Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
582

Die ultimative Chart Show

D, 2003–
Die ultimative Chart Show
  • 582 Fans   64% 36%ø Alter: 40-50 Jahre
  • Serienwertung3 90793.12Stimmen: 24eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 21.05.2003 (RTL)
Die von Oliver Geissen moderierte Musikshow präsentiert mit Archivausschnitten und Studio-Auftritten die erfolgreichsten Pop-Songs und Musiker der Gegenwart. Jede Ausgabe der Show steht unter einem bestimmten Thema, zu dem verschiedene prominente Gäste und Experten im Studio ihre Kommentare sowie ganz persönliche Anekdoten zum Besten geben. So wurden bisher unter anderem die erfolgreichsten deutschsprachigen Songs, Werbesongs, Schmusehits, Hits des Jahres, und Songs der "Neuen Deutschen Welle" vorgestellt. Aber auch singenden Schauspielern, den erfolgreichsten Pop-Komponisten und den produktivsten Sängern wurden schon entsprechende Ausgaben gewidmet. Zu den Musikern, die bereits auf der Studiobühne auftraten, gehören unter anderem Bryan Adams, a-ha, Alice Cooper, Robin Gibb, Nina Hagen, Debbie Harry, Heino, Holly Johnson, Juanes, Udo Jürgens, Roland Kaiser, James Last, Udo Lindenberg, Peter Maffay, Mireille Mathieu, Gianna Nannini, Roxette, die Scorpions, The Sweet, Kim Wilde und Paul Young.
Cast & Crew
Fernsehlexikon
Die ultimative Chart Show
Bild: RTL
Seit 2003. Große Abendshow mit Oliver Geissen, der Hits präsentiert. Viele Stars sind zu Gast im Studio und spielen ihre Hits selbst, außerdem werden Videos gezeigt.
Die Show lief zunächst einmal an einem Mittwochabend mit den erfolgreichsten Hits der vergangenen 30 Jahre und hatte so großen Erfolg, dass weitere Shows mit verschiedenen Schwerpunkten in loser Folge an wechselnden Werktagen gesendet wurden. Die Sat.1 Variante mit gleichem Konzept heißt Die Hit Giganten.
Das Fernsehlexikon, Stand: 2005
Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
  • Die ultimative Chart-Show
    Die ultimative Chart-Show
    Die erfolgreichsten Sänger des neuen Jahrtausends
    jetzt statt EUR 37,78*
    nur EUR 26,97
  • Die ultimative Chart-Show
    Die ultimative Chart-Show
    Die erfolgreichsten Sängerinnen des neuen Jahrtausends
    jetzt statt EUR 22,99*
    nur EUR 18,00
  • Die ultimative Chart-Show
    Die ultimative Chart-Show
    Die erfolgreichsten Ballermann-Hits
    EUR 18,99
CD
MP3
In Partnerschaft mit Amazon.de.
* früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 20.03.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • User 1426968 schrieb am 05.01.2019, 19.10 Uhr:
    User 1426968Hallo,
    Kann mir hemand sagen, wie der Kommentator heißt, der in der gestrigen Sendung (04.01.2019), Queen(Platz 3 der Alben) negativ kommentiert hat?
    Danke schonmal im Voraus.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Mariofan98 schrieb am 28.12.2018, 20.57 Uhr:
    Mariofan98Kann mir mal jemand sagen was die Schriftarten/Fonts sind die bei den Coverbildern der Chartshow CDs seit "Hits 2011" zu sehen sind? die auf dem Frontcover und die von der TracklistAntworten

Beitrag melden

  •  
  • Teddylein (geb. 1981) schrieb am 28.12.2018, 17.26 Uhr:
    TeddyleinIn der Episodenliste fehlt die Folge "Die beliebtesten James Bond Songs aller Zeiten". Die lief 2015 und war Nr. 133.Antworten
  • DBraun89 (geb. 1989) schrieb am 29.12.2018, 18.17 Uhr:
    DBraun89Das war ein Special, das nicht zur Reihe "Die ultimative Chart Show" gehört.Antworten
  • Teddylein (geb. 1981) schrieb am 29.12.2018, 20.38 Uhr:
    TeddyleinStimmt, das hat mir schonmal jemand gesagt, hatte ich vergessen, sorry. Ich heb es immer dazugezählt, weil es genauso aufgebaut war...Antworten

Popularität

Die ultimative Chart Show-Fans mögen auch