Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
226

Unsere Hagenbecks

D, 1991–1994
Unsere Hagenbecks
  • 226 Fans   45% 55%ø Alter: 45-55 Jahre
  • Serienwertung0 1837noch keine Wertungeigene Wertung: -

Serieninfos & News

38 Episoden (3 Staffeln)
Deutsche Erstausstrahlung: 08.01.1991 (ZDF)
Die Geschichte des Tierparks Hagenbeck, der fest in Familienhand geführt wird: Martha Hagenbeck ist die Seniorchefin des Familienunternehmens. Mit ihrem Sohn, Tierpark-Direktor Christoph Hagenbeck, kümmert sie sich um den Tierpark, dessen Existenz immer wieder bedroht wird. Sein Bruder Thomas heiratet in die reiche Banker-Familie Straaten ein und überläßt Straaten Anteile des Tierparks. Schwester Miriam, eigentlich das schwarze Schaf der Familie, entschließt sich, Tierärztin zu werden. Christoph nimmt nebenbei noch einen Job als Dozent am Zoologischen Institut der Universität Hamburg an und kämpft entschlossen für den Erhalt des Tierparks und die vom Aussterben bedrohten Tierarten. Privat engagiert er sich bei der schönen Rebecca Holt.
In einer der letzen Folgen heiraten sie. Als Kulisse für diese Serie diente der Original-Tierpark Hagenbeck in Hamburg mit seiner großen Parkanlage und den mehr als 2000 Tieren, die dort unter freiem Himmel fast wie in ihrer natürlichen Umgebung leben. Die Handlung der Serie ist jedoch ausschließlich fiktiv, der Name Hagenbeck wurde vom ZDF nur geliehen.
aus: Der neue Serienguide
Cast & Crew
Fernsehlexikon
38 tlg. dt. Familienserie von Herbert Lichtenfeld.
Martha Hagenbeck (Tilly Lauenstein) ist die Seniorchefin des Tierparks Hagenbeck in Hamburg. Direktor ist ihr Sohn Christoph (Peter Striebeck), ein engagierter Mann, der sich liebevoll um die Tiere im Park kümmert und sich auch für Umweltprojekte außerhalb einsetzt. Er ist mit Sylvia (Heidemarie Wenzel) verheiratet, die den Teenager Tobby (Wanja Mues) mit in die Ehe gebracht hat. Dessen Vater ist der Modeschöpfer Gilbert Mack (Jörg Pleva). Marthas anderer Sohn Thomas (Rainer Rudolph) ist mit Ingrid (Daphne Wagner) verheiratet, Bernd (Christian Dalesch) ist ihr gemeinsamer Sohn. Thomas arbeitet im Bankhaus seines Schwiegervaters, dem fiesen und gerissenen Bankier Straaten (Charles Regnier), der aus Hagenbeck gern einen großen Vergnügungspark machen würde. Marthas Tochter Miriam (Giulia Follina) ist das schwarze Schaf der Familie. Sie verkauft ihre Tierparkanteile an Straaten und zieht davon, ohne in den nächsten Jahren von sich hören zu lassen.
Marthas beliebter Bruder Franz Sellenbrook (Ernst Stankovski) stirbt im Februar 1991. Elsa Littmann (Eva Brumby) ist Sylvias Mutter, Sir Henry (John van Dreelen) ein alter Freund der Familie. Saskia (Constanze Wetzel), die Enkelin des alten Gärtners Felix Jungklas (Franz-Josef Steffens), wird von Gilbert Mack als Model engagiert und kommt mit Bernd zusammen. Ihre Eltern, Hannes (Reiner Scheibe) und Gesine (Astrid Meyer-Gossler), sind permanent zerstritten.
Im Tierpark arbeiten noch Betriebsinspektor Ritschel (Michael Grimm), die Pfleger Cora Kirsch (Nicole Boguth), Klaus (Dirk Martens), Werner (Joshy Peters), Futtermeister Bruno (Dirk Dautzenberg), der alte Willy Stein (Otto Tausig), der von einem Zirkus kommt, und Christophs Sekretärinnen (Gertrud Nothorn und Traudl Sperber), die ihm den Rücken freihalten. Später kommen Max (Reiner Strecker), der das Aquarium aufbaut, und seine Freundin Christina Weiher (Helen Suyderhoud) dazu. Susanne (Laura G. Temeltas) ist das Hausmädchen der Hagenbecks, Meta Haark (Lonny Kellner) die alte Haushälterin. Susanne verlässt die Villa Hagenbeck im März 1991.
Sylvia bringt am Ende der ersten Staffel Christophs Baby Alexander John zur Welt. Nur wenig später, nach der Tauffeier im Juli 1992, kommt sie mit dem Kind bei einem Autounfall ums Leben. Um Abstand zu gewinnen, fährt Christoph nach Dänemark und lernt noch auf der Fähre Rebecca Holt (Beatrice Kessler) kennen. Der neue Tierparkinspektor Gessling (Jürgen Heinrich) tritt seinen Dienst an. Tobby studiert nach seinem Abitur Tiermedizin, Bernd Betriebswirtschaft.
Die dritte Staffel beginnt im Juni 1994 mit Gesslings Abschied: Er geht nach Australien. Sein Nachfolger wird für genau eine Folge Inspektor Rabe (Matthias Ponnier): Alle hassen ihn, er kündigt, und Cora übernimmt den Posten. Rebecca, längst Christophs Freundin, lässt sich im Tierpark einspannen. Und plötzlich wird alles wieder ein großes Familienunternehmen: Thomas trennt sich von seiner Frau und der Bank seines fiesen Schwiegervaters - nach einer kurzen Affäre mit dessen Mitarbeiterin Eva Biddendorf (Angelika Thomas) - und heuert bei Hagenbecks an, und auch Miriam kehrt zurück und wird die neue Tierärztin. Tobby und seine Freundin Steffi (Julia Bremermann) gehen in die USA, und am Ende heiraten Christoph und Rebecca.
Zwischendurch reden alle dauernd über Ökologie, außerdem trompeten Elefanten, planschen Delphine und schlüpfen Strauße in vielen herrlichen Bildern (obgleich man einigen davon ansah, dass sie aus anderen Produktionen stammten und einfach in die Serie hineingeklebt wurden). Die elf Drehbücher für die komplette dritte Staffel schrieb Hauptdarsteller Peter Striebeck selbst. Den Tierpark Hagenbeck in Hamburg gibt es wirklich, er heißt auch so. Die Figuren aus der Serie gibt es nicht, sie heißen nur so.
Die Mischung aus typisch seichtem Familiendrama mit Umweltthemen und schönen Bildern machte Unsere Hagenbecks Anfang der 90er erwartungsgemäß zu einer der erfolgreichsten Vorabendserien. Nach einem Pilotfilm zur Primetime liefen die 50 Minuten-Folgen donnerstags um 19.25 Uhr.
Das Fernsehlexikon, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, CDs, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 17.02.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • BerndMetz (geb. 1983) schrieb am 04.02.2015:
    BerndMetzWeiß jemand wo man die Serie auf DVD kaufen kannAntworten
  • Daniel (geb. 1986) schrieb am 05.02.2015:
    DanielSchau doch mal hier unter Shop bzw. DVD!? Ansonsten ebay...Antworten
  • BerndMetz (geb. 1983) schrieb am 07.03.2015:
    BerndMetz@Daniel:
    Danke für die Info !Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Uli schrieb am 02.02.2015:
    UliMacht nix, Anne. Dann bin ich wenigstens nicht alleine mit meinem Unwissen. Wie die Solveigh-Darstellerin bei den Hagenbecks ist auch Francis Begbies "Eroberung" aus "Trainspotting" unbekannt. Ebenso wird die Trish Swale-Darstellerin aus "Die letzte Verführung" bei imbd nur als Serena aufgeführt. Ich denke, dass es sich auch bei der Solveigh-Darstellerin aus den Hagenbecks nur um eine Laiendarstellerin handelt, die keine weiteren Rollen hat und daher anonym bleiben möchte. Dennoch nehme ich sämtliche sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung der Identität der Solveigh-Darstellerin bei den Hagenbecks führt, jederzeit gerne entgegen.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Anne (geb. 1968) schrieb am 26.01.2015:
    AnneHallo Uli, die Handtasche wurde nicht
    von Werner, sondern von einem Affen geklaut.
    Den Namen der Schauspielerin würde
    ich auch gern wissen. Bin leider auch nicht weiter gekommen.Antworten

Unsere Hagenbecks-Fans mögen auch