Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
"The Toy Box" als "Höhle der Löwen" für Spielzeugerfinder
ABC
ABC bestellt Kids-Gameshows mit Ricky Gervais und Eric Stonestreet/ABC

Nachdem ABC in den vergangenen Monaten vor allem mit seinen Gameshow-Neuauflagen Erfolge feiern konnte (wunschliste.de berichtete), ist das US-Network weiter in Show-Laune. Bei  "The Toy Box" und "Five to Survive" handelt es sich jedoch nicht um Reboots, sondern um gänzlich neue Shows. Der Überraschungserfolg von  "Little Big Shots" beim Konkurrenzsender NBC trägt offenbar Früchte und veranlasste ABC zur Bestellung dieser beiden Formate, in denen Kinder ebenfalls eine zentrale Rolle spielen.

"Five to Survive" (Update: mittlerweile umbenannt in  "Child Support") ist eine klassische Studio-Quizshow, in der ein erwachsener Kandidat zehn Fragen richtig beantworten muss, um die Höchstsumme zu gewinnen. Wenn er eine Frage falsch beantwortet, naht Hilfe durch eine Gruppe aus fünf Kindern, die für ihn die "letzte Rettung" darstellen. Produzent Ricky Gervais ( "The Office") wird den Kindern die Fragen stellen, während ein noch zu bestimmender Moderator zusätzlich im Studio durch die Sendung führen wird. "Ich habe nie den Spruch 'Arbeite niemals mit Tieren oder Kindern' verstanden. Als Produzent und Regisseur muss ich sagen: Ich bevorzuge sie gegenüber Hollywood-Stars. Sie sind billiger, befolgen die Anweisungen - und die Drehzeiten sind angenehmer", so der für seinen bissigen Humor bekannte Ricky Gervais, der als Produzent mit Banijay Studios North America hinter dem Format steht und in der Show "familientauglich" auftreten will. Ein ähnliches Konzept verfolgte die Show  "Are You Smarter Than A 5th Grader?", die hierzulande vor einigen Jahren als  "Das weiß doch jedes Kind!" in Sat.1 lief.

Das zweite neue Format trägt den Titel "The Toy Box" und ist eine Art  "Die Höhle der Löwen" für Spielzeugerfinder. In Zusammenarbeit mit Mattel müssen sich die Kandidaten in der Competition-Show der ultimativen Jury stellen: Kindern, für die die Produkte schließlich als Endverbraucher gedacht sind. In der Sendung wird der Prozess der Spielzeugherstellung begleitet und die Erfinder müssen sich einer Reihe von Tests unterziehen. In jeder Folge stellen professionelle Spielzeugdesigner ihre neuen Kreationen vor. Der Staffel-Gewinner erhält die Möglichkeit, sein Produkt auf den Markt zu bringen. Dabei erhält er vom Konzern Mattel die nötige Finanzspritze. Zum Staffelfinale soll das Produkt bereits in den Läden stehen. Schauspieler Eric Stonestreet (Cameron Tucker in  "Modern Family") wurde als Moderator verpflichtet.

Voraussichtliche Sendetermine für beide Shows stehen noch nicht fest.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds