
  • Ralf_R (geb. 1972) schrieb am 15.11.2019, 22.13 Uhr:
    @Steffi, habe kein Facebook-Account...bin auch (teilweise) so seltsam wie Mr. Monk :-)
    Aber Du kannst gerne auch hier ein Diskussionsthema beginnen...
  • Informationen (geb. 1995) schrieb am 16.11.2019, 14.34 Uhr:
    Also ich denke dass jeder ein bisschen Monk in sich trägt. Für mich ist die Serie einfach so voller Herz und das ist für eine Crime Serie ungewöhnlich.

Regelverstoßmeldung

  •  
  • joel_hu (geb. 1970) schrieb am 02.09.2019, 14.33 Uhr:
    yeah...monk geht wieder los (zdf neo)

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Svenja T. schrieb am 05.07.2019, 13.29 Uhr:
    @Ralf_R und @cschlaefcke,
    mir persönlich ist dieses Herumgeeiere der deutschen Sender ebenfalls derart auf den Keks, daß ich vergangene Woche tatsächlich bei eBay verbeigeschaut habe -- und siehe da, ich konnte einen liebevoll gestalteten DVD-Schuber für sage und schreibe 21,-- € ergattern. ,) Vielleicht schaut Ihr zwei ebenfalls dort vorbei? Und nein, ich arbeite dort nicht und erhalte auch keine Provision(en). ,)
    Dessen ungeachtet ist dieser FSK16-Käse noch bescheuerter als immer schon. Jeder vernünftige Sender dieser Welt, etwa Arte, klebt unabhängig der Tageszeit ein Bapperl in den Vorspann und sagt an, daß die folgende Sendung für die Augen von Kindern und Jugendlichen nicht geeignet sind. Fertig ist die Laube, auch bei Ausstrahlungen um 14:00 beispielsweise.

Regelverstoßmeldung

  •  
  • cschlaefcke schrieb am 17.03.2019, 12.01 Uhr:
    Hallo Monk-Fans,

    weiß hier vielleicht jemand, warum zdfneo jeweils nur die Staffeln 1-4 ausstrahlt und dann mit Staffel 7 und 8 weitermacht - also die Staffeln 5 und 6 überspringt? Das ist mir jetzt schon bei zwei Wiederholungen der Serie aufgefallen und frage mich, ob die Staffeln 5 und 6 jemals ausgestrahlt werden :-(

    Vielen Grüße,

    Christian
  • Informationen (geb. 1995) schrieb am 17.03.2019, 19.45 Uhr:
    Sehr geehrter Christian!
    Die Ausstrahlungspolitik der Sender die Monk im Sortiment haben ist so unterschiedlich, da ist es schwer einen Überblick zu haben. Immerhin ist die Serie seit mittlerweile gut 10 Jahren eingestellt, und damit du alles von Monk siehst, ist es am besten wenn du die DVD Box um gut 40 € kaufst, und somit deine Ruhe hast, oder auf Streaming Plattformen gehst, je nachdem wie oft du Monk guckst.
  • Ralf_R (geb. 1972) schrieb am 01.05.2019, 20.05 Uhr:
    Dies liegt wahrscheinlich daran, daß die Staffeln 5 u 6 FSK-16 sind und deshalb nicht im Nachmittagsprogramm gezeigt werden dürfen.
  • Informationen (geb. 1995) schrieb am 02.05.2019, 06.52 Uhr:
    Staffel 5 ist nicht FSK 16 sondern nur Staffel 6 wegen dem Finale.
  • Ralf_R (geb. 1972) schrieb am 02.05.2019, 22.42 Uhr:
    Sorry, ja das stimmt...
    Hier habe ich noch eine Frage, sind alle Folgen, die Nachmittags kommen ungeschnitten oder sind auch manche FSK-12-Folgen gekürzt?
  • Informationen (geb. 1995) schrieb am 03.05.2019, 07.33 Uhr:
    Nun das kommt auf den Sender an, und auf den Inhalt. Aus diesem Grund sind ja DVDs am besten, obwohl sie ja auch schon für viele nicht mehr zeitgemäß sind.
  • BarbaraVie schrieb am 21.06.2019, 12.22 Uhr:
    Hallo Christian,
    Ich habe beim ZDF nachgefragt. Es liegt, so sagen sie, an Linzenzrechten.
    Auf ATVII wird aktuell die sechste Staffel gesendet. Leider ist mir zu spät umgefallen, dass auf dem Sender auch Monk läuft :-(
    LG Barbara
  • Ralf_R (geb. 1972) schrieb am 23.06.2019, 19.57 Uhr:
    Als Nicht-Österreicher ist man dann wohl auf RTL angewiesen, daß die Folgen wieder wiederholt werden (aber wahrscheinlich sind dort auch schon die Lizenzen ausgelaufen)...da bleibt wirklich nur noch die DVD-Gesamtbox...

Regelverstoßmeldung

  •  
  • User 1438509 schrieb am 11.02.2019, 14.21 Uhr:
    Ich wollte mir nur andere Meinungen dazu anhören. Manche meinen dass er gar nicht neurotisch ist. Ich finde aber eher schon. In diesem Forum sind doch Leute die sich auch für das Thema interessieren oder? Es geht doch in Monk hauptsächlich um seine Krankheit und seine Frau. Natürlich kann ich die Frage an Psychologen weiter geben aber die kennen diese Serie nicht:)
  • Informationen (geb. 1995) schrieb am 12.02.2019, 10.39 Uhr:
    Nun es geht um einen entlassenen Polizisten, der seine Frau verloren hat bei einem Bombenanschlag. Monk hatte ja bereits von Geburt an Neurosen, Zwänge und Phobien und Trudy hat immer aber geholfen und unterstützt sodass er auch Polizist werden konnte. Durch Trudys Tod zerbrach alles und Monk verfiel in eine 4-jährige Depression wo er nicht mal das Haus verlassen wollte, wie Sharona sagte. Doch was das erstaunliche an Monk ist, dass er nie aufgibt und immer weiter geht, und die Ängste und Phobien machen nicht seinen Charakter aus, sondern sind ein Teil von ihm, denn er respektiert und manchmal ein Hindernis ist. Natürlich gibt es viele komische Szenen aufgrund dieser Ängste, Neurosen und Zwänge aber die Serie zeigt soviel Herz, dass man im positiven Lachen kann, und sich nicht über ihn lustig macht, wie es viele Sitcoms gerne machen. Eine Aufzählung der Phobien könnte man vielleicht machen, wenn man die gesamte Serie und jede Folge sich anschaut.
  • User 1438509 schrieb am 12.02.2019, 12.52 Uhr:
    Das finde ich auch, dass Monk eine der einzigen Serien oder Filme ist bei der die Krankheit respektiert wird und nicht nur ins negative gezogen wird. Die Phobien hindern ihn nicht daran sein Traum Polizist zu werfen aufzugeben. Das sieht man gleich am Anfang. Man sieht aber auch dass es nicht immer einfach ist. Trudy hat ja mehrmals "gekündigt"
  • Informationen (geb. 1995) schrieb am 12.02.2019, 14.22 Uhr:
    Du meinst vermutlich Sharona, wobei die ja auch Adrian durch die 4 Jahre begleitet hat, wo er nur zuhause war und seine Zwänge und Phobien sein Leben bestimmt haben. Trudy war seine Frau, die er am College kennengelernt hat, und mit der Hilfe von ihr konnte er seine Phobien und Zwänge zumindest soweit eingrenzen, dass er sein Leben leben konnte, und sogar die Ausbildung zum Polizisten schaffte. Das traurige war, dass Trudy Adrian nie ihr Geheimnis sagen konnte, weil das Adrian aus der Bahn geworfen hätte. Wobei mir The Good Doctor auch ganz gut gefällt, aber mir noch ein wenig das Herz fehlt. Adrian Monk hat viel geschafft, gerade wenn man ihn mit seinem Bruder vergleicht, der aber wiederum an anderen Phobien leidet.
  • User 1438509 schrieb am 12.02.2019, 16.41 Uhr:
    Stimmt. Ich verwechsel oft Namen. Ich finde Monk total süß wenn er lächelt

Regelverstoßmeldung

  •  
  • User 1438509 schrieb am 08.02.2019, 18.07 Uhr:
    Ich habe jetzt angefangen Monk zuschauen. Bei der Diagnose kann man Phobien, Zwangsstörungen, Posttraumatische Störung und neurotischen feststellen oder ? Ich möchte meine Seminararbeit über diese Serie schreiben und Frage mich ob die Krankheiten realistisch dargestellt werden. Was denkt ihr?
  • Informationen (geb. 1995) schrieb am 10.02.2019, 09.38 Uhr:
    Ein sehr interessantes Projekt wenn man es von den richtigen Standpunkten sieht.
  • User 1438509 schrieb am 10.02.2019, 21.49 Uhr:
    Ich finde es eigentlich gut dass er meistens von seinen Mitmenschen respektiert wird außer in der ersten Staffel auf der dritten DVD da würde er auf der Bühne bloß gestellt das hat mich aggressiv gemacht. Wisst ihr welche ich meine? Auf jeden Fall finde ich dass Tony shalhoub die Rolle toll spielt. Monk ist einem vom ersten Moment an sympathisch
  • Thinkerbelle (geb. 1964) schrieb am 11.02.2019, 13.35 Uhr:
    Also wenn du ne Seminararbeit schreibst, dann solltest du dich doch eigentlich auskennen und selber wissen, ob die Krankheiten realistisch dargestellt sind. Und dir nicht von Wildfremden, die sich möglicherweise gar nicht damit auskennen, Rat einholen. Sowas kannst du in einem Psychologen-Forum fragen. Da sitzen die Leute, die wissen, ob das realitätsnah dargestellt wurde.
  • Informationen (geb. 1995) schrieb am 11.02.2019, 14.18 Uhr:
    Nun, man muss immer unterscheiden zwischen Unterhaltung und Fakten. Empfehle Monk durch einen Faktencheck laufen zu lassen.

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Katzenmama (geb. 1963) schrieb am 29.01.2019, 00.07 Uhr:
    Ich kann nur sagen, die Serie ist großartig und sehr unterhaltsam. Ich liebe Monk und schaue ihn immer wieder gerne an und Tony Shalhoub ist die Idealbesetzung. Bestimmt nicht einfach, so einen Charakter zu spielen. Schade, daß die Serie vorbei ist, von mir aus hätte es noch weiter gehen können.

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Informationen (geb. 1995) schrieb am 23.12.2018, 14.50 Uhr:
    Wünsche allen Fans der Kultserie Monk ein schönes Fest und einen Guten Rusch in das Neue Jahr 2019. Nächstes Jahr ist es dann schon zehn Jahre her seit Monk zu Ende ist, und ich hoffe dass die Serie vielleicht ein kleines Comeback feiert weil sie einfach so viel Herz hat und immer überrascht und mit 125 Episoden die Serie ausfüllt. Freue mich immer wieder die Serie anzuschauen.