Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Das größte Fest des Jahres": ZDFneo wiederholt Weihnachts-Special seiner Familienserien

von Ralf Döbele in News national
(21.11.2017, 14.00 Uhr)
Heiliger Abend in der "Schwarzwaldklinik" und bei "Zwei Münchnern in Hamburg"
Die ZDF-Serienfamilien feiern "Das größte Fest des Jahres"
Bild: ZDF/Neue Deutsche Filmgesellschaft
"Das größte Fest des Jahres": ZDFneo wiederholt Weihnachts-Special seiner Familienserien/Bild: ZDF/Neue Deutsche Filmgesellschaft

In den 90er Jahren machte das ZDF seinen Zuschauern zwei Mal ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk. "Das größte Fest des Jahres" vereinte jeweils fünf Serien-Familien in einer Art Episoden-Film, in dem gezeigt wurde, wie es beim "Der Landarzt", im "Forsthaus Falkenau" oder in "Mit Leib und Seele" am Heiligen Abend so zugeht.

ZDFneo holt die Specials nun pünktlich zum Fest wieder aus dem Archiv. Einziger Wermutstropfen: Es werden nicht beide Filme aus den Jahren 1991 und 1995 gezeigt, sondern lediglich ein Zusammenschnitt der besten Mini-Episoden: "Zwei Münchner in Hamburg", "Freunde fürs Leben", "Unser Lehrer Doktor Specht" und "Die Schwarzwaldklinik". Zu sehen ist er am 24. Dezember um 10.30 Uhr.

Bei den Brinkmanns ist am ersten Weihnachtstag seelige Ruhe eingekehrt, doch die Vorfreude von Klaus und Christa auf eine Skiwanderung (Klausjürgen Wussow und Gaby Dohm) hält nicht lange an. Plötzlich stehen ihre alten Bekannten aus der "Schwarzwaldklinik" vor der Tür und besetzen nach und nach ihr Wohnzimmer. Selbst Oberschwester Hildegard (Eva Maria Bauer) zeigt sich gegenüber ihrer ehemaligen Kollegen ganz versöhnlich.

Auch die Pläne von Julia (Uschi Glas) und Ralf-Maria Sagerer (Elmar Wepper) werden über den Haufen geworfen, als sie erfahren, dass die Weihnachts-Kreuzfahrt der "Zwei Münchner in Hamburg" ins Wasser fällt. Nun sitzen sie gemeinsam mit Sohn Max (Florian Stubenvoll) und Haushälterin Fanny (Enzi Fuchs) zu Hause fest, ohne Vorräte und ohne Baum. Doch Rettung verheißt das Hotel von Julias Eltern am Tegernsee.

"Unser Lehrer Dr. Specht" (Robert Atzorn) ist gerade dabei, sich als Weihnachtsmann zu verkleiden, als er von zwei Schülerinnen zur Hilfe gerufen wird. Nancy hat sich von einer obskuren Agentur als "Weihnachtsengel" für ältere Herren engagieren lassen. Gemeinsam mit Ewald Schopenhauer (Dietrich Mattausch), der Nancy "mieten" soll, macht sich Specht auf den Weg und gerät prompt in eine Razzia der Polizei.

Bei den "Freunden fürs Leben" will sich so gar keine Weihnachtsstimmung einstellen, zumal Daniel (Stephan Schwartz) ein schwerkrankes Mädchen betreuen muss. Die kleine Christa (Kristina Pauls) weiß nicht einmal, ob sie Weihnachten mit ihren Eltern noch erleben wird. Außerdem entzieht sich ihr Vater jeglicher Verantwortung, während ihre Mutter gar wegen Diebstahls im Gefängnis sitzt. Dennoch hat Walter (Alexander May) eine zündende Idee, für deren Umsetzung allerdings große Kreativität gefordert ist.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • U56 schrieb via tvforen.de am 25.11.2017, 14.50 Uhr:
    U56Dre schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich würde ja zu gerne ein paar alte Wir warten
    > aufs Christkind Episoden sehen, vorallem
    > natürlich am liebsten welche aus meiner eigenen
    > Kindheit.

    Da schließe ich mich an. Am besten gefielen mir die Ausgaben vom WDR und HR, weil da die Menschen und Puppen mitspielten, die man aus der Kinderstunde kannte. Langweilig dagegen fand ich die Ausgaben vom BR.
  • Ralfi schrieb via tvforen.de am 23.11.2017, 21.01 Uhr:
    RalfiDre schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich würde ja zu gerne ein paar alte Wir warten
    > aufs Christkind Episoden sehen, vorallem
    > natürlich am liebsten welche aus meiner eigenen
    > Kindheit.

    DAS wäre mal prima.
  • Dre schrieb via tvforen.de am 23.11.2017, 20.15 Uhr:
    DreIch würde ja zu gerne ein paar alte Wir warten aufs Christkind Episoden sehen, vorallem natürlich am liebsten welche aus meiner eigenen Kindheit.
  • pumaquibö schrieb via tvforen.de am 21.11.2017, 23.58 Uhr:
    pumaquibö24.12. um 10:30 Uhr
  • Don (1977) schrieb via tvforen.de am 21.11.2017, 23.04 Uhr:
    Don (1977)Und wann genau wird dieses Special gesendet?