Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Mit Rea Garvey, Andeas Gabalier, Namika und Co.
Oliver Geissen präsentiert die "ultimative Chart Show"
MG RTL D / Stefan Gregorowius
"Die ultimative Chart Show" kürt Anfang Dezember die besten Hits und Alben des Jahres/MG RTL D / Stefan Gregorowius

 "Die ultimative Chart Show" meldet sich am Freitag, 7. Dezember, um 20.15 Uhr mit dem traditionellen musikalischen Jahresrückblick zurück. Die RTL-Musikshow mit Oliver Geissen zieht Bilanz über die zurückliegenden elf Monate.

Dabei wird zum zweiten Mal das Modell des vergangenen Jahres angewandt: Oliver Geissen präsentiert nicht mehr ausschließlich die meistverkauften Single-Hits des Jahres, sondern parallel auch die Top 25 der meistverkauften Alben. Der Blick auf die Albencharts verspricht mehr Abwechslung, während die Singlecharts mittlerweile überwiegend aus DJ-Produktionen und aberwitzigen HipHop-Combos bestehen.

Auf der Bühne präsentieren unter anderem Rea Garvey, Namika, Revolverheld , Ben Zucker, Olexesh, Nico Santos und Andreas Gabalier ihre Hits des Jahres. Auf dem Sofa begrüßt Oliver Geissen Comedian Martin Klempnow als Dennis aus Hürth,  "GZSZ"-Schauspielerin Anne Menden sowie die unterhaltsamen Zwillinge und Soap-Stars Valentina und Cheyenne Pahde. Neben der Musik werden in der Show auch die erfolgreichsten Kino-Filme, die lustigsten Videoclips und die besten Sport- und Promigeschichten des Jahres besprochen.

Zwei weitere Ausgaben der "Chart Show" werden noch im November aufgezeichnet. Wann die Folgen mit den Themen "Die erfolgreichsten Hits der 90er Jahre" und "Die beliebtesten Weihnachts-Hits der Frauen und Männer" ausgestrahlt werden, ist allerdings noch nicht bekannt.


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare

  • Mariofan98 schrieb am 20.07.2019, 11.38 Uhr:
    Also ganz ehrlich, wenn man bei Chartsurfer sich gerade die Top 50 von 2019 anguckt will man eher das die Best of-Chartshow von 2019 nicht gezeigt wird also boykottiert wird.