Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
11

Bergkristall

(Rock Crystal)D, 2004
Bergkristall
Bild: ARD Degeto/BR
  • 11 Fans 
  • Wertung0 12747noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 18.11.2004
In einer Mischung aus Anspannung und Vorfreude brechen Karin (Katja Riemann) und Paul (Herbert Knaup) gemeinsam mit ihren Kindern Lisa (Paula Riemann) und Marc (Frederick Lau) in den Winterurlaub auf. In dem Bergdorf Gschaid angekommen, geht jedoch eine Lawine nieder, die den gesamten Ort lahmlegt; die Familie flüchtet sich zu Onkel Ernst (Max Tidof), dem Dorfgeistlichen, ins Pfarrhaus. Dort weckt ein faszinierend leuchtender Bergkristall die Neugierde der Kinder - und so erzählt ihnen Onkel Ernst die mystische Geschichte vom magischen Kristall. Rückblende um 100 Jahre: Zwischen den Dörfern Gschaid und Millsdorf herrscht eine tiefe Feindschaft, die von Generation zu Generation weitergegeben wird. Dennoch verliebt sich der Gschaider Schuster Sebastian (Daniel Morgenroth) in die Millsdorfer Färberstochter Susanne (Dana Vávrová). Nach anfänglichem Widerwillen gibt ihr Vater (Jürgen Schornagel) dem jungen Paar seinen Segen, und Susanne zieht in das Dorf ihres Mannes. Die Gschaider Bürger aber begegnen der jungen Frau von Beginn an mit Feindseligkeit. Die Jahre können an dieser Ablehnung nichts ändern, und selbst Sebastians und Susannes Kinder, der mittlerweile 13-jährige Konrad (François Göske) und die elfjährige Sanna (Josefina Vilsmaier), bekommen den Hass der Gschaider zu spüren. Der fortwährende Druck führt mit der Zeit auch zu Spannungen zwischen Sebastian und Susanne, und nach einem bösen Streit beschließt Susanne, zu ihren Eltern nach Millsdorf zurückzukehren. Konrad und Sanna, die schweren Herzens bei ihrem Vater bleiben, sehen ihre Mutter nur noch an den Wochenenden. Als der Vater ihnen das Märchen vom Bergkristall erzählt, der Liebende wieder zusammenbringt, wünschen die Kinder sich nichts sehnlicher als einen solchen Stein für ihre Eltern. Doch auch den Weihnachtsabend verbringt die Familie nicht gemeinsam. Nachdem Sanna und Konrad mit ihrer Mutter Weihnachten gefeiert haben, geraten sie auf dem Heimweg zum Vater in einen Schneesturm und verirren sich in den Bergen. Sebastian ist außer sich vor Sorge, als die Kinder nicht nach Hause kommen. Und während die starrsinnigen Bewohner von Gschaid und Millsdorf endlich zur Einsicht kommen und gemeinsam um das Leben der Kinder bangen, müssen Sanna und Konrad in der undurchdringlichen Finsternis zwischen Gletscherspalten und Tropfsteinhöhlen ein dramatisches Abenteuer bestehen, an dessen Ende ein magischer Fund wartet - der Bergkristall. Geht der größte Wunsch der Kinder doch noch in Erfüllung?
(ARD)
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 21.03.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme