Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
43

Bibi Blocksberg

D, 2002
Bibi Blocksberg
Bild: BR Fernsehen
  • 43 Fans   50% 50%ø Alter: 40-50 Jahre
  • Wertung0 6438noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 26.09.2002
BIBI BLOCKSBERG, das pfiffige kleine Hexenmädchen aus Neustadt, hat durch eine spontane kleine Hexerei zwei Kindern das Leben gerettet. Mutter Barbara, selbst eine echte Hexe, ist sehr stolz auf ihre Tochter, während der beruflich gestresste Bernhard Blocksberg , ein ganz normaler Familienvater, nur wenig begeistert von Bibis übersinnlichen Fähigkeiten ist. Für besondere Verdienste soll Bibi bei einer Versammlung des Hexenrats auf dem Blocksberg vorzeitig ihre persönliche Hexen-Kristallkugel verliehen bekommen, die normalerweise erst 15jährigen zusteht! Doch die abgrundtief böse Rabia von Katzenstein gönnt der Junghexe die hohe Ehre nicht. Absichtlich lässt sie die neue Kugel fallen - und muss zur Strafe ihre eigene Kugel an Bibi abgeben. Daraufhin will sie gnadenlose Rache an den Blocksbergs üben. Die von Rabia inszenierten Katastrophen bringen Mutter Barbara und Bibi soweit, dass sie in höchster Sorge um den nicht-hexenden Papa Bernhard der Hexerei abschwören wollen - und Rabia reibt sich siegessicher die Hände... Drehbuch frei nach Motiven von Henriette Piper In Neustadt wird gefeiert, denn Bibi Blocksberg, das pfiffige kleine Hexenmädchen, hat beim Brand eine Hauses zwei Kindern das Leben gerettet, weil sie die Flammen mit einer herbeigezauberten Regenwolke - hex hex - noch rechtzeitig löschen konnte. Mutter Barbara, selbst eine waschechte gute Hexe, ist mächtig stolz auf ihre Tochter. Der beruflich gestresste Papa Bernhard, den sein misstrauischer Chef mit Arbeit überhäuft, hält wenig von den übersinnlichen Eskapaden seiner Tochter. Schließlich ist er selbst ein ganz normaler Mensch und e i n e Hexe im Haus ist mehr als genug! Da erhält Bibi von der Oberhexe Walpurgia die Nachricht, dass ihr aufgrund besonderer Verdienste vorzeitig die "Kristallkugel" verliehen werden soll, die man normalerweise erst im Alter von 15 Jahren bekommt. Nur diese Kugel, mit der man in Vergangenheit und Zukunft blicken kann, macht ihre Besitzerin zur richtigen Hexe. Voller Vorfreude schwingt sich Bibi auf ihren Besen namens "Kartoffelbrei" um in Beleitung ihrer Mutter zum Blocksberg zu fliegen. An diesem magischen Ort angekommen, wird Bibi von zwei etwas älteren Nachwuchshexen freudig vereinnahmt, die ihr gleich berichten, was aktuell die Hexenwelt bewegt - zum Beispiel das merkwürdigen Verschwinden der Formel ewiger Jugend aus dem Tresor für Geheimrezepte ... Kurz darauf kommt es bei der feierlichen Zeremonie auf dem Versammlungsplatz zum Eklat: Rabia von Katzenstein, eifersüchtig und abgrundtief böse, gönnt der Junghexe die hohe Auszeichnung nicht. Scheinbar unabsichtlich lässt sie die kostbare Kugel fallen, die daraufhin in tausend Stücke zerspringt. Da kennt Oberhexe Walpurgia kein Pardon: Zur Strafe muss Rabia ihre persönliche Kristallkugel an Bibi abtreten. In unbändigem Zorn beugt sich die rebellische Hexe dem harten Urteil. Was Bibi nicht ahnt: Im Inneren der Kugel hat Rabia die gestohlene Formel für ewige Jugend versteckt. Und um diese wieder zu erlangen, würde sie alles tun. So kommt Rabia auf eine wahrhaft teuflische Idee: Mir allerlei Tricks und schwarzer Magie legt sie es darauf an, Barbara und Bibi so weit zu bringen, dass sie der Hexerei abschwören. Und dazu muss den verhassten Blocksbergs erst einmal alles genommen werden, was ihnen lieb und teuer ist. Bibi der Freund, Bernhard der Job und Barbara die Liebe ihres Mannes. Siegessicher reibt sich Rabia die Hände - ihr Ziel ist zum Greifen nah .... ¶Bibi Blocksberg' hat 2002 als erfolgreichster deutscher Kinofilm mehr als 2,2 Mio Zuschauer ins Kino gelockt und hat folgende Auszeichnungen erhalten: Bayerischer Filmpreis 2003 und EMIL 2004, Deutscher Filmpreis in Gold (Corinna Harfouch als Hexe Rabia), Prädikat "Besonders wertvoll".
(ARD-alpha)
Rubrik: Fantasy
Film einer Reihe:

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 23.03.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bibi Blocksberg-Fans mögen auch