Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Update "Hackerville": TNT Serie zeigt neue Eigenproduktion ab November

von Bernd Krannich in News national
(31.10.2018, 15.30 Uhr/ursprünglich erschienen am 20.09.2018)
Thriller von Jörg Winger und Ralph Martin vorab im Originalton
Die deutscher Ermittlerin Lisa Metz (Anna Schumacher) mit dem jungen Cipi (Voicu Dumitras)
Bild: HBO Europe
"Hackerville": TNT Serie zeigt neue Eigenproduktion ab November/Bild: HBO Europe

TNT Serie hat einen Starttermin für die neue Serie "Hackerville" verkündet, die man in Ko-Produktion mit HBO Europe hergestellt hat: Ab dem 8. November zeigt der Pay-TV-Sender die sechsteilige Serie immer donnerstags um 21.50 Uhr. Gezeigt wird dabei zunächst eine Fassung im teils rumänischen, teils deutschen Originalton (mit deutschen Untertiteln wo nötig). Weltpremiere feiert die Auftaktfolge am 28. September im Rahmen einer Aufführung auf dem Züricher Film Festival.

Update: TNT Serie hat mittlerweile den konkreten Starttermin für die Veröffentlichung der der Synchronfassung bekanntgegeben: Die Ausstrahlung beginnt am 7. Februar 2019.

Bisher (20. Spetember 2018): Als das BKA einen Hackerangriff auf eine deutsche Großbank nach Timișoara verfolgen kann, wird die Spezialistin für Internetkriminalität, Lisa Metz (Anna Schumacher), in die rumänische Stadt geschickt, in der auch ihre Wurzeln liegen. Vor Ort soll sie mit dem Polizisten Adam Sandor (Andi Vasluianu) und dessen Team zusammenarbeiten. Allerdings sieht Sandor seine eigenen Ermittlungen durch Lisas Ankunft gefährdet. Darüber hinaus wird die Beamtin dort nicht nur mit dem Chaos des modernen Rumänien konfrontiert, sondern auch mit ihrer eigenen Familiengeschichte. Doch als Lisa und Sandor auf den Ausnahmeprogrammierer Dark Mole treffen, entwickelt sich aus anfänglichem Misstrauen bald eine gegenseitige Abhängigkeit zwischen den Dreien.

Weitere Rollen übernehmen Voicu Dumitras, Ronald Zehrfeld, Sabin Tambrea und Nina Kunzendorf.

Entwickelt wurde "Hackerville" von Jörg Winger und Ralph Martin (beide "Deutschland 83", "Deutschland 86"). Als Produzenten wurden Cristian Mungiu und Tudor Reu von Mobra Film ("4 Monate, 3 Wochen und 2 Tage") verpflichtet. Die Bücher stammen von Laurențiu Rusescu, Daniel Sandu, Ralph Martin und Steve Bailie. Regie führen Igor Cobileanski ("Umbre") und Anca Miruna Lazarescu ("Die Reise mit Vater").

Trailer zu "Hackerville"


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • User 1047987 schrieb am 10.02.2019, 02.20 Uhr:
    User 1047987Die Synchronisation dieser Serie ist ein Grauen! Es tut wirklich weh, daß uns, dem Zuschauer so etwas dargeboten wird. Es ist eine nicht zu beschreibende Unverschämtheit! Man kann die Schauspieler/innen überhaupt nicht beurteilen. Bedauerlich, daß sie sich nicht wehren können.
    Das Synchronstudio sollte sich in Grund und Boden schämen und sein Gehalt schleunigst zurück geben.