Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
1253

Forsthaus Falkenau

D, 1989–2013

Forsthaus Falkenau
 Serienticker
  • Platz 2991253 Fans  53%47% jüngerälter
  • Serienwertung4 31634.05Stimmen: 43eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche TV-Premiere: 11.04.1989 (ZDF)
Familienserie
Revierförster Martin Rombach (Christian Wolff) kümmert sich im fiktiven bayerischen Ort Küblach um das Wohl des Waldes und seiner tierischen Bewohner. Mit beherztem Einsatz jagt er Wilderer, Umweltsünder und andere Kriminelle, kümmert sich um verletzte Tiere und hat auch immer ein offenes Ohr für die Mitmenschen in seiner Umgebung. Rombach selbst aber wird vom Schicksal immer wieder auf die Probe gestellt. Seine Ehen und Beziehungen scheitern oder werden vom tragischen Tod der Partnerin beendet. Durch die diversen Familienerweiterungen bekommt die Serie jedoch auch immer wieder neue Charaktere und Anknüpfungspunkte für neue Geschichten. Mit seiner vierten Ehefrau gibt es schließlich für Rombach ein Happy End: er erbt ein Naturreservat in Südafrika und setzt sich dort zur Ruhe.
Rombachs Nachfolger in Küblach wird der kanadische Ranger Stefan Leitner (Hardy Krüger Jr.), der in seinen Geburtsort zurückkehrt, um sein Elternhaus zu verkaufen. Er bewirbt sich um die frei gewordene Försterstelle und übernimmt das Zepter im Revier.
Crossover mit Alle meine Töchter (D/A, 1995)
gezeigt bei Das größte Fest des Jahres (D, 1991)
Cast & Crew
Serienguide
Universum Film
Für den Witwer Martin Rombach erfüllt sich ein Lebenstraum. Er zieht als Förster mit seinen Kindern Andrea, Markus und Rica sowie Oma Herta nach Küblach und wird Nachfolger von Vinzenz Bieler. Der Neuanfang ist jedoch nicht leicht: Die Bewohner von Küblach machen dem neuen Förster zunächst das Leben schwer, und Baron von Bernried vom benachbarten Privatforst bereitet ebenfalls Probleme. Immer wieder gibt es Auseinandersetzungen mit dem alten Förster Bieler und auch die Kinder halten den alleinerziehenden Vater mit Liebes- und Lebensproblemen ganz schön in Atem. Als Silvia von Bernried mit dem Förster anbändelt, trifft sich Oma Herta mit der Ex-Freundin ihres Schwiegersohns, um die Verbindung zu vereiteln. Martin und Silvia werden schließlich gute Freunde.
Er hilft ihr bei der Verwaltung des Erbes, als Baron von Bernried plötzlich stirbt. Schließlich heiratet Martin die Tierärztin Angelika Grassmann. Sie bekommen einen Sohn namens Florian und sind glücklich, bis Angelika bei einem tragischen Unfall stirbt. Seine Familie gibt ihm Kraft, den schweren Verlust zu verschmerzen und für den Erhalt des Forsthauses zu kämpfen. Nach einigen Querelen heiraten Oma Herta und Vinzenz Bieler. Markus gerät durch seine harten Management-Methoden in seinem Sägewerk in schwerwiegende Konflikte mit den väterlichen Idealen und beinahe auch mit dem Gesetz.
Es sieht beinahe so aus, als ob Silvia von Bernried und Martin Rombach doch noch zusammenfinden, als Martin die geschiedene Apothekerin Dr. Susanna Mangold kennenlernt und sofort von der attraktiven Berlinerin fasziniert ist. Andrea Rombach stirbt, als sie versucht, ihre Tochter Katharina vor einem Waldbrand zu retten. Das Mädchen wird von Martin und Susanna aufgenommen. Am 26. 12.1991 feierte das ZDF mit Martin und Angelika Rombach und den Fernsehfamilien aus Mit Leib und Seele, Zwei Münchner in Hamburg, Der Landarzt und der Schwarzwaldklinik Weihnachten im Special Das größte Fest des Jahres.
Mit den Serienfamilien aus Freunde fürs Leben, Jede Menge Leben und Unser Lehrer Doktor Specht feierten die Rombachs am 23.12.1995 erneut Weihnachten im ZDF in einer neuen Folge von Das größte Fest des Jahres. Am 4. April 1997, vor der 99. Folge, lief das fünfminütige Special Vor Ort: Forsthaus Falkenau - Die Klappe zur 100.. Am 31.12.1999 war erneut Feiern angesagt in Silvester 1999 - Reine Nervensache”. Zusammen mit den Fernsehfamilien aus Unser Charly”, Alle meiner Töchter” und Zwei Männer am Herd” erleben Martin Rombach & co.
den Jahrhundertwechsel. Nach vielen Höhen und Tiefen, nach insgesamt vier Ehefrauen und drei Hunden verläßt Martin Rombach in Folge 217 das bayerische Küblach und tritt ein Erbe in Südafrika an. Sein Nachfolger wird Stefan Leitner, der zwar in Küblach geboren wurde, aber die letzten 20 Jahre als Ranger in Kanada verbracht hat. Stefan muß sich zunächst nicht nur den Respekt der Küblacher verdienen, sondern hat auch allerhand mit seiner 15jährigen Tochter Jenny und seinem Vater Wolfgang zu tun. Und dann wäre da noch die junge Ärztin und alleinerziehende Mutter Sonja Schwanthaler, in die sich der neue Förster Hals über Kopf verliebt.
aus: Der neue Serienguide

Forsthaus Falkenau Streams

Wo wird "Forsthaus Falkenau" gestreamt?

Im TV

Wo und wann läuft "Forsthaus Falkenau" im Fernsehen?

Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

    Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

    Highlights
    DVD
    Buch
    CD
    In Partnerschaft mit Amazon.de.
    ** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
    ¹ früherer bzw. Listenpreis
    Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
    Preisstand: 30.09.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
    GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
    Externe Websites

    Kommentare, Erinnerungen und Forum

    • Jörg Geibel schrieb am 09.08.2022, 06.44 Uhr:
      Die Serie gibts auch in guter Bildqualität auf einer anderen Seite.
    • Trumper schrieb am 08.08.2022, 14.36 Uhr:
      In die Serie kommt man nach und nach immer mehr "hinein" und schließlich gefiel sie uns sehr. Die Personen und die Story werden immer vertrauter. Bis die letzten vier DVD's mit Hardy Krüger jr. beginnen, nachdem die Rombachs nach Südafrika auswandern. Das ist dann wie eine andere Serie. Das Drehbuch versucht verzweifelt (oder absichtlich?) in den Hardy-Krüger-Staffeln eine Brücke zur Rombach-Zeit zu bauen, aber das gelingt nicht. Mir gefallen diese letzten Folgen nicht mehr. Die Atmosphäre, die Schauspieler, die Story passen einfach nicht mehr zur Ursprungsserie der ersten 20 DVDs. Von Beginn an amüsierte mich übrigens der Umgang mit dem Mercedes-Stern auf Rombachs Auto. Mal wurde er schwarz und damit "unsichtbar" gemacht, dann wieder glänzt und strahlt er kurz, bis er gleich wieder Schwarz gemacht wurde. Produktplatzierung ist halt für manche Filmproduzenten bzw. für das ZDF verboten. Ein Unsinn!
    • Mowgli schrieb am 13.05.2022, 17.48 Uhr:
      Nach Jahren sehen wir die Rombach-Serie erneut. Uns fällt auf, dass die Kuss-Szenen anomal häufig sind - so häufig wie in keiner anderen Familienserie!
      Wer war für diesen Mist verantwortlich?