Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
291

Stirb langsam 4.0

(Live Free or Die Hard) USA/GB, 2007

RTL
  • Platz 276291 Fans  73%27% jüngerälter
  • Wertung5 198364.92Stimmen: 13eigene Wertung: -

Filminfos

Originalpremiere: 27.06.2007
27.06.2007
Deutsche TV-Premiere: 21.09.2008 (Premiere HD)
Über zehn Jahre sind seit seinem letzten «Stirb langsam»-Einsatz vergangen, und das Leben ist für John McClane nicht einfacher geworden. Die Haare sind weg, die Ehefrau auch. Tochter Lucy ist erwachsen und hält ihn für einen Versager. Eines ist geblieben: Bei der Polizei darf er noch immer vor allem unattraktive Jobs übernehmen - zum Beispiel um drei Uhr morgens den Computerhacker Matt Farrell aufspüren. Und wieder ist McClane der falsche Mann am falschen Ort. Doch diesem Umstand hat es Farrell zu verdanken, dass ihm als Lieferanten hoch sensibler Sicherheitsdaten böse Cyberterroristen die Lebenslichter nicht gleich zu Beginn ausblasen.
Es gelingt McClane, die Angreifer auszuschalten und Farrell zum FBI zu fahren. Dort ist man gerade damit beschäftigt, die feindliche Übernahme aller für die USA lebenswichtigen Datenströme durch Cyberterroristen zu verhindern. Schliesslich ist man der Attacke aber hilflos ausgeliefert, denn hinter dem Terroristenring steht der frustrierte frühere Regierungsberater Thomas Gabriel ; dieser ist mit seiner Kenntnis des Systems den Staatshütern immer eine Nasenlänge voraus. McClane, das Fossil aus einem analogen Zeitalter, versteht von all dem gar nichts und muss hinnehmen, dass die Gangster zuerst mittels Manipulation der Verkehrssysteme ein gewaltiges Chaos anrichten und dann genüsslich einen Börsencrash verursachen. Die USA stehen kurz vor dem Kollaps.
(SRF)
Die Macher von «Stirb langsam 4.0» nutzen die Gelegenheit ausgiebig, Bruce Willis beziehungsweise sein Alter Ego John McClane gegen jenes virtuelle System wüten zu lassen, das sich Tag für Tag mehr von der realen Welt einverleibt. Der Rezensent der Berner Zeitung schreibt denn auch, dass es Spass mache: «dem alten Knacker dabei zuzuschauen, wie er den Fuss aufs Kabel drückt und so für einen fetten Datenstau sorgt». Gleichzeitig demonstriert «Stirb langsam 4.0» eindrücklich, wie abhängig die Menschen vom korrekten Funktionieren Milliarden unsichtbarer Datenströme sind, deren komplexe Vernetzung eine Kontrolle schlicht unmöglich macht. Einmal in die falschen Hände geraten kann das System gegen sie verwendet und aus virtuellen Daten reales Elend geschaffen werden.
1988, als Bruce Willis in der Rolle von John McClane ein erstes Mal demonstrierte, wie man als Proletencop Hightech-Gangstern den Garaus macht, sah die Welt noch völlig anders aus. Heute ist Willis gern gesehener Hollywoodstar sowohl in Blockbuster-Filmen als auch in relativ kleinen Independent-Produktionen. Vom «Stirb langsam»-Nimbus als «Faust des kleinen Mannes», der zupackt und sich handgreiflich gegen «die da oben» stellt, zehrt der bald 60-Jährige bis heute.
(SRF)

Stirb langsam 4.0 Streams

  • Stirb Langsam 4.0
    128 min.
    ab € 3,99*
  • Stirb langsam 4.0
    129 min.
    ab € 3,99*
  • Stirb langsam 4.0
    123 min.
    ab € 3,99*
  • Stirb langsam 4.0
    124 min.
    ab € 3,99*
  • Stirb langsam 4.0
    129 min.
    ab € 8,99*
  • Stirb langsam 4.0
    123 min.
    ab € 3,99*
  • Stirb langsam 4.0
    123 min.
    ab € 3,99*
  • Stirb langsam 4.0
    123 min.
    ab € 2,99*
  • Stirb langsam 4.0
    128 min.
    ab € 3,99*
  • Stirb langsam 4.0
    127 min.
    ab € 3,99*

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 22.05.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Um ein Druckmittel gegen John McClane zu haben, entführt Gabriel (Timothy Oliphant) dessen Tochter Lucy McClane (Elizabeth Winstead).
    Bild: © RTL / © 2007 Twentieth Century Fox Film Corporation. All rights reserved.
  • Im Auftrag von Gabriel bringt Mai (Maggie Q) den Hacker Matt Farrell (Justin Long) in ihre Gewalt.
    Bild: © RTL / © 2007 Twentieth Century Fox Film Corporation. All rights reserved.

Stirb langsam 4.0-Fans mögen auch