Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
12

Mobbing

D, 2012
ARD
  • 12 Fans jüngerälter
  • Wertung0 3532noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

25.01.2013
Deutsche Erstausstrahlung: 20.06.2012 (Bayerisches Fernsehen)
Ein typischer Fall von Mobbing: Der erfolgreiche Jo Rühler wird erst zum Handlanger degradiert und schließlich gekündigt. Die Situation belastet sein Ehe- und Familienleben schwer, er resigniert immer mehr. Das Gericht gibt ihm schließlich Recht, aber Arbeit und Leben haben sich grundlegend verändert. Ein wohnliches Heim, ein sicheres Einkommen, zwei prächtige Kinder, ein großer Freundeskreis: Anja liebt ihr Leben mit Jo, wo Glück und Zufriedenheit regieren. Der charismatische Jo ist im Kulturreferat der kleinen Stadt für die großen Projekte zuständig und wegen seiner engagierten und zupackenden Art beliebt. Nur die neue Vorgesetzte scheint das nicht so zu sehen. Anja bemerkt, wie Jo von Tag zu Tag gereizter wird. Dann werden ihm sukzessive seine Kompetenzen entzogen und schließlich wird er zum Handlanger degradiert. Die Kollegen wenden sich ab. Der Druck in der Arbeit überträgt sich auf das Familienleben und beginnt, Jo und Anja zu verändern. Dann wird Jo schließlich fristlos gekündigt. Eine Intrige seiner Kollegen? Er verschweigt Anja zunächst den Grund dafür. Angst, aber auch gegenseitiges Misstrauen machen sich zwischen dem Paar breit. Jo reicht beim Arbeitsgericht Einspruch gegen die Kündigung ein, doch der Prozess dauert und dauert. Anjas Umgang mit der belastenden Situation schwankt zwischen Empathie und Hilflosigkeit, Pragmatismus und ohnmächtiger Wut. Denn Jo verschließt sich, ist neuen Ideen gegenüber resistent. Er setzt alles auf eine Karte - das Urteil am Arbeitsgericht. Er bekommt schließlich recht. Ein Pyrrhussieg? Die Regisseurin Nicole Weegmann wurde für "Mobbing" 2013 mit dem Deutschen Regiepreis Metropolis geehrt. Die Hauptdarstellerin Susanne Wolff wurde für ihre Rolle der Anja Rühler mit dem Deutschen Fernsehpreis 2013 als Beste Darstellerin ausgezeichnet. Der Produzentenpreis 2013 der Deutschen Akademie für Fernsehen wurde Jakob Claussen, Uli Putz und Anja Föringer verliehen. Tobias Moretti wurde für "Mobbing" in der Rolle des Jo Rühler für den Bayerischen Fernsehpreis 2013 als Bester Darsteller nominiert.
(BR Fernsehen)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Mobbing
  • Mobbing
  • Mobbing
  • Mobbing
  • Mobbing
  • Mobbing
  • Mobbing
  • Mobbing
  • Mobbing
  • Mobbing
  • Mobbing
  • Mobbing
  • Mobbing
  • Mobbing
  • Mobbing
  • Mobbing
  • Mobbing
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs/Blu-ray-Discs
Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 27.10.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds