Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
6

Die Route

D/A, 2010
Die Route
Bild: BR/Barbara Bauriedl
  • 6 Fans 
  • Wertung0 47862noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 31.08.2011 (Das Erste)
"Die Route" - ein Fernsehfilm über die Faszination des Kletterns, über Freundschaft, Schuld und Verantwortung. Gegensätzlicher könnten die beiden Kletterfreunde Mark, 34, und Tom, 36, kaum sein. Dem Single Mark bedeuten die Berge und das Klettern alles. Sein Job beim Alpenverein sichert den allernötigsten Unterhalt. Tom arbeitet erfolgreich freiberuflich, lebt in einer festen Beziehung mit Franziska, 30, und das Haus wird gerade renoviert. Eine gemeinsame Nanga Parbat-Expedition, die Mark und Tom schon lange planen, sagt Tom überraschend ab. Es wird ihm einfach zu viel. Mark ist sauer, doch die gemeinsame Erstbesteigung einer schwierigen Route versöhnt ihn etwas. Ausgerechnet bei dieser Route passiert ein schwerer Kletterunfall. Tom rutscht ab, stürzt ins Seil, überlebt schwerverletzt. Mark hat ihn zwar mit Bergwachthilfe retten können, muss sich aber immer wieder die Frage nach der Verantwortung stellen. Franziska findet, er hätte große Schuld, weil er Tom eine Pause verweigerte. Sie ist am Ende ihrer Nerven, trägt nun die ganze finanzielle Last alleine, denn Tom verliert einen großen Auftrag. Umso wütender ist sie, dass Tom, kaum ist er zur ambulanten Reha aus dem Krankenhaus entlassen, sich gleich in die Planung der alleinigen Nanga Parbat-Besteigung für Mark hineinstürzt. Dass Mark das gar nicht mehr will, kriegt Tom, der nicht mehr klettern können wird, in seiner Begeisterung gar nicht mit. Mark hat nach dem Sturz das Vertrauen in sich und sein Können am Berg verloren. Erst nach Begegnungen mit dem erfahrenen Bergwachtler Leo, 50, der eine noch tragischere Berg-Erfahrung machen musste, und einem spontanen Kurztrip mit der aufgebrachten Franziska, der er die Faszination des Kletterns zeigt, beschließt er, die abgebrochene Route zu Ende zu gehen. Jetzt kann er auch den Nanga Parbat in Angriff nehmen. Diese Besteigung wird auch für Tom, der daraus ein Internet-live-Event macht, ein großer persönlicher Erfolg. "Die Route" ist eine Koproduktion der TV 60 Filmproduktion mit Moviepool im Auftrag des Bayerischen Rundfunks und des ORF. "Alpendramen" haben beim BR eine lange Tradition. In den letzten Jahren wurden verschiedene historische Stoffe - etwa das 2004 in der ARD ausgestrahlte Wildererepos "Jennerwein" - aber auch viele zeitgenössische Geschichten produziert. Die Reihe besteht in erster Linie aus unterhaltenden Filmen mit authentischem Blick auf die Lebenswelt der Menschen in der alpinen Region.
(BR Fernsehen)
Rubriken: Psychodrama, Drama

im Fernsehen

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
In Kürze:
  • 3sat3satSo, 05.01.202018:45Die Route
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • BR FernsehenBRDo, 31.10.201923:30Die Route
  • Bayerisches FernsehenBRMi, 28.12.201120:15Die Route
  • Das ErsteDas ErsteDo, 01.09.201110:03Die Route
  • Das ErsteDas ErsteMi, 31.08.201120:15Die Route
  • ORF 2ORF 2 (Österreich)Mi, 08.12.201023:50Die Route
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs/Blu-ray-Discs
Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 23.11.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Auf einer besonders anspruchsvollen Route verunglückt Marks Kletterfreund Tom schwer. Nicht nur Tom und seine Lebensgefährtin Franziska müssen ihre Lebensplanung neu überdenken, sondern auch Mark muss sich einer veränderten Realität stellen. Eine Geschichte über Freundschaft, Schuld und Verantwortung. Im Bild: Jana Klinge (Franziska), Stephan Luca (Tom).
    Auf einer besonders anspruchsvollen Route verunglückt Marks Kletterfreund Tom schwer. Nicht nur Tom und seine Lebensgefährtin Franziska müssen ihre Lebensplanung neu überdenken, sondern auch Mark muss sich einer veränderten Realität stellen. Eine Geschichte über Freundschaft, Schuld und Verantwortung. Im Bild: Jana Klinge (Franziska), Stephan Luca (Tom).
    Bild: © ORF/TV60Film/
  • Auf einer besonders anspruchsvollen Route verunglückt Marks Kletterfreund Tom schwer. Nicht nur Tom und seine Lebensgefährtin Franziska müssen ihre Lebensplanung neu überdenken, sondern auch Mark muss sich einer veränderten Realität stellen. Eine Geschichte über Freundschaft, Schuld und Verantwortung. Im Bild: Stephan Luca (Tom), Maximilian Brückner (Mark).
    Auf einer besonders anspruchsvollen Route verunglückt Marks Kletterfreund Tom schwer. Nicht nur Tom und seine Lebensgefährtin Franziska müssen ihre Lebensplanung neu überdenken, sondern auch Mark muss sich einer veränderten Realität stellen. Eine Geschichte über Freundschaft, Schuld und Verantwortung. Im Bild: Stephan Luca (Tom), Maximilian Brückner (Mark).
    Bild: © ORF/TV60Film/
  • Auf einer besonders anspruchsvollen Route verunglückt Marks Kletterfreund Tom schwer. Nicht nur Tom und seine Lebensgefährtin Franziska müssen ihre Lebensplanung neu überdenken, sondern auch Mark muss sich einer veränderten Realität stellen. Eine Geschichte über Freundschaft, Schuld und Verantwortung. Im Bild: Stephan Luca (Tom), Maximilian Brückner (Mark).
    Auf einer besonders anspruchsvollen Route verunglückt Marks Kletterfreund Tom schwer. Nicht nur Tom und seine Lebensgefährtin Franziska müssen ihre Lebensplanung neu überdenken, sondern auch Mark muss sich einer veränderten Realität stellen. Eine Geschichte über Freundschaft, Schuld und Verantwortung. Im Bild: Stephan Luca (Tom), Maximilian Brückner (Mark).
    Bild: © ORF/TV60Film/

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2019 imfernsehen GmbH & Co. KG

 
Social Media und Feeds
 
Kooperationspartner
 
* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.