Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
ARD-Reihe wird fortgesetzt
"Der Ranger": Drehstart für neue Filme der Reihe mit Dennis Hofmeister, Philipp Danne und Liza Tzschirner (v. l. n. r.)
ARD/Das Erste
"Der Ranger": Zwei neue Filme mit Philipp Danne und Liza Tzschirner werden gedreht/ARD/Das Erste

Das Erste kündigt zwei neue Folgen der beliebten Reihe  "Der Ranger - Paradies Heimat" mit Philipp Danne als Nationalpark-Ranger an. Die Dreharbeiten zu "Himmelhoch" (Teil 7) und "Zusammenhalt" (Teil 8) haben derweil in der Sächsischen Schweiz begonnen. Mit dabei sind wieder Liza Tzschirner, Eva-Maria Grein von Friedl, Heike Jonca und Matthias Brenner.

Jonas Waldek (Danne) hat bereits Erfahrungen als Ranger in den kanadischen Wäldern sammeln dürfen und ist nun in seinen Heimatort Stadt Wehlen zurückgekehrt, um sich um den Nationalpark Sächsische Schweiz zu kümmern. Mit seinen neuen Kollegen ist er stets im Einsatz für den Erhalt der einzigartigen Landschaft und Tierwelt. Dabei bekommt er es mit akuten Notfällen im Nationalpark zu tun, die er mit großem Einsatz und Einfühlungsvermögen bewältigt.

In den neuen Folgen werden die Turbulenzen in der Beziehung zwischen Emilia und Jonas beigelegt, beide leben glücklich auf dem Waldek-Hof und arbeiten zusammen im Nationalpark. Inzwischen hat sich Jonas damit abgefunden, dass Karl Nollau sein leiblicher Vater ist, jedoch bleibt die Beziehung der beiden freundschaftlich distanziert. Karl versucht zwar den Umweltschutz in seine Projekte zu integrieren, sein unermüdlicher Unternehmergeist stößt aber regelmäßig auf heftigen Widerstand bei der Waldek-Familie. Selbst Monika, seine Partnerin, stellt sich gegen seine Pläne. Rike plant sogar gegen Karl für den Vorsitz im Tourismusverband zu kandidieren.

Darüber hinaus muss der Ranger Jonas Waldek in "Himmelhoch" ein junges Paar retten, das ihm im National Park beim Retten der vom Waldsterben bedrohten Weißtannen unterstützen soll, sich dabei aber selbst in tödliche Gefahr bringt. In "Zusammenhalt" geht es um den Kampf gegen einen Windpark, der in unmittelbarer Nähe des Waldek-Hofs entstehen soll und bereits erste Opfer fordert.

In den einzelnen Episoden ergänzen die Neuzugänge Giulia Goldammer, Christian Erdt, Joscha Kiefer, Anna Herrmann, Katja Preuß und Stephan Grossmann die Besetzung der Serie. Regie führt Thomas Jauch nach den Drehbüchern von Uschi Müller und Andreas Bradler ("Himmelhoch") sowie Rainer Ruppert ("Zusammenhalt").

"Der Ranger - Paradies Heimat" ist eine Produktion der ndF: neue deutsche Filmgesellschaft mbH und wird seit 2018 im Auftrag der ARD Degeto und des MDR für die ARD gedreht. Ein Sendetermin für die beiden neuen Filme der Reihe auf dem gewohnten Sendeplatz am Freitagabend um 20.15 Uhr steht noch nicht fest.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • achtgeben (geb. 1935) schrieb am 22.07.2021, 17.44 Uhr:
    Oh, wie schön

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds