Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Bestätigt: Barbara Schöneberger wird neue "Verstehen Sie Spaß?"-Moderatorin

von Glenn Riedmeier in News national
(27.07.2021, 11.31 Uhr)
Nachfolgerin für Guido Cantz gefunden
Barbara Schöneberger
SWR/SWR3/Uwe Riehm
Bestätigt: Barbara Schöneberger wird neue "Verstehen Sie Spaß?"-Moderatorin/SWR/SWR3/Uwe Riehm

Ende des Jahres verlässt Guido Cantz auf eigenen Wunsch  "Verstehen Sie Spaß?" (TV Wunschliste berichtete). Offen war bislang die Frage, wer anschließend die Sendung übernehmen wird. Die Gerüchteküche brodelte und brachte vor allem einen Namen ins Spiel: Barbara Schöneberger. Nun hat der SWR bestätigt, dass die 47-jährige Entertainerin ab April 2022 tatsächlich neue Moderatorin des Samstagabend-Showklassikers wird.

Zum ersten Mal nach 32 Jahren, als noch Paola gemeinsam mit ihrem Mann Kurt Felix die Sendung moderierte, präsentiert nach einer reinen Männer-Riege nun wieder eine Frau den Unterhaltungsklassiker. Schöneberger, die ihr komödiantisches Talent nicht nur in der  "NDR Talk Show", sondern regelmäßig auch bei  "Denn sie wissen nicht, was passiert",  "Stars am Wörthersee", dem deutschen  "Eurovision Song Contest"-Rahmenprogramm sowie diversen Galashows und Preisverleihungen unter Beweis stellt, freut sich auf ihre neue Herausforderung:

"Für mich geht mit dieser neuen Aufgabe am Samstagabend ein Kindheitstraum in Erfüllung. Schon als kleines Mädchen hing ich vor dem Fernseher und fand Paola und Kurt Felix toll! Gerade Paolas Show- und Gesangstalent waren immer Vorbild für mich - ganz abgesehen von ihrer wunderbaren Fönfrisur. Die Show ist ein großartiger Klassiker, der wie ich, obwohl er die 40 leicht überschritten hat, voll im Saft steht! Wie oft habe ich in verrückten Situationen gedacht: Mensch, lass das bitte 'Verstehen Sie Spaß?' sein - und dann war's ernst gemeint. Endlich darf ich den Spieß umdrehen und freue mich jetzt schon riesig auf die erstaunten Gesichter von Prominenten und 'normalen Menschen', wenn sie merken, dass wir sie so richtig hinters Licht geführt haben. Schöner Nebeneffekt: Mich kann's nicht mehr erwischen. Auch im digitalen Zeitalter lieben die Menschen beste Familienunterhaltung. Ich bin glücklich, Teil dieser Erfolgsgeschichte zu werden. Und es gilt jetzt mehr denn je: Niemand ist mehr vor mir sicher!"

Clemens Bratzler, der verantwortliche SWR-Programmdirektor, ist voll des Lobes für Barbara Schöneberger: Deutschlands beste Entertainerin wird ab dem kommenden Jahr Deutschlands traditionsreichste Samstagabendshow präsentieren - darüber freue ich mich sehr. Barbara Schöneberger ist schlagfertig, witzig und natürlich und passt bestens zu 'Verstehen Sie Spaß?'. Gemeinsam mit ihr wolle man die Show erfolgreich weiterentwickeln, die mit der Zeit gegangen ist. Denn "VSS" ist längst nicht mehr nur ein erfolgreiches Fernsehformat am Samstagabend. Mehr als 1,3 Millionen Menschen haben den YouTube-Kanal zur Sendung abonniert, wo die Filmchen bemerkenswert hohe Abrufzahlen erreichen. Zudem werden Bonusclips und längere Fassungen der Streiche bereitgestellt. In den sozialen Netzwerken erreicht der Klassiker Menschen aller Generationen - im Herbst 2020 wurde gar ein Spin-Off mit dem denkwürdigen Titel  "Verstehen Sie Spaß? Kids" an den Start gebracht.

Am 18. Dezember wird Guido Cantz zum letzten Mal durch die Sendung führen - er wird sich dann nach genau 60 Folgen verabschieden. Ihren Einstand als neue "Verstehen Sie Spaß?"-Moderatorin feiert Barbara Schöneberger dann voraussichtlich am 2. April 2022. Mit dieser weiblichen Verpflichtung stellt die ARD nebenbei auch wieder halbwegs ihren Ruf her, nachdem sich der inzwischen nicht mehr amtierende Unterhaltungschef Volker Herres im Ton vergriff und in einem Interview meinte, dass ihm kein weibliches Pendant zu Kai Pflaume für eine Samstagabendshow einfallen würde (TV Wunschliste berichtete). Im Fall von "Verstehen Sie Spaß?" übernahmen nach der Ära von Paola und Kurt Felix ausschließlich männliche Nachfolger das Moderationszepter: Harald Schmidt, Dieter Hallervorden, Cherno Jobatey, Frank Elstner und schließlich Guido Cantz.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Eowyn59 schrieb am 01.08.2021, 15.10 Uhr:
    Die Schöneberger mag ich überhaupt nicht. Ein Grund nicht mehr einzuschalten. Schade.
  • wiese2000 (geb. 1948) schrieb am 31.07.2021, 13.15 Uhr:
    Mich wundert ja, dass der TV Workoholic Jörg Pilawa nicht die Sendung übernimmt. Das wäre dann allerdings für mich ein Grund, diese Sendung nicht mehr zu sehen.
  • chris40 schrieb am 31.07.2021, 00.59 Uhr:
    Ich liebe unsere Bundesbabsi, lustig selbstironisch und sexy, alles andere ist Blödsinn!!
  • tomgilles schrieb via tvforen.de am 31.07.2021, 00.46 Uhr:
    Ich finde die Schöneberger zu laut und zu geschwätzig für das Format, sie drängte sich bei allen Shows der Privatsender, die sie bisher moderiert hat, viel zu sehr in den Vordergrund. Zwar hat sie im NDR hinlänglich ihre Eignung als Boulevard-Talkerin unter Beweis gestellt und die Aufdringlichkeit früherer Jahre abgelegt, aber wenn sich die Gute mal warmgelaufen hat ist sie auch heute kaum noch zu bremsen. Dabei sollte ein Moderator auch mal inne halten können und nicht quasseln wie aufgezogen.
  • Talisman05 schrieb via tvforen.de am 29.07.2021, 20.01 Uhr:
    In den Antworten merkt man einmal mehr, wie sehr die Geschmäcker auseinander gehen. Entweder man mag die Schöneberger oder man mag sie gar nicht, etwas dazwischen gibt es scheinbar nicht :) Ich jedenfalls mag sie gerne im TV sehen und bin gespannt, wie sie die Sendung moderieren wird. Vielleicht gibt es dann auch wieder lustigere Streiche, denn die Kritik an den Filmen kann ich hier schon nachvollziehen. Viele Filme sind einfach ideenlos und nicht witzig.
    Ansonsten freue ich mich, dass nicht Florian Silbereisen die Sendung übernimmt, denn sonst hätte es nächstes Jahr womöglich keinen einzigen Samstagabend ohne ihn im Fernsehen gegeben.
  • kleinbibo schrieb via tvforen.de am 30.07.2021, 13.45 Uhr:
    Talisman05 schrieb:
    In den Antworten merkt man einmal mehr, wie sehr
    die Geschmäcker auseinander gehen.

    Es ist vielmehr so, dass sie talentlos ist, sie kann weder singen noch sprechen. So steht ihre Sprechgeschwindigkeit in keinem Zusammenhang mit dem Inhalt, den sie verkündigt. Vermutlich hat sie einen Zufallsgenerator eingebaut. Nun gibt es natürlich Zuschauer, die sagen: Toll! Das ist eine von uns, wir können nicht richtig sprechen uns sie kann es auch nicht. Bei einer großen Show ist das aber problematisch, da ist Lanz auch schon auf die Nase gefallen. Das steht immer noch in der Tradition von Kulenkampff und Frankenfeld. Bei Talkshows hingegen sieht keiner eine Tradition. Dietmar Schönherr hat es zwar sehr ordentlich gemacht, aber bereits Reinhard Münchenhagen find ich nur mittelmäßig und bei der NDR Talkshow gab es ursprünglich auch eine ganze Reihe von Moderatoren vom Typ fünf bis zehn Sätze Frage und ein Satz Antwort. Aber das interessiert niemanden.
  • Sveta schrieb via tvforen.de am 30.07.2021, 17.55 Uhr:
    Die von dir genannten Männer (außer Lanz) kenne ich nicht, bzw. habe sie nie im TV gesehen. Somit kann ich auch die Schöneberger nicht mit ihnen vergleichen. Ich nehme mal an das es Moderatoren waren, die vor 50 (?) Jahren aktuell waren und eine Sprachausbildung hatten. Wer hat das denn heute noch? Wenn ich mir aber meine grammatikalisch und artikularisch perfekt sprechende Deutschlehrerin vorstelle, die eine Art weiblicher KHK Grün (Timo Dierkes in "Heldt") war, dann würde ich nicht lange zusehen.
    Deinem letzten Satz stimme ich aber zu.
  • Wikki schrieb via tvforen.de am 30.07.2021, 21.52 Uhr:
    Meinst du ganz unten in deinem Beitrag diese Leute, die das Schema "Erst Frage, dann Antwort" nicht beherrschen, sondern 10 Fragen in einem Satz verschachteln? Das können viele Leute seeeehr gut, auch am Telefon.
  • kleinbibo schrieb via tvforen.de am 31.07.2021, 14.09 Uhr:
    Wikki schrieb:
    Meinst du ganz unten in deinem Beitrag diese
    Leute, die das Schema "Erst Frage, dann Antwort"
    nicht beherrschen, sondern 10 Fragen in einem Satz
    verschachteln? Das können viele Leute seeeehr
    gut, auch am Telefon.

    Ich habe Die NDR Talkshow und 9 nach 3 früher nicht gucken können, da ich keinen NDR-Empfang hatte und der WDR ja keine Talkshows gesendet hatte - der Kölner Treff ist eingestellt worden, bevor ich für das Abendprogramm alt genug war.
    Aber ab und zu gibt es ja Rückblicke und da geht es manchmal schon arg langweilig zu. Beliebt war, erst einmal einen langen Monolog zum Thema, bevor der Gast etwas sagen darf. Also das, was der Gast sagen könnte, schon einmal selber zu verkünden. Oder eine Frage in mehreren Varianten hintereinander zu stellen. Wer da besonderer Meister war, weiß ich nicht mehr, aber in meiner vagen Erinnerung war Wolf Schneider nicht schlecht dabei und Wolfgang Menge auch ganz gut - ich kann mich da aber auch vertun. Es waren natürlich nicht alle schlecht, Karl-Heinz Wocker z. B., ein früh verstorbener Radiomensch war ein großes Talent.
  • Stefan_G (geb. 1963) schrieb am 29.07.2021, 01.42 Uhr:
    Wer ist denn Jeannine Michaelsen denn?
    Die kenn ich ja gar nicht!
    Seit 2007 guck ich kein "PRO 7" mehr.
    Daher ist mir diese Dame wiederum vollkommen unbekannt.
    Oder wie wäre es denn mit der "schönen" Sabine Heinrich!?
    Die gibt optisch auch was her. Große Zahnlücke, Warze im Gesicht - optimale Besetzung...
  • Alless (geb. 1956) schrieb am 28.07.2021, 12.45 Uhr:
    Barbara Schöneberger ist für mich die richtige Besetzung, für Verstehen Sie Spaß braucht es eine Ulknudel, die jeden Blödsinn mitmacht und auch über sich selbst lachen kann, deshalb ist sie Perfekt für die Show.
    An alle die sich hier mal wieder in Rage geschrieben haben, bleibt locker und genießt das leben, wer lachen kann und Humor hat, hat mehr vom Leben.
  • Sentinel2003 (geb. 1967) schrieb am 28.07.2021, 03.42 Uhr:
    Anke hat bestimmt zu tun mit Filme Drehen...Anke ist ja eher sehr selten momentan und in letzter Zeit in Co,edy Formaten zu sehen gewesen....ich dachte echt, dass die ARD endlich Jeannine Michaelsen aus ihrem fast schon Schatten Dasein von Pro 7 zur ARD holt....
  • Stefan_G (geb. 1963) schrieb am 27.07.2021, 23.23 Uhr:
    Also wenn es denn unbedingt 'ne Frau sein muss, würde ich eher auf Anke Engelke zurückgreifen...
  • Sentinel2003 (geb. 1967) schrieb am 27.07.2021, 22.20 Uhr:
    @Chrissi50:
    Zarrella wäre auch gar nicht gegangen, da er nen Exclusiv Vertrag mit dem ZDF hat!
  • Sentinel2003 (geb. 1967) schrieb am 27.07.2021, 22.18 Uhr:
    Joar, jetzt lässt sich Frau Barbara noch mehr verramschen!! WAS solll die eigentlich noch moderiereen??? Ich habe es befürchtet!!!
    Anstatt mal eine andere werinliche Moderatorin aus zu probieren, nein, lass das mal unser ALLER Allzweck Waffe Frau Barbara machen....unfassbar!!!
  • achtgeben (geb. 1935) schrieb am 27.07.2021, 22.07 Uhr:
    Dann wird die Sendung sicher bald eingestellt.
  • Hitparadenfan (geb. 1935) schrieb via tvforen.de am 27.07.2021, 19.14 Uhr:
    Um Gotteswillen. Der Cantz war ja schon unerträglich...die ist ja noch schlimmer. Die würden sich besser stehen die Sendung endlich einzustellen.
  • Sveta (geb. 1935) schrieb via tvforen.de am 27.07.2021, 19.28 Uhr:
    Hitparadenfan schrieb:
    Um Gotteswillen. Der Cantz war ja schon
    unerträglich...die ist ja noch schlimmer. Die
    würden sich besser stehen die Sendung endlich
    einzustellen.

    Wer hätte dir denn zugesagt?
  • WesleyC (geb. 1935) schrieb via tvforen.de am 27.07.2021, 19.47 Uhr:
    Sveta schrieb:
    Hitparadenfan schrieb:
    --------------------------------------------------
    -----
    > Um Gotteswillen. Der Cantz war ja schon
    > unerträglich...die ist ja noch schlimmer. Die
    > würden sich besser stehen die Sendung endlich
    > einzustellen.
    Wer hätte dir denn zugesagt?
    Vermutlich Gottschalk, Ralf Schmitz oder Stefan Mross. ;)
  • Hitparadenfan (geb. 1935) schrieb via tvforen.de am 27.07.2021, 21.29 Uhr:
    aus der ganzen Sendung ist doch langsam die Luft raus. Ich kann über die Streiche nicht mehr lachen...
  • Otto Klein (geb. 1935) schrieb via tvforen.de am 28.07.2021, 07.12 Uhr:
    Dann kann es Dir doch egal sein, wer moderiert, oder?
  • Zini1980 (geb. 1935) schrieb via tvforen.de am 28.07.2021, 07.30 Uhr:
    Otto Klein schrieb:
    Dann kann es Dir doch egal sein, wer moderiert,
    oder?
    Ja, aber man kan ja trotzdem seine Meinung abgeben. Und da wäre die einstellung der Sendung noch besser.
  • User 663790 schrieb am 31.07.2021, 10.01 Uhr:
    Trotzdem scheinst du mit deinen 87 Lenzen die Sendung noch immer zu verfolgen.
    Ich habe aber Verständnis dafür, im hohen Alter hat man schon vieles gesehen. Zum einen können Veränderungen den Alltag stören, zum anderen wünscht man sich doch was Neues.
    Und dieser individuellen Erwartungshaltung gerecht zu werden, ist halt nicht einfach.
    Da hilft auch kein „Immer wieder Sonntags“ oder der „Fernsehgarten“.
  • User 1018905 schrieb am 27.07.2021, 18.17 Uhr:
    Nein die geht ja gar nicht!!!!
    Habe Verstehen Sie Spaß? immer weniger angeschaut seit den besten Moderatoren P. und K.Felix und Dall, aber jetzt sicher gar nicht mehr!
  • User 1653680 schrieb am 27.07.2021, 17.48 Uhr:
    Diese Entscheidung erinnert mich doch stark an Hape Kerkelings Film "Kein Pardon" - nehmen wir doch die mit dem Kind, "die war gar net sooo schlescht..!"
  • User 1331625 schrieb am 27.07.2021, 16.51 Uhr:
    Ich finde die Entscheidung Gold richtig, sie ist die Einzige positive Erscheinung im TV
  • Chrissi50 schrieb via tvforen.de am 27.07.2021, 15.41 Uhr:
    Gott sei dank nicht der Zarrella,der wie schon irgendwo anders schon mal geschrieben ja im Fernsehen im Moment total omnipräsent ist!
  • Flapwazzle (geb. 1984) schrieb am 27.07.2021, 17.23 Uhr:
    Der ist ja auch EXKLUSIV beim ZDF.. . Da muss der Sender selbst mit klarkommen
  • Zini1980 (geb. 1984) schrieb via tvforen.de am 28.07.2021, 07.02 Uhr:
    Chrissi50 schrieb:
    Gott sei dank nicht der Zarrella,der wie schon
    irgendwo anders schon mal geschrieben ja im
    Fernsehen im Moment total omnipräsent ist!
    Ganz gegensatz zu Babsi.
    - NDR Talkshow
    - Denn sie wissen nicht was passiert
    - Song Contest ,diverse Preisverleihungen und als Gast fast überall dabei.

    Ich mochte Sie bei Blondes Gift, aber ihren Zenit hat sie nach über 20 Jahren auch erreicht.
    Aber was kümmert es mich. Ich schau "Verstehen Sie Spaß ?" seit Cherno Jobatey nicht mehr.
  • Wilkie (geb. 1984) schrieb via tvforen.de am 28.07.2021, 13.34 Uhr:
    Zini1980 schrieb:

    Aber was kümmert es mich. Ich schau "Verstehen
    Sie Spaß ?" seit Cherno Jobatey nicht mehr.

    Ist bei mir das selbe, nicht so sehr wegen der Moderatoren, sondern
    wegen der schlechten Qualität der Spaß-Filme.
    Mit richtig lustigen Filmen, wie es sie unter Kurt Felix gab, würde ich
    sogar die eigentlich für mich unerträgliche Plappertasche Schöneberger noch
    ertragen.
  • Tupes (geb. 1984) schrieb via tvforen.de am 28.07.2021, 20.54 Uhr:
    Danke für die "unerträgliche Plappertasche Schöneberger" ich dachte schon, damit stehe ich alleine.
    Ich kann es in keinster Weise nachvollziehen, warum diese fürchterliche Frau so hochstilisiert wird, ich finde sie ganz schrecklich!
  • Zini1980 (geb. 1984) schrieb via tvforen.de am 28.07.2021, 22.17 Uhr:
    Wilkie schrieb:
    Zini1980 schrieb:
    --------------------------------------------------
    -----
    > Aber was kümmert es mich. Ich schau "Verstehen
    > Sie Spaß ?" seit Cherno Jobatey nicht mehr.
    Ist bei mir das selbe, nicht so sehr wegen der
    Moderatoren, sondern
    wegen der schlechten Qualität der Spaß-Filme.
    Mit richtig lustigen Filmen, wie es sie unter Kurt
    Felix gab, würde ich
    sogar die eigentlich für mich unerträgliche
    Plappertasche Schöneberger noch
    ertragen.
    Das stimmt, bei Elstner empfand ich es schon als Altbacken, da er auch noch "Comedians" und Witzerzähler in die Sendung holte, was es nicht besser machte.
    Letztens wurde mir aus der Cantz Phase der Film "Guido als Tanzlehrerin" vorgeschlagen.
    Bei der Fresse und der Stimme merkt man doch sofort was los und wer das ist, zumal auch bei der Auflösung, jeder irgendwie bescheid wusste, in welcher Sendung er ist. Für mich persönlich keine Sekunde lustig.

    Harald Schmidt, spielte auch öfter mal den Lockvogel, bei Cantz hab ich das Gefühl er machte das im alleingang. Wenn ich nach den Clips bei YouTube gehen würde.
  • Brave Eagle (geb. 1984) schrieb via tvforen.de am 29.07.2021, 19.39 Uhr:
    Tupes schrieb:
    Danke für die "unerträgliche Plappertasche
    Schöneberger" ich dachte schon, damit stehe ich
    alleine.
    Ich kann es in keinster Weise nachvollziehen,
    warum diese fürchterliche Frau so hochstilisiert
    wird, ich finde sie ganz schrecklich!
    Die NDR Talk Show habe ich früher nie verpasst. Das Duo Alida Gundlach und Hubertus Meyer-Burckhardt war perfekt. Seit 2008 interessiert mich die Talk Show nicht mehr.
  • kleinbibo (geb. 1984) schrieb via tvforen.de am 30.07.2021, 13.35 Uhr:
    Brave Eagle schrieb:
    Die NDR Talk Show habe ich früher nie verpasst.
    Das Duo Alida Gundlach und Hubertus
    Meyer-Burckhardt war perfekt. Seit 2008
    interessiert mich die Talk Show nicht mehr.

    .. und Julia Westlake hat es auch sehr ordentlich gemacht. Jörg Pilawa kann so etwas hingegen nicht. Als Sozialarbeiter im Vorabendquizz ist er an der richtigen Stelle, um den Kandidaten die Aufregung zu nehmen. Aber Fragen zu stellen scheint nicht so einfach zu sein.
  • Sveta (geb. 1984) schrieb via tvforen.de am 27.07.2021, 15.39 Uhr:
    Finde ich eine sehr gute Lösung, obwohl ich auch gehofft hatte das die ARD mal jemand neues aus dem Hut zieht. Aber das wäre wohl zu viel verlangt. Mit Babs kann ich aber gut leben.
    Hier eine kurze Stellungnahme von ihr. Mann beachte ihren letzten Satz ;-)
    https://www.dwdl.de/features/video/739_barbara_schneberger_ber_verstehen_sie_spa/item_0.html
  • SerienFan_92 schrieb am 27.07.2021, 15.36 Uhr:
    Jetzt geht diese Show wirklich unter...

    Wer entscheidet solchen Unsinn ?!
  • Madmax2811 (geb. 1967) schrieb am 31.07.2021, 19.37 Uhr:
    Gott sei Dank nicht du
  • Helmprobst (geb. 1967) schrieb via tvforen.de am 27.07.2021, 13.18 Uhr:
    Super, die absolut richtige Entscheidung! Sie kann LIVE (vgl. Gottschalk&Jauch-Shows), sie kann TALK (vgl. NDR Talkshow) und Comedy (oder sind die ESC-Vorentscheid-Shows ernst gemeint gewesen...?!). SHOW kann sie auf jeden Fall!
    Endlich mal wieder eine positive Nachricht hier. Da wird die Show also in den nächsten Jahren sicher erfolgreich on air bleiben.
    Übrigens hat Barbara Schöneberger neulich mal geäussert, dass sie die Jubiläumsshow "Frag doch mal die Maus", in der sie zu Gast war, viel zu lang empfand. Falls das ernst gemeint war sollte sie sich dafür einsetzen, dass "Verstehen Sie Spass?" unter ihrer Leitung auch wieder auf max. 2 Stunden runtergekürzt wird. Über 3 Stunden sind doch etwas zäh - egal wie gut Moderation & Gäste sind.
  • kleinbibo (geb. 1967) schrieb via tvforen.de am 29.07.2021, 14.23 Uhr:
    Helmprobst schrieb:
    Super, die absolut richtige Entscheidung! Sie kann
    LIVE (vgl. Gottschalk&Jauch-Shows), sie kann TALK
    (vgl. NDR Talkshow) und Comedy (oder sind die
    ESC-Vorentscheid-Shows ernst gemeint
    gewesen...?!). SHOW kann sie auf jeden Fall!

    Beeindruckend mit was manche Zuschauer zufrieden sind.
    Ich gucke es zwar eh nicht, aber irgendwie könnte man es von einen öffentlich-rechtlichen Programm erwarten, dass man mal den jungen Leuten mit Talent eine Chance gibt.
    Außerdem kann ich mich noch an Zeiten erinnern, in denen Dieter Thomas Heck die Hitparade abgeben musste, weil er keine drei Sendungen präsentieren durfte ... . Heute sehe ich da Zustände, die schlimmer als im Berlusconi-Fernsehen sind.
  • User 1653680 schrieb am 27.07.2021, 12.54 Uhr:
    Schade! Noch ein weiterer Grund, die Show nicht mehr zu sehen!
  • Marcus Cyron (geb. 1976) schrieb am 27.07.2021, 12.03 Uhr:
    Und ich hätte nicht gedacht, dass man sie Sendung noch unwitziger machen könnte. Wie habe ich mich getäuscht.

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds