Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In f�r "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken k�nnen:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung f�r

  • E-Mail-Adresse
  • F�r eine vollst�ndige und rechtzeitige Benachrichtigung �bernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
31

Zwerg Nase

D, 2008

BR/Hans-Peter Pfeil
  • Platz 950931 Fans  jüngerälter
  • Wertung4 123263.67Stimmen: 3eigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 21.09.2008 (KI.KA)
Dieser Märchenfilm nach der berühmten literarischen Vorlage von Wilhelm Hauff erzählt die Geschichte vom verträumten Jakob, der von der Fee Kräuterweis entführt und in sieben harten Lehrjahren zum Meisterkoch ausgebildet wird. In einen hässlichen Zwerg verwandelt, muss er in der realen Welt lernen, dass das wahre Glück nur jenseits des schönen Scheins zu finden ist. Der zehnjährige Jakob, ein hübscher, verträumter, behüteter Junge, geht lieber seiner Mutter an ihrem Gemüsestand auf dem Markt zur Hand, statt dem Vater in der Schusterwerkstatt zu helfen. Eines Tages erscheint dort eine hässliche alte Frau, deren Verhalten Jakob kritisch und zugleich furchtsam betrachtet. Es ist die Fee Kräuterweis, die den Knaben mit einer List von seinen Eltern weg - und in ihr Haus lockt. Hier beginnt für ihn eine siebenjährige harte Lehrzeit, die ihn in mehreren Etappen in die Hexenküche führt.
Unter der strengen Anleitung der Fee entwickelt sich Jakob am Ende zu einem wahren Meister der Kochkunst. Als er aus seinem vermeintlichen Traum erwacht und endlich fliehen kann, sieht Jakob sich in einen missgestalteten Zwerg mit langer Nase verwandelt. Von seinen Eltern, die ihn nicht wiedererkennen, entsetzt zurückgestoßen und von den Mitbürgern wegen seines Aussehens verspottet, gelangt der Unglückliche schließlich an den Hof des Herzogs Alois. Dieser zeigt sich von Jakobs Kochkünsten begeistert und nimmt ihn in seine Dienste auf. Fortan wird er "Zwerg Nase" genannt und erfährt zum ersten Mal seit seiner Verwandlung fachliche Anerkennung. Als Mensch bleibt er jedoch ein einsamer Außenseiter.
Erst als er Mimi, einem in eine Gans verwandelten jungen Mädchen begegnet, gibt es ein Wesen, mit dem er offen über sein Schicksal sprechen kann. Neues Unheil braut sich zusammen, als die anspruchsvolle Gräfin Wilhelmine zu Besuch gekommen ist. Herzog Alois will seine Angebetete zur Heirat überreden und Zwerg Nase soll sie mit seiner Kochkunst verführen. Als die Dame ausgerechnet eine Pastete verlangt, deren Rezept Jakob nicht kennt, gerät der Meisterkoch in Lebensgefahr. Doch die ebenfalls verzauberte Mimi weiß glücklicherweise Rat. Online first ab 24. Dezember, 8:00 Uhr in der ARD-Mediathek...
(ARD)
Drehzeit: Montag, 8. Oktober bis Samstag, 10. November 2007
Drehorte: Bamberg, Schloss Weißenstein in Pommersfelden, Schloss Seehof in Memmelsdorf, Nürnberg, Königsberg in Bayern
Festivalteilnahme: Uraufführung beim Filmfest München am 21. Juni 2008.
Ausgezeichnet als bester Kinder- und Jugendfilm mit dem kleinen "Star" beim FÜNF SEEN FILMFESTIVAL Starnberg Herrsching Seefeld im Juli 2008
(ARD)

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 05.08.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Fee Kräuterweis (Mechthild Großmann) sucht am Marktstand nach frischen Kräutern.
    Fee Kräuterweis (Mechthild Großmann) sucht am Marktstand nach frischen Kräutern.
    Bild: © BR/Kinderfilm GmbH/Hans-Peter Pfeil
  • Jakob (Justus Kammerer) riecht an dem Zauberkraut, das ihm die Fee Kräuterweis ausdrücklich verboten hat.
    Jakob (Justus Kammerer) riecht an dem Zauberkraut, das ihm die Fee Kräuterweis ausdrücklich verboten hat.
    Bild: © BR/Kinderfilm GmbH/Hans-Peter Pfeil
  • Ankunft von Gräfin Wilhelmine (Inga Busch). Mit dabei: Herzog Alois (Markus Majowski)
    Ankunft von Gräfin Wilhelmine (Inga Busch). Mit dabei: Herzog Alois (Markus Majowski)
    Bild: © KiKA
  • Herzogin Wilhelmine (Inga Busch) hat Zwerg Nase (Michael Markfort, Mitte) wegen einer misslungenen Pastete rufen lassen.
    Herzogin Wilhelmine (Inga Busch) hat Zwerg Nase (Michael Markfort, Mitte) wegen einer misslungenen Pastete rufen lassen.
    Bild: © KiKA
  • Der Haushofmeister Pestalozzi (Gilbert von Sohlern, links) und der Küchenmeister Schorsch (Peter Rauch, rechts) schauen dem Neuen, Zwerg Nase (Michael Markfort), fasziniert zu, wie er das Frühstück für den Herzog zaubert.
    Der Haushofmeister Pestalozzi (Gilbert von Sohlern, links) und der Küchenmeister Schorsch (Peter Rauch, rechts) schauen dem Neuen, Zwerg Nase (Michael Markfort), fasziniert zu, wie er das Frühstück für den Herzog zaubert.
    Bild: © BR/Kinderfilm GmbH/Hans-Peter Pfeil
  • Der von seiner Zwergengestalt erlöste Jakob (Daniel Roesner) flieht mit der Gans Mimi aus dem herzoglichen Schloss.
    Der von seiner Zwergengestalt erlöste Jakob (Daniel Roesner) flieht mit der Gans Mimi aus dem herzoglichen Schloss.
    Bild: © KiKA

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds