Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
50

Friday Night Lights - Touchdown am Freitag

(Friday Night Lights) USA, 2004

2004 Universal Studios. All Rights Reserved / Ralph Nelson Lizenzbild frei
  • Platz 919750 Fans
  • Wertung0 8479noch keine Wertungeigene: -

Filminfos

Weiterer Titel: Friday Night Lights: Touchdown am Freitag - Erstausstrahlung
Originalpremiere: 06.10.2004
FSK 12
Odessa in Texas ist ein gottvergessenes Kaff. Einstmals die Heimat selbstbewusster Unternehmer und Arbeiter, ist davon heute nicht viel übriggeblieben. Die Dauerkrise prägt die Bewohner, welche sich engstirnig um die übriggebliebenen Brosamen streiten und die Rassenschranken so dicht ziehen, als wäre die Zeit stehen geblieben. Ein Mal in der Woche erwachen die Menschen von Odessa aber aus ihrem dumpfen Alltag: freitagnachts, wenn die Permian Panthers, das glorreiche lokale Highschool-Football-Team aufläuft. Für einige Stunden vergessen sie dann, dass sie sich auf der Verliererseite des Lebens befinden. Coach Gary Gaines (Billy Bob Thornton) weiss um die Bedeutung seines Teams für die Stadt und versucht, seine jungen Spieler auf diese Verantwortung einzustellen.
Entsprechend wiegt in Odessa ein Schicksalsschlag wie der verletzungsbedingte Verlust von Starspieler Boobie Miles (Derek Luke) gleich zu Beginn der Saison doppelt schwer. Gute Ersatzspieler sind Mangelware, gleichzeitig weigert sich Gaines standhaft, den trotz Verletzung spielwilligen Miles einzusetzen. Der Druck von allen Seiten wächst, denn ohne ihren Starspieler wird den Permian Panthers keine Chance auf das Erreichen der Playoff-Runde eingeräumt. American Football mag zwar ein uramerikanisches Phänomen sein, die Auswirkungen aber, welche die Erfolge eines Sportvereins auf eine ganze Stadt oder eine Nation haben können, lassen sich weltweit gut vergleichen. So gewann vor Kurzem das spanische Nationalteam die Fussballweltmeisterschaft, was dem von der Finanzkrise gebeutelten Land temporär mehr Optimismus, Selbstbewusstsein und eine willkommene Abwechslung von der tristen Wirklichkeit bescherte. Peter Berg, der seine Karriere ursprünglich vor der Kamera mit Fernsehserien wie "Chicago Hope" startete, kann seit "The Kingdom" oder "Hancock" auch als Regisseur Erfolge feiern.
In "Friday Night Lights - Touchdown am Freitag" zeigt ungeschminkt und realitätsnah, wie ein Football-Team zum Identitätsstifter aber auch zum Spielball einer Stadt in Agonie werden kann.
(SRF)

Friday Night Lights - Touchdown am Freitag Streams

  • Friday Night Lights - Touchdown am Freitag
    117 min.
    ab € 3,99*
  • Friday Night Lights: Touchdown am Freitag
    113 min.
    ab € 2,99
  • Friday Night Lights
    117 min.
    ab € 3,99
  • Friday Night Lights - Touchdown am Freitag
    112 min.
    ab € 3,99
  • Friday Night Lights: Touchdown am Freitag
    113 min.
    ab € 2,99
  • Friday Night Lights - Touchdown am Freitag
    117 min.
    ab € 7,99

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 13.04.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Friday Night Lights - ...-Fans mögen auch