Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Die 8 wichtigsten Serien im Februar

von Bernd Krannich (04.02.2019)
Die 8 wichtigsten Serien im Februar

M - Eine Stadt sucht einen Mörder
Österreichischer Sechsteiler transformiert Erfolgsfilm

David Schalko fungiert als Showrunner, Autor und Regisseur für eine modernisierte Serienadaption eines der bekanntesten deutschsprachigen Filme: "M - Eine Stadt sucht einen Mörder". Die Handlung spielt im winterlichen Wien. Als nacheinander zwei Kinder in der Stadt verschwinden, eskaliert das Leben in der beschaulichen Metropole.

Angeheizt durch den ambitionierten Innenminister, der die allgemeine Angst dazu nutzt, verschärfte Gesetze durchzusetzen sowie die Ratlosigkeit und schließlich den Aktionismus der Polizei und die Boulevardpresse steigt die allgemeine Unsicherheit...

Gedreht wurde für vier Monate in Wien mit einem mehr als 100-köpfigen, zum Teil internationalen Ensemble.

"M - Eine Stadt sucht einen Mörder", ist eine Gemeinschaftsproduktion von TV NOW, ORF und Superfilm. In Deutschland erfolgt die Veröffentlichung der sechsteiligen Serie durch TV NOW am 23. Februar.


Mysterious Mermaids
Bissige Meeresbewohner treffen auf geheimniskrämerischen Küstenort

Nachdem ProSieben eingangs des Jahres mittwochs zunächst Spielfilme in der Primetime zeigt, versucht man sich Ende Februar mal wieder an einer amerikanischen Mysteryserie: "Mysterious Mermaids" (Originaltitel: "Siren"). Als zwei Angehörige eines hypnotisch begabten Meeresvolks sich auf Nahrungssuche in die Nähe des Festlandes geraten, wird eine von ihnen von einem Hochseefischer versehentlich "gefischt". Als ihre Schwester ihre Flossen abwirft und sich freiwillig an Land begibt, um nach ihr zu suchen, setzt sie dort diverse Geschehnisse in Bewegung.

Denn sie stößt auf den Meeresbiologen Ben, der der scheinbar hilflosen, verwirrt erscheinenden Frau helfen möchte. Doch schnell erkennt er die Wahrheit - die Frau ist keinesfalls wehrlos, sondern stark und verwandelt sich im Wasser in ein Raubtier in Menschengestalt. Damit werden für Ben einige Fragen über seine Heimatgemeinde Bristol Cove aufgeworfen, die sich zu Tourismuszwecken selbst als "Mermaid Capital of America" bezeichnet. Diverse Bewohner haben allerdings noch genauere Überlieferungen der blutigen Geschehnisse, die sich damals in der Siedlerzeit in dem Ort an der Nordwestküste zwischen Menschen und den Meeresbewohnern zugetragen hatten. Dazu gehört auch Bens Familie, die auf den Gründervater von Bristol Cove zurückgehen soll...

Eine Wiederholung der tödlichen Geschehnisse, denn auch das Militär ist auf die bisher tief im Ozean verborgenen Meereslebewesen und ihre ungewöhnlichen Fähigkeiten aufmerksam geworden...

ProSieben zeigt die zehnteilige Auftaktstaffel der US-Serie "Mysterious Mermaids" binnen drei Wochen (3+3+4 Folgen) jeweils mittwochs ab 20.15 Uhr. In den USA läuft bereits eine dritte Staffel.



Deadly Class
Mörderisches Internat

Um eine weitere Comic-Adaption handelt es sich bei "Deadly Class", das der Pay-TV-Sender Syfy zeigt. Teenager Marcus war das Glück bisher alles andere als hold. Als obdachlose Waise findet er sich in den späten 1980ern auf den Straßen von San Francisco wieder. Das Leben in den Waisenhäusern und Gruppenheimen der Stadt ist mangels Aufsicht noch gefährlicher, und so hat Marcus "in Notwehr" seine letzter Herberge abgefackelt. Das macht einen ungewöhnlichen Lehrmeister auf ihn aufmerksam.

Meister Lin unterhält in der Stadt das Internat King's Dominion, wo er den Nachwuchs zahlreicher Verbrecherfamilien aber auch Anarchisten zu "kreativen Problemlösern" ausbildet - Killern. Innerhalb seiner Schulmauern duldet Meister Lin zwar keinen Ungehorsam, doch seine Philosophie ist die, dass man sich gegen die Mächtigen auflehnen muss, die einem Schaden zugefügt haben. Während Marcus mit den Cliquen und der Schule so seine Probleme hat, hat er doch ein festes Ziel vor Augen: Sich an US-Präsident Ronald Reagan rächen, dessen Politik er für seine momentane Situation verantwortlich macht.

Syfy beginnt am 27. Februar mit der Ausstrahlung der zehnteiligen Auftaktstaffel von "Deadly Class" mit einer Doppelfolge ab 20.15 Uhr, die restlichen Episoden laufen jeweils um 21.00 Uhr.

Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

 

Über den Autor

  • Bernd Krannich
Bernd Krannich ist Jahrgang 1974 und erhielt die Liebe zu Fernsehserien quasi in die Wiege gelegt. Sein Vater war Fan früher Actionserien und technikbegeistert, Bernd verfiel den Serien spätestens mit Akte X, Das nächste Jahrhundert und Buffy. Mittlerweile verfolgt er das ganzes Serienspektrum von "The Americans" über "Arrow" bis "The Big Bang Theory". Seit 2007 schreibt Bernd beruflich über vornehmlich amerikanische Fernsehserien, seit 2014 in der Newsredaktion von TV Wunschliste.