Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Zwei neue Dramaserien auf BBC One und BBC Two
"Trust Me" mit Jode Whittaker und "Man in the Orange Shirt" sind neu bei der BBC
Bild: BBC
BBC startet "Trust Me" mit Jodie Whittaker und "Man In An Orange Shirt"/Bild: BBC

Im kommenden Jahr schlüpft "Broadchurch"-Veteranin Jodie Whittaker als 13. "Doctor Who" in die Haut einer der größten Popkultur-Ikonen. Doch zunächst ist sie ab dem 8. August auf BBC One in "Trust Me" zu sehen, einer neuen vierteiligen Thrillerserie, in der sich eine in Ungnade gefallene Krankenschwester als Ärztin ausgibt. Bereits an diesem Montag startet außerdem "Man In An Orange Shirt", ein zweiteiliges Drama von BBC Two.

Im Zentrum von "Trust Me" steht Cath Hardacre (Whittaker), eine äußerst engagierte Krankenschwester. Sie wird von ihren Vorgesetzten entlassen, nachdem sie als Whistleblowerin einen Skandal an die Öffentlichkeit gebracht hat. Cath weiß nun nicht, wie sie ihre kleine Tochter Molly durchbringen soll. In einem Moment der Verzweiflung stiehlt sie die Identität ihrer Freundin Dr. Ally Sutton, die mit ihrem neuen Ehemann nach Neuseeland auswandert.

Als Ally akzeptiert Cath einen neuen Job in einer Notaufnahme in Edinburgh, doch ihr Doppelleben steht auf äußerst wackeligen Beinen, zumal ein Journalist noch immer Details über ihren alten Arbeitgeber wissen will und auch ihr Ex-Partner Karl (Blake Harrison) sie nicht in Ruhe lässt. In weiteren Hauptrollen sind Emun Elliott als Dr. Andy Bennett und Sharon Small als Dr. Brigitte McAdams zu sehen. Das Konzept zur Serie stammt von Dan Sefton ("Mr Selfridge").

Der BBC Two-Zweiteiler "Man In An Orange Shirt" erzählt zwei verschiedene Liebesgeschichten in einem Abstand von 60 Jahren, die aber auf bestimmte Weise miteinander verbunden sind. Die BBC hat das Drama anlässlich des 50. Jahrestags des 'Sexual Offences Act' bestellt, der ab 1967 Homosexualität in Großbritannien nicht länger unter Strafe stellte und damit ein wichtiger Schritt zur Gleichberechtigung war.

Die erste Episode dreht sich um Captain Michael Berryman (Oliver Jackson-Cohen), der im Zweiten Weltkriegs an der Front der Alliierten in Italien kämpft. Dort lernt er den Künstler Thomas March (James McArdle) kennen und als beide nach England zurückkehren, verlieben sie sich ineinander. Doch Toms Hochzeit ist bereits geplant. Entwickelt wurde "Man in The Orange Shirt" vom britischen Romanautor Patrick Gale, der hier sein Drehbuch-Debüt gibt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare