Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
62

Halloween - Die Nacht des Grauens

(Halloween)USA, 1978
Halloween - Die Nacht des Grauens
Bild: RTL II
  • 62 Fans   70% 30%ø Alter: 40-50 Jahre
  • Wertung5 87384.50Stimmen: 4eigene Wertung: -

Filminfos

int. Premiere: 25.10.1978
Deutschlandpremiere: 06.07.1979
Der sechsjährige Michael bringt in der Halloween-Nacht seine Schwester um und kommt in ein Sanatorium. Als ihm nach 15 Jahren die Flucht gelingt, beginnt eine grausame Mordserie. Horror-Klassiker, in dem der "Schwarze Mann mit der weißen Maske" in der Halloween-Nacht 1978 in dem verschlafenen Städtchen Haddonfield sein Unwesen treibt und eine Gruppe Teenager in Angst und Schrecken versetzt. 1963 - eine kalte Halloween-Nacht in Haddonfield: Der sechsjährige, geistesgestörte Michael Meyers (Will Sandin) tötet seine ältere Schwester und wird daraufhin in eine Nervenheilanstalt eingewiesen. Dort kommt er in die Obhut von Psychiater Sam Loomis (Donald Pleasence), der davon überzeugt ist, dass in dem Kind das absolut Böse steckt. 1978 - 15 Jahre später gelingt es dem mittlerweile 21 Jahre alten Michael (Tony Moran), aus dem Sanatorium zu fliehen. Er kehrt zurück nach Haddonfield, und Loomis ahnt, dass in der Halloween-Nacht Schreckliches passieren wird. Michael beobachtet das Haus seiner Kindheit und wird auf die junge Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) aufmerksam. Ab und zu bemerkt diese zwar den schwarz gekleideten Mann mit der weißen Maske, glaubt aber, dass sie sich alles nur einbildet. Am Abend ist Laurie im Haus der Familie Doyle, um auf den kleinen Tommy (Brian Andrews) aufzupassen. Sie verabredet sich mit ihrer Freundin Annie (Nancy Loomis), die im Nachbarhaus ebenfalls ein Kind betreut. Laurie ist bereit, auch auf die kleine Lindsey (Kyle Richards) aufzupassen, damit sich Annie mit ihrem Freund treffen kann. Weil Annie plötzlich auf unerklärliche Weise verschwindet, begibt sich Laurie nach nebenan und muss dort mit Schrecken feststellen, dass ihre Angst vor dem schwarzen Mann nicht unberechtigt war. Um die Kinder und sich selbst zu schützen, muss Laurie nun selbst zur Tat schreiten. "Halloween - Die Nacht des Grauens" brachte John Carpenter seinen Durchbruch als Regisseur. Der Film gilt als Klassiker des Slasher-Film-Genres und führte viele Klischees innerhalb dieses Genres der 80er und 90er Jahre ein. Der Low-Budget-Film wurde mit nur 325 000 Dollar produziert, was bereits zu damaliger Zeit sehr wenig war. Aufgrund dieses geringen Budgets wurden zahlreiche Kostüme und Requisiten - so auch die mittlerweile zum Markenzeichen gewordene weiße Maske - selbst gefertigt oder günstig erworben. Lange elegante Kamerafahrten, eine exzessiv eingesetzte subjektive Kamera, eine kunstvolle Montage sowie die von ihm selbst komponierte synthetisch-bedrohliche Elektromusik zeigen Carpenters gekonnten Umgang mit filmstilistischen Mitteln. So gesehen ist der Film "eine Reflexion über die visuell-akustischen Manipulationsmöglichkeiten des Horrorkinos, die zudem recht deutlich beweist, dass Carpenter nicht nur sekundenkurzen Schocks vertraut, sondern es daneben auch versteht, intelligenten Hitchcock-Suspense aufzubauen." (Enzyklopädie des Phantastischen Films). Ihre Rolle der Laurie Strode machte Jamie Lee Curtis ("Ein Fisch namens Wanda", 1988) als Scream-Queen weltberühmt. Seitdem war sie in zahlreichen Horrorfilmen wie "Monster im Nachtexpress" (1979), "The Fog - Nebel des Grauens" (1980) und den Fortsetzungen von "Halloween" als verfolgte Heldin zu sehen, fand sich aber schnell auch in allen anderen Genres zurecht. Ihr aktuelles Projekt ist das Action-Drama "Spychosis", das 2016 in den Kinos laufen soll.
(ZDF)
"Eine nahezu perfekte 'Studie in Terror', ein Film von unheimlicher, nie abreißender Spannung", schrieb die "Neue Zürcher Zeitung" über den Streifen "Halloween - Die Nacht des Grauens". Nicht nur John Carpenter-Fans sollten sich Zeit nehmen für diesen Kult-Psycho-Schocker über die Schrecken der Halloween-Nächte - absolut sehenswert!
(kabel eins)
Rubrik: Horrorfilm
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Links

Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Halloween - Die Nacht des ...-Fans mögen auch