Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
RTL stellt die Protagonistin der neunten Staffel vor
Sharon Battiste ist die neue "Bachelorette"
RTL/René Lohse
"Die Bachelorette" geht mit "Köln 50667"-Veteranin in die nächste Runde/RTL/René Lohse

Im kommenden Monat buhlen wieder 20 Männer um das Herz einer Frau. RTL hat nun die diesjährige  "Bachelorette" vorgestellt. Ab dem 15. Juni wird die 30-jährige Sharon Battiste immer mittwochs um 20.15 Uhr die Rosen verteilen. Die Dating-Reihe startet damit in die neunte Staffel. Jeweils eine Woche vorab sind die Folgen auch im Premium-Bereich von RTL+ abrufbar.

Manche Zuschauer dürften Sharon Battiste als Ensemble-Mitglied aus  "Köln 50667" kennen. Die Frau mit jamaikanischen und deutschen Wurzeln verließ 2021 nach drei Jahren das tägliche RTL-Zwei-Format und konzentriert sich seitdem auf ihre Model-Karriere. Ihre letzte Beziehung liegt acht Jahre zurück. Laut Sender hat zudem die Familie einen großen Stellenwert in Battistes Leben. So habe sie sich nach einigen Jahren Funkstille nun mit ihrem jamaikanischen Vater ausgesprochen, der in England lebt. Für die Zukunft wünscht sich Sharon, selbst eine Familie zu gründen.

Sharon Battiste beschreibt sich selbst als äußerst extrovertiert und humorvoll, dementsprechend sollte der Richtige auch eine gehörige Portion Humor mitbringen. Daneben sollte er laut Sender auch das gewisse Etwas mitbringen, ein charmanter Teamplayer sein, schöne Zähne haben - und gut küssen können. Sharon war früher im Garde- und Showtanz aktiv, dementsprechend sollte sich der Partner sicher auch beim Tanzen wohlfühlen.

Ein Anliegen bringt Sharon Battiste mit in die Staffel, sie möchte ihr persönliches Schicksal teilen. Das Model leidet seit einiger Zeit unter kreisrundem Haarausfall und erfindet sich seitdem mit Perücken immer wieder neu. Ablehnung fürchte sie nicht, vielmehr wolle sie mit ihrem Auftritt anderen Betroffenen Mut machen und Aufmerksamkeit auf das Thema lenken. Über ihre Teilnahme sagt sie: Ich glaube, das wird das Verrückteste, was ich jemals gemacht habe!


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare