Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Begegnungen mit "liebenswerten öffentlich-rechtlichen Fossilien"
ProSieben

Der Schauspieler Christoph Maria Herbst wird seine Erlebnisse auf dem  "Traumschiff" in Buchform verarbeiten. Im Januar 2010 war der  "Stromberg"-Darsteller drei Wochen lang "mit der schwimmenden Schwarzwaldklinik" unterwegs nach Bora Bora.

Herbst schildert in seinem Buch mit dem Titel "Ein Traum von einem Schiff - Eine Art Roman" (Scherz Verlag) "unvergessene Begegnungen mit Montezuma und liebenswerten öffentlich-rechtlichen Fossilen" und wirft einen ironischen Blick auf "Kollegen und Eingeborene, Sitten und Gebräuche". Im Rahmen der dreiwöchigen Reise wird Herbst sogar in Chile als Stromberg erkannt und beschimpft.

"Ein Traum von einem Schiff" wird am 17. Dezember veröffentlicht - rechtzeitig vor der ZDF-Ausstrahlung der Bora-Bora-Episode um Weihnachten/Neujahr 2010/11 herum. Herbsts Reisebegleiter waren unter anderem Harald Schmidt, Gerit und Anja Kling, Friedrich von Thun und Inka Bause.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Mikko schrieb via tvforen.de am 21.10.2010, 00.58 Uhr:
    Ich dachte schon, er schreibt ein Drehbuch fürs Traumschiff. Aber da wird man wohl nicht auf das bisherige Buch verzichten können.
    Bin mal gespannt, was der Herr Herbst aus diesen Stoff so rausholt, sowohl in literarischer Form, als auch in der Folge selber. Vielleicht wirken die abgegriffenen Dialoge gerade aus seinem Mund ganz besonders. Das Buch wird natürlich gekauft.
  • tiramisusi schrieb via tvforen.de am 20.10.2010, 17.13 Uhr:
    das liest sich doch mal interessant ...als ehem. Galeerensträfling auf einem Kreuz- und Querfahrer, wobei ich die Tour auch 3x gefahren bin und als Kennerin der Homo Lulus und Homo Ludens auf Reisne mit all ihren UN- und Annehmlichkeiten und erklärter Fan von Herbst und Schmidt ist das Buch so gut wie gekauft :-)

    (PS nie werde ich diese trutschigen Arztwitwen vergessen, die auf der Weltreise per Schiff für 40TDM damals vor 25 Jahren in 84 Tagen tatsächlich 100 x beim Schiffsarzt waren, dafür aber so gut wie nie von Bord gingen, aber alles zu wissen glaubten :-))
  • TheAnk schrieb via tvforen.de am 20.10.2010, 14.15 Uhr:
    Quasi schon gekauft, bzw. auf meinem "Weihnachtswuschzettel" notiert ;).
  • Beverly Boyer schrieb via tvforen.de am 20.10.2010, 14.13 Uhr:
    Interessant! Werde ich lesen!!

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds