Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Dead End": Neue ZDFneo-Crimeserie ab Ende Februar

15.01.2019, 17.48 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Antje Traue und Michael Gwisdek in den Hauptrollen
Antje Traue und Michael Gwisdek in "Dead End"
Bild: ZDF/Carolin Ubl
"Dead End": Neue ZDFneo-Crimeserie ab Ende Februar/Bild: ZDF/Carolin Ubl

Vor einem Jahr informierte ZDFneo über die Produktion einer neuen Crimeserie. Nun liegt der Starttermin für die sechsteilige, skurril-düstere Miniserie "Dead End" vor. Der Spartensender zeigt die jeweils 45-minütigen Episoden ab dem 26. Februar immer dienstags um 21.45 Uhr.

Die junge Forensikerin Emma Kugel (Antje Traue) hat ihre Ausbildung in den USA gemacht und versucht nun in ihrer alten Heimat wieder Fuß zu fassen. Anlässlich des 75. Geburtstags ihres Vaters Peter (Michael Gwisdek), seines Zeichens örtlicher Leichenbeschauer, kehrt sie zurück in die brandenburgische Provinz Mittenwalde. Er benimmt sich seit einiger Zeit äußerst merkwürdig und nimmt Teile seiner Arbeit mit nach Hause: Knochen lagern im Kühlschrank. Um ihren Vater zu schützen, übernimmt Emma seine Aufträge. Die Pathologin schaut ganz genau hin - wodurch sich der eine oder andere Todesfall als Kriminalfall entpuppt.

Emma stößt während ihrer Recherchen allerdings nicht nur auf Gegenliebe: Bürgermeister Lars Herbst (Fabian Busch) will, dass sein Städtchen genauso beschaulich bleibt, wie es ist. Das passt mit Mord und Totschlag, den Emma ganz offensichtlich aus Amerika importiert hat, nicht zusammen. Von dem ermittlungsmüden örtlichen Polizeikommissar Michael Schubert (Lars Rudolph) kann Emma ebenfalls keine Unterstützung erwarten. In Betti Steiner (Victoria Schulz), der neuen Polizistin im Ort, findet Emma jedoch eine Verbündete. Mit ihr verbindet Emma auf irritierende Weise mehr als bloß Hartnäckigkeit.

Regisseur Christopher Schier inszenierte die Serie, für die er mit Magdalena Grazewicz und Thomas Gerhold auch die Drehbücher schrieb. "Dead End" ist eine Produktion der Real Film Berlin GmbH (Produzentin: Katrin Goetter) im Auftrag von ZDFneo. Gedreht wurde in Brandenburg und Berlin.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • burchi schrieb via tvforen.de am 16.01.2019, 08.33 Uhr:
    burchiSveta schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Liest sich ein bischen wie ein Remake von "Six
    > Feet Under".
    > Wieviele Folgen sind das denn - weiß das jemand?


    Nun liegt der Starttermin für die "sechsteilige", skurril-düstere Miniserie "Dead End" vor.
  • Sentinel2003 schrieb am 15.01.2019, 18.29 Uhr:
    Sentinel2003Joar, zdf_neo ist schon einer meiner StammSender geworden!! Die bringen richtig gute Serien und Filme!!
  • Sveta schrieb via tvforen.de am 15.01.2019, 18.09 Uhr:
    SvetaLiest sich ein bischen wie ein Remake von "Six Feet Under".
    Wieviele Folgen sind das denn - weiß das jemand?