Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Alice im Wunderland

61

Alice im Wunderland

(Alice in Wonderland)USA, 2010
Alice im Wunderland
Bild: ORF
  • 61 Fans   72% 28%ø Alter: 35-45 Jahre
  • Wertung3 60603.00Stimmen: 3eigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 04.03.2010
Deutsche Erstausstrahlung: 20.03.2011 (Sky Cinema)
Viele Jahre sind seit ihrem Ausflug ins Wunderland vergangen, und Alice (Mia Wasikowska) ist zur jungen Frau gereift. Die 19jährige soll an einen jungen Adeligen verheiratet werden, der einiges an Prestige mitbringt, jedoch nichts an Charme. An ihrer Verlobungsfeier gleichsam in die Enge getrieben reisst Alice aus - und folgt ein zweites Mal dem sprechenden weissen Kaninchen durch das Loch, das von ihren gesellschaftlichen Zwängen weg in eine Welt voller skurriler Figuren und verrückter Abenteuer führt. All die Jahre scheinen am Wunderland spurlos vorübergegangen zu sein. Obwohl sich dasselbe von der jungen Dame Alice nicht sagen lässt, wird sie von ihren Freunden wiedererkannt und freudig empfangen: der Grinsekatze, der blauen Raupe, von Tweedledum und Tweedledee sowie dem verrückten Hutmacher (Johnny Depp). Ihre Hoffnung auf eine sorglose Stippvisite zerschlägt sich im Nu: Alice soll der weissen Königin (Anne Hathaway) im Kampf gegen ihre böse Schwester, die Herzkönigin (Helena Bonham Carter), beistehen und den Jabberwocky erdolchen. Kein Aufguss des Kinderbuchklassikers von Lewis Carroll, sondern eine neue, sich dessen Figuren und Motiven bedienende Geschichte hat Disney für ein neues Familienpublikum (ab zwölf Jahren) in die Kinos gebracht. Für die Regie fiel die Wahl auf den seit "Beetlejuice" und "Edward Scissorhands" weltweit für seine skurrilen Bilderwelten bekannten Filmemacher Tim Burton. Dieser verhalf Johnny Depp, dem Star zahlreicher seiner Filme, als verrücktem Hutmacher zu einer weiteren kauzigen Paraderolle. Die Titelrolle der Alice dürfte der jungen Australierin Mia Wasikowska als Karriere-Sprungbrett dienen, die in der HBO-Serie "In Treatment" auch im SRF zwei- Programm mit vielversprechendem schauspielerischem Talent verblüfft hat. Das grösste Ereignis dieser "Alice in Wonderland"-Variante ist freilich das Wunderland selbst. Art Direction und Kostümdesign wurden denn auch mit Oscars gewürdigt. Der Film lief auch hierzulande in einer 3D-Fassung im Kino; sie erhielt ihre dritte Dimension jedoch erst in der Nachbearbeitung. Der Genuss dieses bildprächtigen Familienfilmes in der herkömmlichen 2D-Fassung am heimischen Bildschirm dürfte kein bisschen geringer sein. Für 2015 ist eine Fortsetzung angekündigt, für die Johnny Depp sich verpflichtet hat. Zwar wird Tim Burton nicht mehr Regie führen, da jedoch erneut Drehbuchautorin Linda Woolverton die Vorlage verfasst, dürfte dennoch für eine gewisse Kontinuität gesorgt sein.
(SRF)
Die aktuellste Neuinszenierung von "Alice im Wunderland" stammt von Meister-Regisseur Tim Burton ("Charlie und die Schokoladenfabrik"). Das ist kaum zu übersehen: Die Unterland-Welt ist bizarr und dunkel wie nie und deren Bewohner - allen voran der Hutmacher - sind märchenhaft charmant und beängstigend verrückt zugleich. Burtons Lieblingsschauspieler Johnny Depp ("Edward mit den Scherenhänden"), der außerdem Patenonkel seiner Kinder ist, und Burtons Ehefrau Helena Bonham Carter ("Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street") brillieren in ihren Rollen als verrückter Hutmacher und bösartige Rote Königin. Auch bei den Kritikern kam der Film hervorragend an: Bei den 68. Golden Globe Awards war "Alice im Wunderland" in den Kategorien bester Film (Komödie/Musical), bester Hauptdarsteller (Johnny Depp) und beste Filmmusik (Danny Elfman) nominiert..
(Servus TV)
Rubrik: Fantasy
Film einer Reihe:

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
  • (Österreich)So09.12. 15:00 hAlice im Wunderland
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 19.11.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum