Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
328

Vom Winde verweht

(Gone with the Wind)USA, 1939

ORF
  • Platz 97328 Fans  60%40% jüngerälter
  • Wertung5 120054.80Stimmen: 10eigene Wertung: -

Filminfos

Premiere: 15.12.1939
Premiere D: 15.01.1953
Georgia, 1861, kurz vor Beginn des amerikanischen Bürgerkriegs: Scarlett O'Hara (Vivian Leigh) ist die schöne, temperamentvolle Tochter des Plantagenbesitzers Gerald O'Hara (Thomas Mitchell). Die Familie stammt ursprünglich aus Irland - ihr stolzes Anwesen heißt Tara, nach dem Sitz der irischen Hochkönige in keltischer Zeit. Scarlett ist eine Frau, die das Herz eines jeden Mannes höher schlagen lässt, doch ihr Herz gehört nur einem Mann - Ashley Wilkes (Leslie Howard). Als Ashley am Vorabend des amerikanischen Bürgerkriegs seine Verlobung mit seiner Cousine Melanie (Olivia de Havilland) bekannt gibt, heiratet Scarlett überstürzt den jungen, völlig unerfahrenen Charles Hamilton (Rand Brooks). Kurze Zeit später wird sie zum ersten Mal Witwe. Im Hause der Wilkes, auf "Zwölf Eichen", hat Scarlett aber noch vor Ausbruch des Bürgerkriegs auch jenen Mann kennen gelernt, der in den kommenden, schweren Jahren immer wieder ihren Weg kreuzen wird - den eleganten, weltgewandten Captain Rhett Butler (Clark Gable). Rhett hat sich Hals über Kopf in Scarlett verliebt, weiß jedoch auch, dass die schöne Ungestüme einen verheirateten Mann begehrt. Rhett trägt's mit Fassung - im Gegensatz zu Scarlett hat er früh erkannt, dass Ashley Melanie innig liebt und ohne sie völlig hilflos wäre. Zu dieser Erkenntnis kommt eines Tages auch Scarlett - allerdings sehr, sehr spät. Sie hat den Bürgerkrieg überlebt, den Tod von Mutter und Vater ertragen, Tara wieder aufgebaut - nicht ohne ein weiteres Mal einer ihrer Schwestern den Mann auszuspannen -, wurde ein zweites Mal Witwe, gab schließlich Rhett Butlers Werben nach und bekam eine kleine Tochter. Geldsorgen hat sie längst keine mehr: Während sie nach dem Krieg auf Tara um jeden Cent und jede Mahlzeit kämpfen musste, führt sie nun ein luxuriöses Leben - auf Tara und in ihrem Stadthaus. Rhett liebt seine Tochter Bonnie abgöttisch, erfüllt ihr jeden Wunsch. Als Scarlett ein weiteres Mal schwanger wird, ist sie alles andere als begeistert. Doch dann trifft sie ein schwerer Schicksalsschlag: Nach einem erbitterten Streit mit ihrem Mann fällt Scarlett die große Freitreppe ihres Hauses hinunter. Die kleine Bonnie verunglückt tödlich auf ihrem Pony. Nach Jahren des Kampfes um ihre Liebe hat Rhett jetzt endgültig die Nase voll von der egozentrischen Scarlett - und verlässt seine Frau. Die begreift nun endlich, dass sie ihn liebt und zurückgewinnen will - aber morgen ist auch noch ein Tag ...
(ZDF)
Die Mythen und Geschichten, die sich um die Verfilmung des Bürgerkriegromans "Gone With the Wind" von Margaret Mitchell ranken, gehören ebenso zur Filmgeschichte wie das herausragende melodramatische Mammutwerk selbst: Als in der Nacht des 10. Dezember 1938 die Dreharbeiten für "Gone With the Wind" mit den Szenen der brennenden Stadt Atlanta begannen, war die Besetzung der Scarlett O'Hara immer noch nicht geklärt. Bereits seit Monaten verfolgten Presse und Öffentlichkeit das legendäre Casting der mehr als 1.400 Bewerberinnen, unter denen sich Hollywoodprominenzen wie Bette Davis, Carole Lombard, Joan Crawford oder Claudette Colbert befanden. Myron Selznick, der Bruder des Produzenten David O. Selznick, betrat an diesem ersten Drehtag das Set in Begleitung einer wunderschönen, geheimnisvollen Frau. Noch in der gleichen Nacht sprach diese bei Regisseur George Cukor vor. Probeaufnahmen fanden drei Tage später statt und kurz nach Weihnachten bekam die gefeierte Londoner Theaterschauspielerin Vivien Leigh einen Anruf von Cukor, der ihr kurz und knapp mitteilte: "You got the part." Bis zu seinem zehnfachen Triumph bei der Oscarverleihung 1940 waren die mentale und physische Kraft dreier Regisseure nötig (George Cukor, Sam Wood und hauptsächlich Victor Fleming), um "Gone With the Wind" auf die Leinwand zu bringen. Die Produktionskosten überstiegen die zu dieser Zeit unvorstellbare Summe von vier Millionen Dollar.
(Servus TV)
Cast & Crew

Vom Winde verweht Streams

  • Vom Winde verweht [dt./OV]
    233 min.
    ab € 9,99*
  • Vom Winde verweht
    233 min.
    ab € 3,99*
  • Vom Winde verweht
    223 min.
    ab € 9,99*
  • Vom Winde verweht
    223 min.
    ab € 9,99*
  • Vom Winde verweht
    234 min.
    ab € 9,99*
  • Vom Winde verweht
    223 min.
    ab € 9,69*
  • Vom Winde verweht
    238 min.
    ab € 7,99*
  • Vom Winde verweht
    223 min.
    ab € 19,99*
  • Vom Winde verweht
    233 min.
    ab € 11,99*
  • Vom Winde verweht
    223 min.
    ab € 9,69*
  • Vom Winde verweht
    238 min.
    ab € 9,99*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
  • Vom Winde verweht
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 28.09.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • B&W23
    B&W23
    Bild: © Sat.1 Gold
  • Bild: © TMT
  • Bild: © Sat.1 Gold

Vom Winde verweht-Fans mögen auch

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds