Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Casting Ticker: Christina Aguilera in "Nashville" zu Gast

21.02.2015, 10.00 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in International
Dick van Dyke besucht seinen Bruder in "The Middle"
Christina Aguilera bei "The Voice"
Bild: NBC
Casting Ticker: Christina Aguilera in "Nashville" zu Gast/Bild: NBC

Die Casting-Meldungen der vergangenen Tage:

The Middle
Bei "The Middle" bleibt man sozusagen dem Blut treu: Schauspiellegende Dick van Dyke ("Dick Van Dyke Show", "Diagnose: Mord") wurde nun für die Gastrolle von Frankies (Patricia Heaton) Onkel Dutch Spence verpflichtet. Der spielt somit den Bruder von Frankies Vater Tag, der in einer wiederkehrenden Gastrolle durch Jerry van Dyke porträtiert wird. Auch im wahren Leben sind die beiden Brüder, Jerry ist sechs Jahre jünger als Dick.

Dutch wird bei Entertainment Weekly als der Teppichreinigungs-König von Nevada beschrieben. Seit Jahren herrscht zwischen den Brüdern Funkstille. Als sie nun einen Anlauf unternehmen, sich auf ihre alten Tage doch noch zu vertragen, fliegen gleich wieder die Funken und alte Animositäten brechen hervor.

How to Get Away with Murder
Tom Everett Scott ("Southland", "Z Nation") wird im anstehenden zweiteiligen Staffelfinale von "How to Get Away with Murder" zum mordverdächtigen Priester - und damit zum "Fall der Woche" für Annalise Keating (Viola Davis). Laut TV Line taucht Scotts Figur in der ersten der beiden Folgen vom 26. Februar auf und steht im Verdacht, einen anderen Priester ermordet zu haben.

Doctor Who
Mehrere Rückkehrer für die neunte Staffel von "Doctor Who" wurden bestätigt, wie Deadline meldet. Demnach wird Michelle Gomez ihre Rolle als Missy wieder aufnehmen, die sich zuletzt als neue Inkarnation des langjährigen Doctor-Gegenspielers The Master entpuppte. Gomez wird in den ersten beiden Folgen der neuen Staffel dabei sein. Zum vierten Mal als Kate Stewart auftreten wird in der neuen Staffel Jemma Redgrave. Weitere Gastdarsteller im Staffelauftakt sind Kelly Hunter, Clare Higgins und Jaye Griffiths.

Nashville
Für einen längeren Handlungsbogen kommt Sängerin Christina Aguilera zu "Nashville". Sie spielt laut People die Pop-Königin Jade St. John, die seit ihrem Durchbruch zehn Jahre zuvor enorm gut im Geschäft ist. Allerdings dürstet der Sängerin nach neuen Herausforderungen: Sie will ein Country-Album aufnehmen. Ihre Plattenfirma jedoch fürchtet das Risiko, damit ihre "Marke" zu zerstören und hat ein Veto eingelegt. Ob die Sängerin bei einem auf zwei Konzerte in der Bridgestone-Arena angelegten Aufenthalt in Nashville aus ihrem goldenen Käfig entkommen kann? Aguilera kehrt demnächst als Coach zu NBCs "The Voice" zurück.

Arrow
Kleines Update zur Frage, ob David Ramsey in seine Figur John Diggle nun auch die Eigenheiten der zweiten menschlichen Green Lantern, John Stewart, integrieren werde (wunschliste.de berichtete). Die klare Antwort ist: Nein! Laut Digital Spy gab es nach der Veröffentlichung von Ramseys diesbezüglichem Interview und dessen Medienecho ein klärendes Gespräch zwischen Produzent Marc Guggenheim und Comic-Autor Geoff Johns, dem Chief Creative Officer bei DC Comics. Dessen Essenz lautet: "John Diggle is John Diggle" - die Figur ist mittlerweile in die Comics importiert worden und damit eigenständig. Entsprechend wird sie für sich weiterentwickelt werden und insbesondere nicht die Funktion/Identität/Geschichte einer anderen altbekannten Figur übernehmen. Auch nicht die von John Stewart.

Signed, Sealed, Delivered From Paris, With Love
Als Poppy Montgomery noch davon ausgehen musste, dass ihre Serie "Unforgettable" Geschichte sei, hat sie einen Gastauftritt in "Signed, Sealed, Delivered" angenommen, dessen zweite Staffel als Fernsehfilmreihe realisiert wird (wunschliste.de berichtete). Montgomery porträtiert die von ihrem Mann getrennt lebende Ehefrau von Oliver (Eric Mabius). Die ist überraschend aus der französischen Hauptstadt zurückgekehrt. Am selben Tag hat das Team "einem glücklichen Paar die Scheidungspapiere" zuzustellen.

"Unsere Fans haben anderthalb Jahre darauf gewartet, Holly zu begegnen, und sie werden nun nicht enttäuscht werden", kommentierte Serienschöpferin Martha Williamson die Verpflichtung. "Signed, Sealed, Delivered From Paris, With Love" ist der erste von drei Filmen aus der zweiten Staffel von "Signed, Sealed, Delivered" und wird seine Premiere am 14. Juni feiern.

Dominion
Häufiger wurde in der postapokalyptischen Serie "Dominion" von Syfy schon über die Enklave New Delphi gesprochen, eine der verbleibenden menschlichen Städte und damit in einem gespannten Frieden mit Vega. Der Brite Simon Merrells ("The Tomorrow People", Marcus Crassus in der letzten "Spartacus"-Staffel) übernimmt die wiederkehrende Gastrolle des Führers dieser Stadt, Julian. Laut Deadline Hollywood ist er gerissen und mächtig und bereit für den Schutz seiner Stadt alles zu tun.

Grimm
Wer auf Trubel steht, kann sich freuen: Noch vor Ende der vierten Staffel von "Grimm" wird Theresa Rubel (Jacqueline Toboni) die Serie erneut beehren. Showrunner David Greenwalt zeigte sich sogar ein bisschen traurig, dass Trubel nur zeitweise in der Serie war, um bestimmte Funktionen zu erfüllen. Man schätze Toboni sehr, aber es gebe halt so viele andere Figuren, die es auch in die Handlung einzubinden gelte. Vermutlich wird die Rückkehr von Trubel daher nicht von Dauer sein.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare