Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

ABC setzt 'Men in Trees' ab

05.05.2008 - Ralf Döbele/TV Wunschliste in Vermischtes

Es gibt viele Möglichkeiten, eine Serie zu killen, absichtlich oder nicht. Immer wieder beliebt bei US-Networks ist der andauernde Sendeplatzwechsel, der oft zu einem Quotenabsturz führt. Dieser Politik ist nun wohl auch "Men in Trees" zum Opfer gefallen. Wie die Website der Programmzeitschrift "TV Guide" meldet, hat der Sender die Chefautorin Jenny Bicks ("Sex and the City") am Ende der vergangenen Woche über die Absetzung ihrer Serie informiert.

"Ich wünschte, unsere Show wäre nicht sechs Mal auf einen anderen Sendeplatz verschoben worden und die Ausstrahlung nicht zweimal lange ausgesetzt worden", so Bicks. "Keine Serie hätte das überleben können." ABC hatte "Men in Trees" von seinem Sendeplatz am Donnerstag Abend um 22.00 Uhr entfernt, wo es direkt nach dem quotenstarken "Grey's Anatomy" ausgestrahlt worden war. Die danach auf dem Platz gezeigte Serie "October Road", der man mit dem Wechsel zum Auftrieb verhelfen wollte, dümpelt momentan im Quotentief dahin. Eine Rückkehr von "Men in Trees" auf den Sendeplatz kam aber wohl für den Sender trotzdem nicht in Frage.

Trotz der schlechten Neuigkeiten hatte Jenny Bicks im Interview mit "TV Guide" noch eine positive Nachricht für die Fans von Marin, Ben und Co., denen sie zugleich für ihre Unterstützung dankte. Da die Autorin und ihr Team bereits auf das mögliche Ende ihrer Serie vorbereitet waren, ließen sie für das Staffelfinale ein alternatives Ende filmen, das nun an die Folge angehängt wird und sie damit zum Serienfinale macht. Fans werden also nicht mit einem offenen Ende hängen gelassen. Die Ausstrahlung der letzten Folgen von "Men in Trees" auf ABC beginnt am 28. Mai.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Balmung schrieb via tvforen.de am 11.05.2008, 13.06 Uhr:
    BalmungSchön zu sehen, dass nicht nur deutsche Sender so ein Mist bauen was ständiges ändern von Sendezeiten angeht und sich der Sender anschließend noch wundert wieso die Einschaltquoten im Keller sind... wenigstens ein kleiner Trost, wenn er auch nicht viel bringt.
  • manni schrieb via tvforen.de am 05.05.2008, 20.11 Uhr:
    manniGenau wie einen falschen "Comentator".

    Nein, ernsthaft, die Serie ist vielleicht nicht überragend, aber doch gut, sie hat ihre Fans, die sie lieben und zu recht hoffen, das VOX endlich einen Sendeplatz für den abgebrochenen Rest findet. Von einem Einkauf und Synchronisation dessen, was da in USA jetzt beendet wird, darf man wohl nur träumen.
  • Ona schrieb via tvforen.de am 05.05.2008, 16.30 Uhr:
    OnaIch fand sie auch nett.

    Kein großes Kino zwar, aber für einen angenehmen Freitagabend genau das Richtige; ganz besonders in Anbetracht der Alternativen auf den anderen Sendern.

    Mich hat es mächtig genervt, als Vox die Serie einfach in der laufenden Staffel abgesetzt hat.
  • Herr Nielson schrieb via tvforen.de am 05.05.2008, 15.29 Uhr:
    Herr NielsonSehe ich ganz anders, ich fand die einfach nur lustig und toll!!! Endlich mal was anderes als immer nur CSI, in welcher Form und Stadt auch immer!

    Aber auch hier hat man uns ja nicht die Möglichkeit gegeben, dieser Serie eine Chance zu geben!
  • comentator schrieb via tvforen.de am 05.05.2008, 15.12 Uhr:
    comentatorDie Serie war nix besonderes...is was was man nicht vermisst
  • Kate schrieb via tvforen.de am 05.05.2008, 13.50 Uhr:
    KateNaja, als Ende geht das ja gerade noch, da gibt es weit aus schlimmere Beispiele, wie "Profiler" oder "John Doe"!
  • Dustin schrieb via tvforen.de am 05.05.2008, 13.47 Uhr:
    DustinKate schrieb:
    >
    > Ich hab die Serie zwar nie gesehen, aber ich finde es klasse,
    > dass man sich wenigstens Gedanken um ein vernünftiges Ende
    > gemacht hat. Da könnten sich andere ein Beispiel nehmen.

    Ja, zum Beispiel Rob "Veronica Mars hat nur mit verdammt viel Glück und nur weil die Senderchefin ein Fan ist ne dritte Staffel bekommen, aber ich schreibe trotzdem kein richtiges Ende, weil ich in einer Traumwlet lebe und auf ne vierte Staffel hoffe, obwohl meine Serie seit der ersten Staffel mit ziemlich miesen Quoten vor sich hindümpelt" Thomas. :(
  • Kate schrieb via tvforen.de am 05.05.2008, 09.27 Uhr:
    KateIch hab die Serie zwar nie gesehen, aber ich finde es klasse, dass man sich wenigstens Gedanken um ein vernünftiges Ende gemacht hat. Da könnten sich andere ein Beispiel nehmen.