Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Cold Steel Drummers und Flying Steps treten in den Halbfinals auf
NDR/Rolf Klatt

Mit drei unterschiedlichen Show-Acts bestreiten Das Erste und ProSieben in dieser Woche die drei Shows des  "Eurovision Song Contest" in Düsseldorf. Eingeladen sind die Cold Steel Drummers, die Flying Steps und Jan Delay. Zu sehen sind sie in den Telefonpausen, in denen die Zuschauer in den beiden Halbfinals und im Finale für ihre Favoriten abstimmen können.

Im ersten Halbfinale (Dienstag, 10. Mai, 21.00 Uhr, ProSieben + EinsFestival) stehen die Cold Steel Drummers auf der Bühne, die sich in der Marching Band der Universität von North Carolina/USA kennengelernt haben. Zur Show der Trommler zählen verblüffende Tricks und Choreographien. In Deutschland war die Formation mit Peter Fox auf Tournee.

Die Flying Steps aus Berlin zählen zu den bekanntesten Urban Dance Crews. In der Neuen Nationalgalerie in Berlin tanzten die Breakdance-Weltmeister in Zusammenarbeit mit Christoph Hagel als "Flying Bach" im vergangenen Jahr zu Johann Sebastian Bachs "Wohltemperiertem Klavier" und gewannen den Sonderpreis Klassik der "Echo"-Jury. Zu sehen sind die Flying Steps, die ab Herbst auf Welttournee gehen, im 2. Halbfinale (Donnerstag, 12. Mai, 21.00 Uhr, Das Erste).

Wie bereits bekannt war, wird Jan Delay das Pausenprogramm im Finale (Samstag, 14. Mai, 21.00 Uhr, Das Erste) bestreiten. Mit seinem letzten Album "Wir Kinder vom Bahnhof Soul" gelang dem HipHop-, Funk- und Soul-Musiker zum zweiten Mal der Sprung auf Platz 1 in den Verkaufscharts.

Vor dem Finale präsentiert Moderator Matthias Opdenhövel am Samstag ab 20.15 Uhr den "Countdown für Deutschland" live von der Hamburger Reeperbahn. Als Gäste erwartet werden unter anderem Ina Müller, Die Söhne Mannheims, Aloe Blacc und Frida Gold. Im Anschluss an das gut dreistündige Finale geht es auf der Reeperbahn mit der großen "Grand Prix Party" weiter. Geplant sind Auftritte von Juli, Selig und Natasha Bedingfield sowie ein Live-Interview mit Lena.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • BUG. schrieb via tvforen.de am 14.05.2011, 20.00 Uhr:
    Am Donnerstag war ich live vor Ort und fast schon enttäuscht, daß die Weißrussin es nicht gepackt hat. Egal. Ich habe einen Favoriten, allerdings nicht wegen musischer Qualitäten, sondern weil ich einem besonderen Freund das Sahnehäubchen auf einem phantastischen Urlaub wünsche ;-)
  • Wicket schrieb via tvforen.de am 16.05.2011, 11.30 Uhr:
    Oh Mann, das mit Deinem Haus ist ja der Hammer!!! Ich war froh, im spanischen Einspieler Dortmund zu sehen. Jupp, Bulgarien war auch super. Hatte was von P!nk trifft Silly.
    Gruß,
    Wicket
  • BUG. schrieb via tvforen.de am 16.05.2011, 11.04 Uhr:
    @Wicket: Meine Favoritin war die junge Dame aus Weißrußland. Man kann von diesem Land und seiner politischen Kaste halten, was man will - das Lied hat Partyqualitäten. Außerdem fand ich die Bulgarin super. Nur leider sind diese beiden nicht weitergekommen.
    Übrigens hätte ich einer anderen Truppe den Einzug ins Finale gegönnt, aber das war eher aus Eigennutz: In dem Einspielfilmchen vor dem mazedonischen Lied war mein Wohnhaus zu sehen; mich hätte es fast vom Sitz gerissen! ;-)
  • Wicket schrieb via tvforen.de am 16.05.2011, 10.14 Uhr:
    @BUG: Super, dass Du beim zweiten Halbfinale warst. :) Wer war denn Dein Favorit? :o)
    Gruß,
    Wicket
  • lastpanel schrieb via tvforen.de am 14.05.2011, 17.29 Uhr:
    Ich möchte Lena heute wieder siegen sehen.
    Mal abgesehen von ihr, bin ich für die Estin, deren Donnerstagsauftritt ganz hübsch war. 'Rockefeller Street' ist ein peppiger Song.
    Ebenfalls unter den besten Fünf: Irland, Serbien, Moldawien.
  • pars schrieb via tvforen.de am 13.05.2011, 23.59 Uhr:
    Bosnien-Herzegowina
    Österreich
    Rumänien
    Dänemark
    Irland
    Diese Länder hatte ich beim zweiten Halbfinale auf meiner Liste und sind auch weiter gekommen.
    Bei Belgien machte ich gestern ein Fragezeichen, denn das war doch zusehr an Manhattan Transfer angelehnt. Ich hätte der truppe den finaleinzug aber gegönnt.
  • M.D.Krauser schrieb via tvforen.de am 13.05.2011, 20.26 Uhr:
    Habe nur die Zusammenfassung gesehen, als alle Interpreten im Schnelldurchlauf liefen. Und ich hoffe, jetzt die richtigen Länder getroffen zu haben (verwechslungen möglich):
    Gut fand ich in der Zusammenfassung:
    Slowakei, Holland, Rumänien und vor allem Österreich.

    Wenn man sich die anderen Sachen so anhört (und die 6 auserwählten außer acht lässt) -bei dem Halbfinale alles Ab Dänemark (die waren schon schrecklich)- da hat die Lena durchaus Chancen, im ersten Drittel zu landen.
    Und ihr Lied is sicher nicht der Knüller.
  • linkin_park schrieb via tvforen.de am 13.05.2011, 11.11 Uhr:
    Was ist das dieses Jahr für ein schlechter Jahrgang!
    Das einzige Land im 2. HF, das ich mir als gut notiert habe und weiter gekommen ist, war die Ukraine (und natürlich nur wg. der netten Malerei).
    Da ist ja im Finale nun so gar nichts mehr bei, wo ich mich über einen Sieg freuen würde (von der nationalen Brille mal abgesehen...).
    Mangels Alternativen bin ich jetzt doch für UK und Blue. So weit ist es schon gekommen...
    Achso: achte ich dieses Jahr nur mehr drauf oder sind die männlichen Teilnehmer diesmal allesamt tuckiger als früher?!?
  • buchbinder schrieb via tvforen.de am 13.05.2011, 08.21 Uhr:
    So, das zweite Halbfinale ist vorbei.
    Als Fazit muss ich sagen, das erste hatte mir besser gefallen.
    Jetzt im zweiten war sehr viel Ausschuß.
    Für mich ist es schade um Zypern und Belgien - das war interessant - den Rest hab ich schon fast wieder vergessen.
    Bei Österreich hab ich verzweifelt einen Song gesucht, Schweden? - oh Graus.
    Moldau hatte schöne Hüte.
    Mein Favorit ist nun Finnland (somit ein echter Anwärter auf Zero Points).
    Lena hat gute Karten (hätte nie gedacht, dies zu behaupten)
  • QueenLisi schrieb via tvforen.de am 13.05.2011, 00.05 Uhr:
    Was mich heute wieder unglaublich aufgeregt hat:
    Der ORF behauptet zwar von sich, ein öffentlich rechtlicher Sender zu sein und heimst dafür auch unsere TV-Gebüren ein, schafft es aber - wie bei so gut wie allen Live-Sendungen, die länger als 2 Stunden dauern - nicht, die ganze Sendung in einem Aufwasch zu senden.
    Da man offiziell keine Werbung machen darf, sendete der ORF heute abend folgendes Programm:
    21:00 - 21:24 Vorstellung der Kandidaten 1-5
    Werbung
    21:24 - 22.02 Vorstellung der Kandidaten 6-14
    Werbung
    22:02 - 22:40 Vorstellung der Kandidaten 15-19
    Interessantes Zwischenprogramm der Flying Steps ... oder nein, halt, falsch, statt dem Zwischenprogramm, das alle anderen Europäer jetzt sehen können, bringen wir doch lieber:
    Werbung
    News-Flash
    Werbung
    22.46 - 26:06 Die Entscheidung
    Schade, für das Zwischenprogramm und auch für die kurzen Zwischenskits (Anke und Stefan singen ein ESC-Medley etc.) musste ich auf die ARD umschalten.
    Wenn das so weitergeht, dann zerstückelt der ORF bald auch Spielfilme in Einzelteile, um dann "offiziell" Werbung machen zu können.
    Muss ich mir das als zahlender Kunde eigentlich gefallen lassen? Ich meine, aus dem Grund schau ich ja eigentlich die öffentlich rechtlichen Sender, weil ich NICHT ständig Werbung sehen will. Die ARD hat das offenbar geschafft, und beim ersten Halbfinale hat sich sogar PRO 7 mit Werbeunterbrechungen relativ zurückgehalten...
  • heldderarbeit schrieb via tvforen.de am 13.05.2011, 09.39 Uhr:
    QueenLisi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die ARD hat das offenbar geschafft,
    Die MUSS das schaffen, in Deutschland dürfen Öffentlich-Rechtliche ab 20 Uhr keine Werbung ausstrahlen.
  • Isaak_Hunt schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 23.18 Uhr:
    Ähnlich wie im letzten Jahr auch, empfinde ich den dänischen Beitrag als merkwürdig per 'Copy & Paste' zusammenkopiert. In diesem Jahr erinnerte mich der Song in Ansätzen an 'Herz an Herz' von Paso Doble aus den 80ern.
  • schafswolke schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 22.22 Uhr:
    KIRSTEN!!!!!
  • Leo schrieb via tvforen.de am 13.05.2011, 00.25 Uhr:
    heldderarbeit schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Iren
    > sind lustig.
    Sind sie, finde ich auch. Aber ich wüsste zu gern, was sie denen vorm Auftritt verfüttern. Was Legales kann das nicht sein, ehrlich.
  • QueenLisi schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 23.53 Uhr:
    Kirsten schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber richtig schmissig ist nur
    > der Schwede und sehr lecker, wenn ich das mal so
    > sagen darf. :-)
    Du darfst ;)
    Das hab ich mir nämlich auch gedacht, und vor lauter hingucken gar nicht auf die Musik geachtet ... aber ich fürchte, der ist ein bissl zu jung für mich ^__^
  • heldderarbeit schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 23.48 Uhr:
    Heute war das Niveau wesentlich höher als vor zwei Tagen. Moldawien war der Hammer! Die Iren sind lustig. Dass Belgien raus ist, hat mich geplättet. Musikalisch war das eine der besten Beiträge - und originell obendrein.
  • Tommy*Tulpe schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 23.29 Uhr:
    Kirsten - Finger wech, dat is meiner :-) Lecker Jung dat :-)
  • schafswolke schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 22.31 Uhr:
    Ja Schweden mochte ich auch:-)
    Bosnien fand ich auch ganz gut und Rumänien (wie gerade sehe)
  • Kirsten schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 22.28 Uhr:
    Ich finde ja Moldavien klasse! Die Jungs mit den spitzen Hüten. :-) Aber richtig schmissig ist nur der Schwede und sehr lecker, wenn ich das mal so sagen darf. :-)
  • schafswolke schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 22.26 Uhr:
    Kirsten schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schäfchen!!! Ich habe schon ein paar Mal an Dich
    > gedacht!!! :-)
    >
    > Irland fand ich affig und die Dänen hatten nix
    > von Queen oder Bryan Adams! ;-)
    Ich hab auch an Dich gedacht.

    So der Rückblick. Nochmal lauschen und gucken.
  • Kirsten schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 22.25 Uhr:
    Schäfchen!!! Ich habe schon ein paar Mal an Dich gedacht!!! :-)
    Irland fand ich affig und die Dänen hatten nix von Queen oder Bryan Adams! ;-)
  • Kirsten schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 22.08 Uhr:
    Noch jemand hier? Das Lied aus Estland kommt mir sehr bekannt vor. Das gab es doch schon, oder?
    Den Schweden fand ich sehr süß und auch ganz schmissig!
  • Grinsekatze schrieb via tvforen.de am 13.05.2011, 10.55 Uhr:
    tiramisusi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > also ich hab für Rumänien gestimmt ... das
    > gefiel mir denn doch am Besten :-)

    *zustimm* das hat mir auch am besten von allen gefallen!
  • Wicket schrieb via tvforen.de am 13.05.2011, 10.46 Uhr:
    @Leo: Du nimmst mir die Worte aus dem Mund. Bei dem Blonden suchte ich auch vergebens nach Hilfsmittel und saß schliesslich sprachlos da. Wow!
    Gruß,
    Wicket
  • Wicket schrieb via tvforen.de am 13.05.2011, 10.43 Uhr:
    Stimme dir zu. Die Ablenkungsmanöver stören wirklich.
    Gruß,
    Wicket
  • Leo schrieb via tvforen.de am 13.05.2011, 10.41 Uhr:
    Wicket schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber die Flying Steps entschädigten schon für
    > manche Ausfälle.
    >
    Allerdings! Die Kombination aus Breakdance und Bach war ohnehin Klasse, aber vor allem bei dem blonden Tänzer (dem, der als einziger keinen südländischen Einschlag hatte), habe ich die ganze Zeit die Stricke gesucht, an denen er hängt. Ehrlich: Das widersprach doch zum Teil sämtlichen Gesetzen der Schwerkraft. Einfach irre!
  • Leo schrieb via tvforen.de am 13.05.2011, 10.39 Uhr:
    Wicket schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > > Und auf die Bühne dürfen nur noch Musiker. Das
    > > würde schon einiges richten.
    >
    > Stimme Dir zu, obwohl manche Songs gar nicht so
    > schlecht waren.

    *lach* Das hast Du falsch verstanden. Ich stelle gar nicht die einzelnen Beiträge in Frage, jeder blamiert sich halt, so gut er kann, und wenn's gewählt wird, hat's offenbar den Geschmack der Leute getroffen. Ich meinte nur, dass nur noch Leute, die mitsingen oder mitmusizieren, auf die Bühne dürfen sollten, damit solche Ablenkungsmanöver wie die Sandmalerin und diese Pornoqueen, die sich vor ein paar Jahren für Deutschland auf der Bühne halb nackich gemacht hat, verschwinden. Das hat mit Musik nichts zu tun.
    Ach ja, und weil wir grad dabei sind: Keine Pyrotechnik und kein offenes Feuer mehr. Man kommt sich ja bei manchen Beträgen vor wie im Krieg.
  • Wicket schrieb via tvforen.de am 13.05.2011, 10.33 Uhr:
    Leo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Meine Belgier sind raus, dafür hat's das schräg
    > singende Blondchen gepackt, weil sie die
    > Sandmalerin im Hintergrund hatte (oder glaubt
    > wirklich einer, die hat wegen ihres Songs den
    > Sprung ins Finale geschafft?)
    Ich war zugegebenermaßen auch die meiste Zeit von der Sandmalerin abgelenkt worden, fand das Lied aber grausig. Fand die Belgier auch klasse und hab' für sie gevotet. :(

    >Und auf die Bühne dürfen nur noch Musiker.Das würde schon einiges richten.
    Stimme Dir zu, obwohl manche Songs gar nicht so schlecht waren. Moldavien hatte doch durchaus etwas von Franz Ferdinand trifft Polka (mochte sie schon bei ihrem 1. Grand Prix Auftritt mit der Babuschka) und Irland war doch wirklich ein klassischer Ohrwurm und die Jungs mitreißend. Toll, war m.E. auch Bulgarien, dass an P!nk oder Silly erinnerte. Schade nur, dass auch sie nicht weiterkam.
    Schweden fand ich diesmal sehr hölzern.
    Aber die Flying Steps entschädigten schon für manche Ausfälle.
    Gruß,
    Wicket
  • Leo schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 23.03 Uhr:
    So. Ein. Scheiß.
    Meine Belgier sind raus, dafür hat's das schräg singende Blondchen gepackt, weil sie die Sandmalerin im Hintergrund hatte (oder glaubt wirklich einer, die hat wegen ihres Songs den Sprung ins Finale geschafft?), und die Mieze mit den dicken Möpsen ist auch weiter.
    Meine Fresse, ich bin für Kleiderordnung beim ESC. Und auf die Bühne dürfen nur noch Musiker. Das würde schon einiges richten.
    So. Jetzt habe ich schlechte Laune! [IMG]http://www.smileygarden.de/smilie/Schleifchen-Girls/smilie_girl_194.gif[/IMG]
  • Kirsten schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 22.59 Uhr:
    Du sagst es! :-)
    Mann, jetzt habe ich aber mit meinem hübschen Schweden gezittert!!!
    Leo, tut mir leid für die Belgier. Die waren wirklich auch gut!
  • schafswolke schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 22.54 Uhr:
    Manchmal isz die Werbung doch sehr nützlich
  • Kirsten schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 22.50 Uhr:
    Island hat mir auch sehr gefallen! Ich habe leider die Show am Dienstag nicht gesehen, da lief Dr. House, der hat Vorang. :-) Aber als Island dran war, hatte RTL Werbepause. :-)
  • schafswolke schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 22.46 Uhr:
    Leo schrieb:
    >
    > Und ich für Belgien (wie übrigens letztes Jahr
    > auch schon). Mal sehen, ob's geholfen hat ... :o)
    Ich bin für Island - war auch einer meiner Favoriten im letzten Jahr ;-)
  • tiramisusi schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 22.44 Uhr:
    die waren auch gut - sowohl stimmlich wie optisch
  • Leo schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 22.42 Uhr:
    tiramisusi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > also ich hab für Rumänien gestimmt ...
    Und ich für Belgien (wie übrigens letztes Jahr auch schon). Mal sehen, ob's geholfen hat ... :o)
  • Kirsten schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 22.39 Uhr:
    Ja, Rumänien hat mir auch gefallen. Aber ich bin für den Schweden! :-)))
    Mal gespannt, wie es Samstag wird!
  • tiramisusi schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 22.36 Uhr:
    also ich hab für Rumänien gestimmt ... das gefiel mir denn doch am Besten :-)
    Die Österreicherin ist zum Weglaufen ... grauenhaft ...
    und die Slowakischen Zwillinge (???) mit ihren kaum die Muschi bedeckenden Kleidchen müssen die Veranstaltung verwechselt haben...weia ... dagegen ist Moldawien dann wieder schön bekloppt :-))
    alles in allem aber beschleicht mich der Verdacht, dass das immer mehr auch ne akrobatische Veranstaltung wird :-))))
  • Leo schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 22.27 Uhr:
    tiramisusi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mein Favorit bleibt - von allen -
    > Frankreischhhhh

    Damit kann ich nun wieder gar nichts anfangen, jedenfalls nicht in diesem Zusammenhang. Der Junge hat eine geile Stimme und in der Oper würde ich mich über seine Arie auch freuen, aber auf der ESC-Bühne ... och nö, ist eher nicht so mein Geschmack.
    Nachtrag: Rumänien gefällt mir auch.
  • Leo schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 22.25 Uhr:
    Also alles in allem: die Belgier, die Österreicherin und - für die sportliche Leistung und die Frechheit - die Iren. der Rest war nix für mich.
  • tiramisusi schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 22.24 Uhr:
    ja, mir auch ...
    und warum diese Irischen Zwillinge so hoch gejubelt werden, entschliesst sich meiner wahrnehmung :-)))
    Ob die was aus Michael Jacksons Kleiderkoffer geerbt haben?? Und die gegelte Pumuckelfrisur ist auch irgendwie sowas von out ...
    nene mein Favorit bleibt - von allen - Frankreischhhhh
  • Leo schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 22.23 Uhr:
    Ging so, ich hab mehr erwartet.
    Aber jetzt eben habe ich ja wieder was gelernt: Die Dänen haben - laut Urban - also klassischen Rock gespielt, der ein bisschen nach Bryan Adams und ein bisschen nach Queen klang.
    Aha.
  • Kirsten schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 22.19 Uhr:
    Nee, das fand ich auch nicht so klasse aber Schweden gefällt mir wieder gut.
  • tiramisusi schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 22.16 Uhr:
    jottchen... Latvia geht ja nu gaaaa nich ..... am Besten ist noch der rote Propeller von Fliege :-))))

    und die Dänen sehen aus, als wenn man sie mit nem Kanonenschlag gekämmt hätten -----
  • tiramisusi schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 22.15 Uhr:
    der witz ist, dass das original von einer band gesungen wurde, die eigentlich den dortigen Präsidenten und die korrupten Politiker anprangerte, aber der Doofmann hat das gar nicht kapiert und den Song zu seinem "persönl. Nationalhit" gemacht und nu isser im ESC :-) so kann es gehen ... habe da mal vor mehr als einem Monat einen Bericht gehört ..
  • Kirsten schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 22.12 Uhr:
    Ja aber es war doch wenigstens nicht so einschläfernd. Obwohl ich sagen muss, dass die meisten Lieder doch ganz flott sind.
    Die Weißrussin sieht toll aus und, abgesehen von dem doofen Titel, finde ich das Lied gar nicht schlecht.
  • tiramisusi schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 22.10 Uhr:
    hier ich .... Estland war ein bissi knallbonbonig , oder? :-)
  • Leo schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 21.18 Uhr:
    Zweiter Teil der Vorentscheidung. Diesmal gibt's Ton, aber wenn mal einer der Technikgötter merken würde, dass die Leadsänger zu sehr dominieren, wär's auch nicht übel. Man hört kaum ein Instrument und kaum eine zweite Stimme ...
  • Isaak_Hunt schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 23.14 Uhr:
    So unterschiedlich können die Wahrnehmung und die Geschmäcker sein. Ich finde das Lied von den slowakischen Schwestern als Popsong ganz gut, genau wie das Lied der bulgarischen Sängerin. Ansonsten decken sich die Votes schon mit meinen Erwartungen, von Moldavien und der Ukraine abgesehen.
  • Isaak_Hunt schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 23.08 Uhr:
    Fand ich auch, gerade Österreich und die Belgier sind doch ein gutes Beispiel.
  • Leo schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 21.59 Uhr:
    Na ja, stimmt heute nur bedingt, die Österreicherin z.B. und auch die Belgier waren "gut bei Stimme". Die Belgier haben mir überhaupt super gefallen.
  • Darkness schrieb via tvforen.de am 12.05.2011, 21.47 Uhr:
    die Leute konnte früher noch singen,heute stellt man eine Barbie Puppe hin - die schön aussieht aber keine Stimme hat...
  • Isaak_Hunt schrieb via tvforen.de am 11.05.2011, 15.17 Uhr:
    Ich finde, dass es sich viele der Teilnehmer in diesem Jahr bis jetzt auch mit einem schlechten Livegesang verbockt haben.
    Wenn man sich manche Aufnahmen aus den vergangenen Jahrzehnten anschaut, dann konnte man einige Auftritte direkt auf Platte pressen. Zudem wurde auch noch live gespielt, nicht nur gesungen.
    Mehr Show, weniger Substanz, kann man wohl sagen, wobei es auch schwierig sein muss, in einer so riesigen Kulisse vernünftig zu singen.
  • buchbinder schrieb via tvforen.de am 11.05.2011, 08.26 Uhr:
    So, eine Nacht drücber geschlafen und die Abstimmungsergebnisse gerade gelesen.
    Persönlich finde ich es aus nostalgischen Gründen schade, dass die Türkei nicht mehr dabei ist - klassische alte Rockmusik mit einem Riff, das man schon mal gehört hatte - aber nicht missverstehen - definitiv nichts Besonderes gewesen.
    Deutschland kann definitv nicht letzter werden - ganz unmöglich, es war wirklich keine Offenbarung. Meine persönlichen Favoriten nach der Präsentation waren Finnland und die Schweiz. Beiden würde ich den Sieg gönnen - Georgien hatte Spaß gemacht, der Rest nicht.
    (Ungarn kam mir bekannt vor).
    Mal sehen was Donnerstag so bringt.
    Buchbinder
  • Wicket schrieb via tvforen.de am 11.05.2011, 14.37 Uhr:
    Ja, Kati Wolf dürfte euch sehr bekannt vorkommen. Zumal sie doch als Kind die Titelmelodie von "Vuk" gesungen hat. :)
    Ihr ESC Beitrag hat aber auch etwas von Anastacia.
    Gruß,
    Wicket
  • buchbinder schrieb via tvforen.de am 11.05.2011, 11.07 Uhr:
    Irgendwie ist es mir zu Ungarn gerade was eingefallen.
    Kann es nur hier im Büro gerade nicht nachprüfen
    Lara Fabian - I will love again
  • tiramisusi schrieb via tvforen.de am 11.05.2011, 09.33 Uhr:
    was so ein bisschen Celine Dion Verschnitt mit reichlich Backhall doch alles ausmacht :-)
    Aber mir kommts auch bekannt vor ....
  • tiramisusi schrieb via tvforen.de am 11.05.2011, 09.33 Uhr:
    was so ein bisschen Celine Dion Verschnitt mit reichlich Backhall doch alles ausmacht :-)
    Aber mir kommts auch bekannt vor ....
  • Leo schrieb via tvforen.de am 11.05.2011, 08.53 Uhr:
    buchbinder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ungarn kam mir bekannt vor

    Mir aber auch! Ich warte drauf, dass das mal einer der Juroren registriert ...
  • linkin_park schrieb via tvforen.de am 11.05.2011, 07.49 Uhr:
    ok, wer von euch ist schnell nach Polen rüber und hat für GRIECHENLAND angerufen?
    das war mit abstand das schlechteste lied am ganzen abend! MIT ABSTAND!!!!
    Und dafür Norwegen nicht mal weiter. Das hat mir am besten gefallen.
    Ungarn war nach den youtube-videos eigentlich mein Favorit. Die dame trifft nur leider live die hohen Töne nicht :-(
    Aber Georgien war auch nicht schlecht. Der Rest war zum Abschalten.
  • 0815xxl schrieb via tvforen.de am 11.05.2011, 00.46 Uhr:
    So eben hat die Wdh auf ProSieben begonnnen (00.44h).
    Tschüß
  • Leo schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 23.27 Uhr:
    Mir fehlt Norwegen, auf Griechenland, Ungarn und Aserbaidshan hätte ich dafür verzichten können. Na ja, sehen wir mal, was der Donnerstag bringt.
    Ich bin übrigens auf die Italiener im Finale neugierig. Die haben ja jetzt lange genug Kraft gesammelt ...
  • tiramisusi schrieb via tvforen.de am 11.05.2011, 00.01 Uhr:
    die Norwegerin fand ich auch erfrischend, wenngleich das Lied ein bissel sehr an waka-waka-shakira erinnerte - aber das Mädel hat eine schöne Stimme und eine zauberhafte Ausstrahlung
  • 0815xxl schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 23.10 Uhr:
    diese Länder sind im Finale:
    Serbien
    Litauen
    Griechenland
    Aserbaidjan
    Georgien
    Schwitzerland
    Ungarn
    Finnland
    Russland
    Island
  • Kate schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 23.16 Uhr:
    tin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mir selbst hat Serbien am besten gefallen, aber
    > von der Aussage her vermisse ich jetzt wirklich:
    >
    >
    >
    > BOOM BOOM CHAKA CHAKA :-)
    Ich wollte vorhin schon mal fragen, ob die Dame furchtbar falsch singt oder ob das Lied so grausam gehört?
  • tin schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 23.14 Uhr:
    Mir selbst hat Serbien am besten gefallen, aber von der Aussage her vermisse ich jetzt wirklich:
    BOOM BOOM CHAKA CHAKA :-)
  • pars schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 23.12 Uhr:
    tja, die Türkei hats nicht geschafft, ob die in der Türkei nun vermehrt für D stimmen? ;-)
  • pars schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 22.50 Uhr:
    Cold Steel Drummers - Einfach geil
  • pars schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 22.46 Uhr:
    Der Song Contest gehört seit den 70er Jahren zu meinen Pflichtterminen.
    Aber auch wenn der Contest quasi vor der Haustür stattfindet, mich prickelts nicht mehr.
    Ich hätte auch die Möglichkeit gehabt die Halbfinals anzuschauen, nö das tue ich mir nicht an. Andere haben sich sehr über die Karten gefreut.
    Meine Favs sind Schweiz und Island. Türkei gefiel mir, aber nix weltbewegendes.
    Insgesamt waren aber mehr Stimmen dabei, die deutlich mehr Stimme hatten als unsere Lena und auch singen konnten!!!!
  • schafswolke schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 22.33 Uhr:
    Ich fand Island süß.
  • buchbinder schrieb via tvforen.de am 11.05.2011, 15.36 Uhr:
    Geschmäcker sind halt verschieden.
    Die Türken spielten soliden Rock - das hab ich aber auf CD von hunderten von Bands mindestens genauso, meist aber deutlich besser gehört. War lediglich für den ESC irgendwie neu.
    Aserbeidschan ist in meinen "Ohren" dieser unsäglich Schweden Pop, der seit fast 40 Jahren versucht Abba wieder zu erfinden - aber nur die kümmerlichen Reste zusammen klau(b)t.
    Die Schweiz, ja das stimmt - da hat was klick gemacht. Den Song könnte ich mir heute wieder anhören - obwohl das nicht in meinen üblichen Musikkonsum fällt - als Beweis: die Anregung Rammstein als Pausenprogramm zu spielen hätte ich sofort mit unterschrieben, wäre mit Apocalyptica ein echtes Highlight der ESC Historie gewesen (in meinen Augen - und damit genauso repräsentativ wie jeder andere hier geäußerte Meinung auch).
  • Isaak_Hunt schrieb via tvforen.de am 11.05.2011, 15.13 Uhr:
    Wicket schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Georgien war auch super!
    >
    > Gruß,
    > Wicket
    Stimmt, war auch übel.
    Mir geht es aber bei diesem Wettbewerb allgemein so, dass ich schon glücklich bin, wenn ich überhaupt 3-4 Lieder zu hören bekomme, die ich mir auch ein zweites Mal anhören will.
    Die Lieder aus Azerbaican, Schweiz, Türkei und Serbien fallen mir da ein. So gesehen ist das für mich schon gar nicht sooo schlecht in diesem Jahr.
  • Wicket schrieb via tvforen.de am 11.05.2011, 14.34 Uhr:
    Georgien war auch super!
    Gruß,
    Wicket
  • Isaak_Hunt schrieb via tvforen.de am 11.05.2011, 11.19 Uhr:
    Ich fand das, was die Georgier und Griechen abgeliefert haben, als an sich 'rap-affiner' Hörer doch ziemlich übel. Wenn man in dieser Musiknische nicht zu Hause ist, dann sollte man das besser lassen. Man hört das einfach heraus. Ich kenne die Leute ja nicht, vielleicht sind sie ja die übelsten Flexer in ihrer Muttersprache, aber das ging gar nicht.
    Das erinnert mich mehr an schlechte Euro-Dance-Nummern aus den 90ern. Wenn man da irgendwelche Amis aus den Kasernen in Deutschland gecastet hatte, dann war das Niveau ja noch in Ordnung, aber wenn die Produzenten im Selbstversuch mal irgendetwas einrappten, dann hörte sich das in der Regel auch so an.
    Man sollte nicht glauben, Rap sei einfach, nur weil man nicht zu singen braucht.
  • Leo schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 22.44 Uhr:
    Jedenfalls ist es mir noch nie so aufgefallen. Interessanterweise mag ich eigentlich keinen Rap, aber in deisem Fall hat's den Song echt aufgewertet.
  • 0815xxl schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 22.43 Uhr:
    Leo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, die waren niedlich. Und Dixieland war mal was Neues.
    Gab es eigentlich schon mal Rap-Gesang beim ESC so wie heut bei Georgien ?
    Tschüß
  • Leo schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 22.40 Uhr:
    schafswolke schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich fand Island süß.

    Ja, die waren niedlich. Und Dixieland war mal was Neues.
  • Duke of Hazzard schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 22.33 Uhr:
    Super, wie niveaulos die deutschen Sprecher wieder sind.
    Da muss jedes Lied auf Teufel komm raus schlecht gemacht werden.
    War leider zu erwarten - als hätten die gesoffen.
  • heldderarbeit schrieb via tvforen.de am 11.05.2011, 10.10 Uhr:
    pars schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    >
    > Findest DU!
    Absolut. Abgesehen von dieser Lena-Light aus der Schweiz und der Isländischer Combo nur überholter Disco-Sound, 90er-Rock oder schlimmster Schlager.
    Oder musikalische Totalausfälle wie Portugal.
    Am geilsten war da noch Griechenland, die waren wenigstens so richtig gaga.
  • pars schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 23.38 Uhr:
    heldderarbeit schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Duke of Hazzard schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Da muss jedes Lied auf Teufel komm raus
    > schlecht
    > > gemacht werden.
    >
    > Die meisten Lieder konnte man nicht schlecht
    > machen - die waren schlecht.
    >
    > Wer denkt, man müsse sich für Lenas Song
    > schämen als Deutscher, den kann ich nicht
    > verstehen.... Außer Island war da NUR TRASH!
    >
    Findest DU!
  • heldderarbeit schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 23.30 Uhr:
    Duke of Hazzard schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da muss jedes Lied auf Teufel komm raus schlecht
    > gemacht werden.
    Die meisten Lieder konnte man nicht schlecht machen - die waren schlecht.
    Wer denkt, man müsse sich für Lenas Song schämen als Deutscher, den kann ich nicht verstehen.... Außer Island war da NUR TRASH!
    Das einzige, für das ich mich schäme, ist das Moderatorentrio. Vor allem Raab gibt ne traurige Figur ab. Der hätte Opdenhövel den Vortritt lassen sollen.
  • Meckerer schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 22.00 Uhr:
    Oh, nur ein technisches Problem beim Kommentar aus dem Off. Dachte schon, es wäre Selbsterkenntnis, dass es gut sein könnte, einfach nur zu schweigen. Nichts gegen den Urban, aber diese Knallcharge, die sie dem von Prosieben dazugesetzt haben, braucht ja keiner.
  • pars schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 22.48 Uhr:
    0815xxl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bei ProSieben gibt es jetzt Werbung, bei
    > EinsFestival noch mal den Schnelldurchlauf (ohne
    > Kommentatoren) !
    >
    > Tschüß
    Ich schau auch nur einsfestival, ich brauch den opti nicht... den seh ich noch oft genug ;-(
  • 0815xxl schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 22.44 Uhr:
    Bei ProSieben gibt es jetzt Werbung, bei EinsFestival noch mal den Schnelldurchlauf (ohne Kommentatoren) !
    Tschüß
  • 0815xxl schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 22.30 Uhr:
    pars schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ja, sehr peinlich. aber nicht der rede wert
    Peter Urban ist eben für das ARD-Niveau zuständig und dieser Gätjen halt für das ProSieben-Niveau. Man kann die ProSieben-Zuschauer ja nicht ganz verschrecken ... ;-))
    Übrigens wart ich auf die nächste Werbepause bei ProSieben ...
    Tschüß
  • pars schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 22.17 Uhr:
    ja, sehr peinlich. aber nicht der rede wert
  • 0815xxl schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 22.10 Uhr:
    Meckerer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oh, nur ein technisches Problem beim Kommentar aus dem Off. Dachte schon, es wäre Selbsterkenntnis, dass es gut sein könnte, einfach nur zu schweigen. Nichts gegen den Urban, aber diese Knallcharge, die sie dem von Prosieben dazugesetzt haben, braucht ja keiner.
    Wer ist Steven Gätjen ? *ggg*
  • Myra schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 21.06 Uhr:
    Ihr könnt sagen, was ihr wollt: ich amüsiere mich gerade präschtig über Anke, Stefan und Judith auf Pro7 ;-)
  • QueenLisi schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 23.26 Uhr:
    0815xxl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Angeblich sind alle Kommentatoren-Leitungen davon
    > betrofffen, also auch die anderen Länder.
    Jup, auch der ORF hatte keinen Off-Ton mehr. Und ganz ehrlich: so sehr ich Andi Knoll eigentlich mag, aber er hätte ruhig ein bissl WENIGER quatschen können. Insofern fand ichs ohne Off-Stimme auch ganz entspannend.
    Allerdings muss ich sagen: Ein bissl peinlich ist es ja schon, vor allem weil man den Deutschen ja immer Gründlichkeit und Präzision nachsagt ;)
  • Leo schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 22.39 Uhr:
    0815xxl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Angeblich sind alle Kommentatoren-Leitungen davon
    > betrofffen, also auch die anderen Länder.

    Aber die Show musste ja nach Düsseldorf. Wir hier in Berlin hätten schon Breitband gehabt ...
  • Leo schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 22.33 Uhr:
    Meckerer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin jetzt für Portugal, die könnens doch
    > brauchen.
    Ömmm ... ja ... allerdings. *lach*
  • Meckerer schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 22.29 Uhr:
    Ich bin jetzt für Portugal, die könnens doch brauchen. Und es war nicht retromäßig. Und die Griechen grad sind doch auch lustig *g*.
  • pars schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 22.22 Uhr:
    Meckerer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sehr viele Retro-Songs dabei, der kleine Finne
    > hatte wohl auch Papas Cat-Stevens-LPs gehört.
    Vieles kommt einem bekannt vor, aber die Musik lässt sich nun mal nicht neu erfinden. Es wird immer jemand was retromäßiges in einem Song finden ;-)
    Auf jeden Fall sind bedeutend mehr Frauenstimmen dabei, die wenigstens singen können, im Gegensatz zu Lena.;-)
  • pars schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 22.19 Uhr:
    0815xxl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Angeblich sind alle Kommentatoren-Leitungen davon
    > betrofffen, also auch die anderen Länder.
    >
    > Interessant auch, dass beim Digitalempfang
    > ProSieben etwa 2-3 Sekunden dem Signal von
    > EinsFestival hinterher hinkt.
    >
    Normal hinken die digitalen Sender mit dem Signal hinterher.
    Hat mich vorhin auch gewundert.
  • Meckerer schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 22.14 Uhr:
    Ich hab ja nicht gesagt, dass ich es schlecht fand, aber es erinnerte doch zu sehr an "Father and Son" *g*.
  • 0815xxl schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 22.12 Uhr:
    Meckerer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sehr viele Retro-Songs dabei, der kleine Finne hatte wohl auch Papas Cat-Stevens-LPs gehört.
    Der hat aber gute Chancen heut in die Top5 zu kommen, ebenso Türkei und Armenien.
  • Meckerer schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 22.10 Uhr:
    Sehr viele Retro-Songs dabei, der kleine Finne hatte wohl auch Papas Cat-Stevens-LPs gehört.
  • 0815xxl schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 22.09 Uhr:
    Angeblich sind alle Kommentatoren-Leitungen davon betrofffen, also auch die anderen Länder.
    Interessant auch, dass beim Digitalempfang ProSieben etwa 2-3 Sekunden dem Signal von EinsFestival hinterher hinkt. Und bei EinsFestival gibt es keine Werbepausen wie bei ProSieben. ;o)
    Tschüß
  • Leo schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 22.02 Uhr:
    Was gefällt Euch denn bis hierhin? Ich mochte ansich den Song von der kenianischen Norwegerin (ich hab nunmal 'n Faible für afrikanische Klänge), allerdings schien sie mir gelegentlich mächtig daneben zu liegen beim Ton. Aber irgendwie klingen die alle falsch, finde ich. Der kleine Finne war süß (ich mag solche Singer/Songwriter-Sachen), aber die Melodie war heikel. Im Studio eingesungen hat die Nummer wirklich Chartpotenziel, aber live packt er's nicht so recht.
    Übrigens: Wenn die Generalprobe abschmiert, soll die Premiere ja ein Hit werden, aber so eine Leitung aus Düsseldorf sollte doch zu flicken sein ... peinlich, peinlich ... :o)
  • 0815xxl schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 21.37 Uhr:
    Myra schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ihr könnt sagen, was ihr wollt: ich amüsiere mich gerade präschtig über Anke, Stefan und Judith auf Pro7 ;-)
    Ich fand die Eröffnungsrede ein bissel lang. Von dem Englisch und Französisch hab ich nicht viel verstanden, na gut.
    Schaust du auf ProSieben ? Ich auf EinsFestival. Übrigens interessant wie die "Werbepausen" bei EinsFestival gelöst wurden. Und dass ProSieben nicht mal bei so einer großen Show auf Werbeunterbrechungen verzichten kann ist schon arg frech !! :-(
    Tschüß
  • Waders schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 10.12 Uhr:
    Erst durfte er in der Jury sitzen und nun folgt der grosse Megaauftritt...!!! Einen besseren hat man wohl nicht gefunden. Gerade er wird NICHT Europa begeistern.
    Gruß Waders
  • LouZipher schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 01.20 Uhr:
    Ich hab heute beim Zappen auf Pro7 Raab und Opdenhövel erwischt; es war wohl eine "Hinter den Kulissen"-Sendung gemischt mit Interview usw ...
    Im Ernst; mir geht diese raab'sche Oberwichtig-Selbstinzenierung mit Lena-Spitzen allmählich echt auf den Senkel; damit meine ich nicht das Event selbst, Geschmackssache, sondern die Art der Präsentation, diese Selbstveweihräucherung, wenn teamintern auf dicke Interview-Hose gemacht wird ...
    Vielleicht hab ich da auch den falschen Blickwinkel; Raab hatte für mich schon immer etwas kotzbrockiges an sich, Opdenhövel etwas sehr arrogantes, und Lena fand ich auch mal süß; aber, wie gesagt, die Art der Vermarktung gefällt mir garnicht - auch wenn Raabs Erfolge für sich sprechen mögen.
  • linkin_park schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 13.25 Uhr:
    Also gestern kam auf France 3 eine über 2 stündige Live-Beweihräucherung des französischen Teilnehmers. Der war sogar die volle Zeit vor Ort. Mit Interview der Mutter und allem RTL-esken drum und dran. Da sind wir nicht schlechter oder besser. Das gibts halt überall.
    Und noch mal 5 € ins Phrasenschwein: wers nicht sehen will, MUSS es ja nicht...
  • taipan schrieb via tvforen.de am 09.05.2011, 23.26 Uhr:
    Statt Jan Delay hätte ich Rammstein (unsere international erfolgreichste Band) genommen.
  • Frau_Kruse schrieb via tvforen.de am 09.05.2011, 23.53 Uhr:
    taipan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Statt Jan Delay hätte ich Rammstein (unsere
    > international erfolgreichste Band) genommen.

    Und dazu das Leni-Riefenstahl-Gedächtnisballett. Und als Kommandeuse, äh, Moderatorin des Abends Hella von Sinnen. Natürlich in Uniform.
  • pars schrieb via tvforen.de am 09.05.2011, 20.48 Uhr:
    Ich lass mich überraschen.
    Vorfreude kommt da aber nicht mehr auf.
  • linkin_park schrieb via tvforen.de am 09.05.2011, 17.40 Uhr:
    Mit Jan Delay werden wir uns ja europaweit blamieren.
    Diesen Kermit kann doch keiner, dessen Gehör noch funktioniert, ertragen!
  • celia schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 14.54 Uhr:
    tja die wollen halt nicht den selben Fehler wie letztes Jahr machen als das beste Lied ausser Konkurrenz lief.
  • Leo schrieb via tvforen.de am 10.05.2011, 01.13 Uhr:
    pars schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Allerdings hat er viele Fans, überwiegend
    > weibliche ;-)

    Ich kenne keine.
  • BUG. schrieb via tvforen.de am 09.05.2011, 21.25 Uhr:
    "Kermit" ist fast noch ein Kompliment.
  • pars schrieb via tvforen.de am 09.05.2011, 20.48 Uhr:
    linkin_park schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mit Jan Delay werden wir uns ja europaweit
    > blamieren.
    > Diesen Kermit kann doch keiner, dessen Gehör noch
    > funktioniert, ertragen!

    Allerdings hat er viele Fans, überwiegend weibliche ;-)
  • Jediklaus schrieb via tvforen.de am 09.05.2011, 18.10 Uhr:
    linkin_park schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mit Jan Delay werden wir uns ja europaweit
    > blamieren.
    > Diesen Kermit kann doch keiner, dessen Gehör noch
    > funktioniert, ertragen!
    Dem ist nichts eigentlich nichts mehr hinzuzufügen :o)
    Hab vor kurzem schon gedacht mit welchem gewaltigen und originellen Pausenknaller Deutschland auffahren würde nach dem originellen Flashmob im letzten Jahr in Norwegen,aber Jan Delay ?????Wahrscheinlich wieder mal mit seinem altbekannten Blues Brothers Soul Genäsel,na ja wenn schon blamieren dann aber richtig :D

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds