Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
RTL-Kuppelsoap diesmal unter Corona-Bedingungen
Inka Bause präsentiert "Bauer sucht Frau"
TVNOW / Guido Engels
"Bauer sucht Frau": Inka Bause meldet sich mit neuer Staffel zurück/TVNOW / Guido Engels

Im Herbst werden bei RTL traditionell Bauern verkuppelt - das wird sich auch in diesem Jahr nicht ändern. Die mittlerweile 16. Staffel von  "Bauer sucht Frau" beginnt am 26. Oktober und wird wie gewohnt montags um 20.15 Uhr ausgestrahlt. In insgesamt neun frischen Ausgaben meldet sich Moderatorin Inka Bause wieder als Chef-Kupplerin zur Stelle.

Angesichts der anhaltenden Corona-Pandemie sieht der Verlauf diesmal etwas anders aus: So findet das große Kennenlernen aus Sicherheitsgründen nicht wie sonst üblich auf dem Scheunenfest statt, sondern direkt bei den Bauern. Insgesamt neun Landwirte und eine attraktive Pferdewirtin suchen in der neuen Staffel ihre Traumpartner. In der Pfingstsendung wurden die Liebesuchenden vorgestellt, anschließend konnten sich interessierte Frauen und Männer melden.

Das in den vergangenen drei Jahren erprobte Konzept der 120 Minuten langen Folgen wird erneut angewandt. Währenddessen muss Günther Jauch mit  "Wer wird Millionär?" jedoch nicht pausieren - stattdessen wechselt die Quizshow auf den Dienstagabend - vor allem, um ProSieben und  "The Masked Singer" ein paar Zuschauer abspenstig zu machen (TV Wunschliste berichtete).

Mehr als fünf Millionen Zuschauer verfolgten im vergangenen Jahr im Schnitt die 15. Staffel von "Bauer sucht Frau". Auch in der werberelevanten Zielgruppe war die Kuppelsoap mit bis zu 20 Prozent Marktanteil wieder ein großer Erfolg. Im Frühjahr zeigte RTL die zweite Staffel des Ablegers  "Bauer sucht Frau International" - erstmals am Sonntagabend, was sich als Fehlentscheidung herausstellte. Zwar war die Gesamtreichweite mit durchschnittlich 3,5 Millionen Zuschauern solide, doch der Marktanteil in der jungen Zielgruppe fiel mehrfach in den einstelligen Bereich. Im Schnitt wurden durchwachsene 10,2 Prozent erreicht.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • WesleyC schrieb via tvforen.de am 30.09.2020, 11.42 Uhr:
    Gern geschehen.

    Also drohen wieder Doppelfolgen oder eine Folge pro Montag?
  • Glenn_Admin schrieb via tvforen.de am 30.09.2020, 11.31 Uhr:
    Da ist mir ein kleiner Tippfehler passiert - es geht am 26.10. los, der Montags-Sendeplatz bleibt. Danke für den Hinweis! :-)
  • WesleyC schrieb via tvforen.de am 30.09.2020, 11.28 Uhr:
    Der 16.10. ist bei mir ein Freitag - hat BsF nen neuen Sendeplatz bekommen? Und ... wenn ja: gar nicht so verkehrt. Dann kehrt man eventuell zum alten Muster zurück und ist pünktlich vor Weihnachten fertig und muss den Adventsplatz nicht für WWM räumen.

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds