Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Cruel Intentions": Kate Levering ("Drop Dead Diva") beerbt Reese Witherspoon

02.03.2016, 11.44 Uhr - Jana Bärenwaldt/TV Wunschliste in International
NBC vergibt Rolle der Annette Hargrove aus "Eiskalte Engel" neu
Kate Levering als Kim Kaswell in "Drop Dead Diva"
Bild: Lifetime
"Cruel Intentions": Kate Levering ("Drop Dead Diva") beerbt Reese Witherspoon/Bild: Lifetime

Das Jugenddrama "Eiskalte Engel" (Originaltitel "Cruel Intentions") aus dem Jahr 1999 soll von NBC neu adaptiert und als Serie ausgestrahlt werden. Den Part der intriganten Kathryn Merteuil wird erneut Sarah-Michelle Gellar übernehmen, während Reese Witherspoon nicht noch einmal in die Rolle der Annette Hargrove schlüpfen wird. Laut dem Hollywood Reporter wird stattdessen "Drop Dead Diva"-Star Kate Levering die Rolle der tugendhaften Annette spielen.

NBCs Serienpilot "Cruel Intenions" knüpft rund 15 Jahre später an die Handlung des Orignalfilms an. Annette führt ein beschauliches Leben mit ihrem Mann Trevor und ihrem 17-jährigen Sohn Bash, mit denen sie in der kleinen Stadt Newton lebt. Die Familienidylle findet jedoch ein jähes Ende, als Bash herausfindet, dass sein biologischer Vater kein anderen als der berüchtigte Milliardär Sebastian Valmont ist. Auf den Spuren seines Vaters in San Francisco gerät Bash immer tiefer in einer Welt aus Intrigen, während Annette sich zum ersten Mal nach 15 Jahren wieder mit ihrer Erzfeindin Kathryn, Sebastians Stiefschwester, konfrontiert sieht.

Kate Levering hat bereits in zahlreichen bekannten Fernsehserien mitgewirkt. Ihre letzte Hauptrolle hatte sie in "Drop Dead Diva", wo sie als Anwältin Kim Kaswell die Gegnerin von Hauptfigur Jane Bingum (Brooke Elliott) spielte - einem oberflächlichen Model, welches sich nach ihrem Tod in dem Körper einer übergewichtigen Anwältin wiederfindet.

Die Regie für den Serienpiloten wird kein anderen als Roger Kumble übernehmen, der auch schon für den Originalfilm das Drehbuch verfasste und Regie führte. Unterstützung erhält er dabei von Neal H. Moritz, der ebenfalls an der Produktion von "Cruel Intentions" von 1999 beteiligt war, und Lindsey Rosin und Jordan Ross, die zuletzt durch ihre Parodie "The Unauthorized O.C. Musical" Aufsehen erregten.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare