Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Fehlende "Wer weiß denn sowas? XXL"-Folge: "Gefragt - Gejagt"-Quizmarathon als Ersatz

von Glenn Riedmeier in News national
(15.04.2020, 12.26 Uhr)
ARD plant kurzfristig Samstagabend um
"Gefragt - Gejagt": Die Jäger Manuel Hobinger, Klaus Otto Nagorsnik, Sebastian Klussmann, Thomas Kinne und Sebastian Jacoby (v. l. n. r.)
ARD/Uwe Ernst/Montage Frey
Fehlende "Wer weiß denn sowas? XXL"-Folge: "Gefragt - Gejagt"-Quizmarathon als Ersatz/ARD/Uwe Ernst/Montage Frey

Eigentlich war für den kommenden Samstagabend (18. April) eine neue XXL-Ausgabe von  "Wer weiß denn sowas?" angekündigt. Doch dazu kommt es nun nicht: Die Produktion der geplanten Folge fiel bereits der Zwangspause durch den Coronavirus zum Opfer. Dies ist nun offensichtlich auch der ARD aufgefallen, denn äußerst kurzfristig wurde eine Programmänderung bekannt gegeben: Anstelle von "Wer weiß denn sowas?" wird um 20.15 Uhr ein neuer Quizmarathon von  "Gefragt - Gejagt" zu sehen sein.

Die Besonderheit: Bislang waren die Primetime-Ausgaben am Samstagabend prominenten Herausforderern vorbehalten. Diesmal treten erstmals zwölf nicht-prominente Kandidatinnen und Kandidaten an und versuchen, die Jäger zu bezwingen. Aufgezeichnet wurde die Ausgabe erst vor Kurzem und muss daher wie viele andere Unterhaltungsshows auf ein Studiopublikum vor Ort verzichten. Auch bei uns ist alles anders momentan. Keine Promis, kein Publikum - und keine Blumen mehr auf dem Hemd von Sebastian Klussmann. Aber eins ist wie immer, und das ist ein Anker für mich in diesen Tagen: Die Jagd beginnt! Natürlich mit den Schnellsten, den Schlausten - im Ersten, so Moderator Alexander Bommes.

Der Quizmarathon fungiert als Einstimmung auf die reguläre neue Staffel von "Gefragt - Gejagt", die ab dem 4. Mai wieder montags bis freitags um 18 Uhr zu sehen sein wird. Rund 90 neue Folgen sind angekündigt. Derzeit strahlt das Erste auf dem Sendeplatz noch ausgewählte Wiederholungsfolgen von "Wer weiß denn sowas?" aus. Die jüngste Staffel des Vorabendquiz mit Kai Pflaume endete aufgrund des Coronavirus vorzeitig. Eine Fortführung der Produktion ohne Studiopublikum ist in diesem Fall undenkbar, da es eine entscheidene Rolle im Konzept der Show spielt. "Gefragt - Gejagt" kann hingegen derzeit ohne Studiozuschauer produziert werden.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • U56 schrieb via tvforen.de am 31.05.2020, 16.37 Uhr:
    Interessant fand ich, dass vor kurzem in einer normalen Ausgabe Knuth aus Hamburg unter den Kandidaten war. Obwohl er schon öfter bei "Dittsche" aufgetreten ist, scheint er also nicht als Prominenter zu gelten.
  • Helmprobst schrieb via tvforen.de am 31.05.2020, 15.36 Uhr:
    Inzwischen hatte ich Gelegenheit, besagte "Gefragt - Gejagt"-Prime-Time-Folge nachzuholen und hatte das Gefühl, hier wurden einfach nur drei besonders spannende/lustige Vorabendfolgen zusammengeschnitten.

    Bei den bisherigen XXL-Folgen waren meiner Erinnerung nach in jeder Runde andere Jäger im Einsatz und es gab zu Beginn und am Ende immer noch eine 'Shownummer' (Einspieler, Gesang) und zwischendurch Teaser auf das nächste Team. Das fehlte bei der April-Sendung und es waren nur zwei Jäger, wobei man meinen konnte, beim 2. Auftritt Klussmanns in der 3. Spielrunde konnte sich Bommes gar nicht dran erinnern, ihn rund 1 Stunde vorher schon mal gesehen zu haben.

    Verständlich zwar, dass man in diesen Zeiten bei Produktionen manches etwas anders umsetzen muss, aber wenn statt des Marathons einfach reguläre Folgen laufen, dann könnte man das doch auch einfach offen ankündigen.

    Davon abgesehen fand ich die Runden mit nicht-prominenten Spielerinnen und Spielern wesentlich spannender als sonst mit Promis!
  • Phantomas schrieb am 21.04.2020, 17.19 Uhr:
    Also für mich war das kein Quizmarathon, wie man ihn bisher kannte. Da fehlten die harmonischen Übergänge.
    Es waren lediglich drei zusammengeschnittene Einzelfolgen. Bei bisherigen Marathons war unüblich, dass ein Jäger (Herr Klussmann in diesem Falle), zwei Mal antrat. Trotz allem viel besser, als die Dauerwiederholungen von "Wer weiß denn sowas?" zu sehen. Da ist die Luft leider komplett raus, was aber wohl auch an den langweiligen Kandidaten liegt. 
  • Romplayer schrieb am 18.04.2020, 18.20 Uhr:
    Oh Mann, die Fernsehsender können es auf dieser Webseite echt niemandem Recht machen. Da sendet man extra neues Material, und dann beschweren sich die Leute, dass sie keine Wiederholung erhalten.
    Das soll jemand verstehen...
  • Marko schrieb am 17.04.2020, 19.09 Uhr:
    Warum muss man immer nur neuproduzierte Sendungen austrahlen, die erste XXL Folge wäre ja auch möglich gewesen da die Ausstrahlung schon einige Jahre her ist und man sich an die sowieso kaum erinnern kann..., oder warum zeigt man nicht mal einen tollen Film der schon Jahrzehnte lang im Archiv liegt.

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds