Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
"Unser Star für Oslo" konkurriert gegen "X Factor"
Deutscher Fernsehpreis

Zwei Jahre nach dem Eklat um Marcel Reich-Ranicki könnte es am 9. Oktober wieder spannend werden: Die Filmschaffenden sind sauer auf ARD, ZDF, RTL und Sat.1, die ihrem  "Deutschen Fernsehpreis" in diesem Jahr ein neues Kategoriensystem verpasst haben, um mehr Zuschauer vor den Fernseher zu locken. Gestrichen wurden bei dieser Gelegenheit die Preise für Nebendarsteller, Regisseure, Autoren, Kameraleute, Cutter, Komponisten und Ausstatter (wunschliste.de berichtete). Wichtige Verbände fordern die Rücknahme der Reform, das Wort "Boykott" schwebte hier und dort hinter vorgehaltener Hand durch den Raum.

Ungeachtet dessen hat die Jury unter der Leitung von Bettina Böttinger und Christoph Keese heute die diesjährigen Nominierungen bekannt gegeben. Die überwiegende Mehrzahl der Nennungen entfiel dabei auf die vier Preisstifter ARD, ZDF, RTL und Sat.1. Die Sender ProSieben, VOX und KI.KA wurden jeweils zweimal, Sky einmal nominiert.

Die von Sandra Maischberger und Kurt Krömer moderierte Preisverleihung findet am 9. Oktober im Kölner Coloneum statt. Das Erste sendet am 10. Oktober ab 21.45 Uhr eine Zusammenfassung.


DER DEUTSCHE FERNSEHPREIS - Die Nominierungen 2010:

Bester Fernsehfilm:
-Barfuß bis zum Hals (Sat.1)
-Die letzten 30 Jahre (ARD/arte)
-Mörder auf Amrum (ZDF)
- "Tatort": Weil sie böse sind (ARD/hr)
-Zivilcourage (ARD/WDR)

Bester Mehrteiler:
- "Im Angesicht des Verbrechens" (ARD/arte)
- "Die Grenze" (Sat.1)
- "Vulkan" (RTL)

Beste Serie:
- "Allein gegen die Zeit" (Ki.Ka)
- "Danni Lowinski" (Sat.1)
- "Klimawechsel" (ZDF)

Bester Schauspieler:
-Christoph Bach für: Dutschke (ZDF)
-Martin Brambach für: Barfuß bis zum Hals (Sat.1)
-Lars Eidinger für: Verhältnisse (ARD/hr)
-Thomas Kretschmann für: Romy (ARD) und Die Grenze (Sat.1)
-Hinnerk Schönemann für: Mörder auf Amrum (ZDF)

Beste Schauspielerin:
-Ulrike Kriener für: Klimawechsel (ZDF)
-Ulrike Krumbiegel für: Der verlorene Vater (ARD/arte)
-Jessica Schwarz für: Romy (ARD)
-Rosalie Thomass für: Die letzen 30 Jahre (ARD/arte)
-Nadja Uhl für: Der Tote im Spreewald (ZDF)

Beste Dokumentation:
-Aghet - Ein Völkermord (ARD/NDR)
-Henners Traum - Das größte Tourismusprojekt Europas (ZDF/Das kleine Fernsehspiel)
- "Die große Samstags-Dokumentation": Eingesperrt, um frei zu sein -
Das geheime Frauengefängnis der DDR (VOX)
- die story: Karstadt - Der große Schlussverkauf (ARD)
-Überall nur nicht hier (ZDF/Das kleine Fernsehspiel)

Beste Reportage:
-Frauen in Angst - Antonia Rados trifft die Opfer des Taliban-Terrors (RTL)
-Somalia - Land ohne Gesetz (ZDF)
- Terra X: Deutschland von oben (ZDF)

Beste Information:
- "auslandsjournal"und auslandsjournal XXL (ZDF)
- "logo! Die Welt und ich" (Ki.Ka/ZDF)
-Iranberichterstattung von Peter Mezger (ARD/BR)

Beste Sportsendung:
-Die Fußball-WM 2010 im Ersten
-Die Fußball-WM 2010 bei RTL
-Die Fußball-WM 2010 bei Sky
-Die Fußball-WM 2010 im ZDF

Beste Unterhaltung:
- "Unser Star für Oslo" (ARD/ProSieben)
- "Willkommen bei Mario Barth" (RTL)
- "X Factor - Die Castings"X Factor - Die Castings (VOX/RTL)

Beste Comedy:
- "Aufgemerkt! Pelzig unterhält sich" (ARD/BR)
- "Cindy aus Marzahn & Die jungen Wilden" (RTL)
- "heute-show" (ZDF)

Bestes Dokutainment:
- "Rach, der Restauranttester" und  "Rachs Restaurantschule" (RTL)
- "Raus aus den Schulden" (RTL)
-"Sido geht wählen" (ProSieben)

Die Gewinner im Bereich "Besondere Leistungen" in den Kategorien Fiktion, Information und Unterhaltung werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Ebenso der Gewinner des Förderpreises.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Beverly Boyer schrieb via tvforen.de am 27.09.2010, 09.32 Uhr:
    Baldurinos schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Beverly Boyer schrieb:
    >
    > > Es gibt andere Dinge die für mich sprechen!
    > :o)
    >
    > Charme
    >
    > Esprit
    >
    > Humor
    >
    > Verständnis
    >
    > Offenheit
    >
    > Durchsetzungsvermögen
    >
    > Höflichkeit
    >
    > Bescheidenheit
    >
    > Gradlinig
    >
    > Ehrlich
    >
    > Sympatisch
    >
    > Offenherzig
    >
    > Kollegial
    >
    > Menschenfreundlich

    > Oh, ich merke grade, wir sprachen ja nicht von MIR

    Bist du ein Mann oder eine Frau?
  • sunnypur schrieb via tvforen.de am 26.09.2010, 22.51 Uhr:
    Manchmal frage ich mich was da teilweise nominiert wird
  • Baldurinos schrieb via tvforen.de am 25.09.2010, 10.25 Uhr:
    Beverly Boyer schrieb:

    > Es gibt andere Dinge die für mich sprechen! :o)

    Charme

    Esprit

    Humor

    Verständnis

    Offenheit

    Durchsetzungsvermögen

    Höflichkeit

    Bescheidenheit

    Gradlinig

    Ehrlich

    Sympatisch

    Offenherzig

    Kollegial

    Menschenfreundlich













    Oh, ich merke grade, wir sprachen ja nicht von MIR ...
  • Wildflower schrieb via tvforen.de am 24.09.2010, 17.18 Uhr:
    Der Deutsche Fernsehpreis ist doch mittlerweile der reinste Witz.
    Ich kann nicht fassen,was da zum Teil nominiert wurde.
    4 mal WM Übertragung? Sido geht wählen?? Was zum Teufel....?

    Ist das alles verarsche?
  • Beverly Boyer schrieb via tvforen.de am 24.09.2010, 15.15 Uhr:
    htavrfaolrden schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Es spricht nicht gerade für Dich, dass Du dann
    > diese Nominierung kritisierst.

    Damit kann ich leben! ;-)
    Es gibt andere Dinge die für mich sprechen! :o)
  • htavrfaolrden schrieb via tvforen.de am 24.09.2010, 13.03 Uhr:
    Beverly Boyer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > htavrfaolrden schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Nochmal die Frage: Hast Du es gesehen? Wenn ja,
    > > was genau gefiel Dir nicht?
    >
    > Nein, ich habe es nicht gesehen.
    > Und ich bin auch überhaupt nicht daran
    > interessiert das zu sehen.

    Es spricht nicht gerade für Dich, dass Du dann diese Nominierung kritisierst.

    > Versteh' mich nicht falsch. Ich finde es ja toll,
    > wenn Sido versucht, die Welt ein bisschen zu
    > verbessern und sich mit den Jugendlichen
    > auseinander setzt, Hut bzw. Maske ab.

    > Aber ich glaube dir wenn du sagst, dass es gut und
    > informativ war.

    Gut so ;-)

    > Aber ob das
    > gleich mit einem Fernsehpreis belohnt werden
    > muss...?! Ich weiß nicht. Ich finde die
    > Nominierung total lächerlich und frage mich,
    > warum Stefan Raab in den vergangenen Jahren noch
    > nie mit seinem Erstwähler-Check nominiert war.
    > :o))

    Hier sind wir durchaus einer Meinung. Ich muss die Entscheidungen der Jury aber auch nicht rechtfertigen. ;-)

    > Dann drück` Sido mal kräftig die Daumen!
    > Vielleicht wird es ja was mit dem Preis.

    Mir ist egal, wer diesen oder andere Preise gewinnt. Ich sage nur soviel: Die Verantwortlichen für die Verleihung von Preisen generell sollten wirklich dafür sorgen, dass es auch eine Auszeichnung ist, einen bzw. diesen Preis zu bekommen.

    Momentan leidet scheinbar schwer der Ruf dieser Veranstaltung. Wenn ein Preisverleiher den Eindruck erweckt, er urteile nicht neutral und achte zunächstmal auf die Herkunft der Produktion der auszuzeichnenden Sendung... dann wirds einfach nur noch lächerlich. Gleiches gilt für die Anpassung der auszuzeichnenden Kategorien an das sich verschlechternde Niveau aller für diesen Preis verantwortlichen Programme!
  • Beverly Boyer schrieb via tvforen.de am 24.09.2010, 09.30 Uhr:
    htavrfaolrden schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Nochmal die Frage: Hast Du es gesehen? Wenn ja,
    > was genau gefiel Dir nicht?

    Nein, ich habe es nicht gesehen.
    Und ich bin auch überhaupt nicht daran interessiert das zu sehen.

    Versteh' mich nicht falsch. Ich finde es ja toll, wenn Sido versucht, die Welt ein bisschen zu verbessern und sich mit den Jugendlichen auseinander setzt, Hut bzw. Maske ab. Aber ob das gleich mit einem Fernsehpreis belohnt werden muss...?! Ich weiß nicht. Ich finde die Nominierung total lächerlich und frage mich, warum Stefan Raab in den vergangenen Jahren noch nie mit seinem Erstwähler-Check nominiert war. :o))

    Aber ich glaube dir wenn du sagst, dass es gut und informativ war.
    Dann drück` Sido mal kräftig die Daumen!
    Vielleicht wird es ja was mit dem Preis.

    Schöne Grüße!
    Bev
  • kleinbibo schrieb via tvforen.de am 23.09.2010, 23.12 Uhr:
    "-Terra X: Deutschland von oben (ZDF)" fand ich zwar in puncto Idee sehr gut, war aber viel zu hektisch geschnitten. Da hätte man auch eine Folge mehr daraus machen können.
  • Zini1980 schrieb via tvforen.de am 23.09.2010, 21.39 Uhr:
    Wer oder was sitzt in der Jury, ich glaub es nicht Casting und pseudo Reality Dokus werden Preisnominiert, sehr sehr armes Fernsehdeutschland
  • Knurpsel schrieb via tvforen.de am 23.09.2010, 20.39 Uhr:
    Ommmmmmmmmmmmmmmmeineinnerestimmesagtmirdaßbeidensportübertragungeneinesendungvonderfußball-wmgewinnenwirdommmmmmmmmmmmmmmm.
  • Werderaner schrieb via tvforen.de am 23.09.2010, 19.51 Uhr:
    wunschliste.de schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > (ZDF)-"Tatort: Weil sie böse sind"

    Hier konnte ich als TATORT-Fan endlich mal wieder 10/10 Punkte geben!

    Ein klassisches Beispiel, wie unglaublich spannend Krimis ohne die klassische Tätersuche sein können. Außerdem wurde mal fein die Fehlbarkeit der Polizei herausgearbeitet, die sich in interne Machtkämpfe verstrickte und so auch mal vergeblich "hinterherermittelte".
  • Dustin schrieb via tvforen.de am 23.09.2010, 18.01 Uhr:
    wunschliste.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Beste Sportsendung:
    > -Die Fußball-WM 2010 im Ersten
    > -Die Fußball-WM 2010 bei RTL
    > -Die Fußball-WM 2010 bei Sky
    > -Die Fußball-WM 2010 im ZDF

    Soll das ein Scherz sein? Das ist doch viermal das gleiche, waren sonst alle Sportsendungen so scheiße, das man nicht einmal ne Alibinominierung durchdrücken konnte, das es nicht so einheitlich aussieht ... Sport besteht doch nicht nur aus Fußball WM.
  • htavrfaolrden schrieb via tvforen.de am 23.09.2010, 17.24 Uhr:
    Beverly Boyer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wunschliste.de schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Sido geht wählen" (ProSieben)
    >
    >
    > Ich glaube es nicht!

    Hattest Du es gesehen? Also Sido war mir vorher nicht wirklich bekannt und ich habe sicher bei seinen Liedern auch weggeschaltet, ohne dass ich sie vorher hätte mit ihm in Verbindung bringen können ;-) Ich kannte bis Dato nur die Urteile, die sich große Teile der Öffentlichkeit über ihn bildeten.

    Doch in diese Sendung wollte ich dann doch mal hineinschauen - um mir ein Urteil zu erlauben. Und siehe da - ich habe es mir bis zum Schluss angesehen und fand es interessant. In der Tat kann ich mir sehr gut vorstellen, dass es den ein oder anderen zur Urne gebracht haben könnte.

    Ich nahm ihm ab, dass er sich früher für Wahlen nicht interessierte; er jetzt aber nicht zuletzt aufgrund seines Erfolges eine gewisse Verantwortung spürt. Die Gespräche, die er mit Politikern führte waren teils naiv aber auch teils tiefgründig.

    Nochmal die Frage: Hast Du es gesehen? Wenn ja, was genau gefiel Dir nicht?
  • erîk schrieb via tvforen.de am 23.09.2010, 11.55 Uhr:
    Auch wenn der Preis keine wirkliche Bedeutung hat (außer dem Geld für die Gewinner?), wäre ich Jurymitglied hätte ich teils ganz anders nominiert, so gingen meine Stimmen an:

    Bester Fernsehfilm:
    Tatort: Weil sie böse sind (ARD/hr)
    alternativ auch Mörder auf Amrum (ZDF)

    Bester Mehrteiler:
    Im Angesicht des Verbrechens (ARD/arte)

    Beste Serie:
    -
    [Was ist mit Mord mit Aussicht???]

    Bester Schauspieler:
    Christoph Bach für Dutschke (ZDF)
    oder Hinnerk Schönemann für Mörder auf Amrum (ZDF)

    Beste Schauspielerin:
    -

    Beste Dokumentation:
    Aghet - Ein Völkermord (ARD/NDR)

    Beste Reportage:
    -

    Beste Sportsendung:
    -

    Beste Unterhaltung:
    Unser Star für Oslo (ARD/ProSieben)

    Beste Comedy:
    Aufgemerkt! Pelzig unterhält sich" (ARD/BR)

    Bestes Dokutainment:
    -
  • Beverly Boyer schrieb via tvforen.de am 23.09.2010, 11.38 Uhr:
    wunschliste.de schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Sido geht wählen" (ProSieben)


    Ich glaube es nicht!

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds