Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Harald Schmidt als Hahn bei "Bremer Stadtmusikanten" (UPDATE)

von Michael Brandes in Vermischtes
(17.06.2009)
Aufbauhilfe für den "Satire Gipfel" und Kurz-Infos zur neuen Show
Bild: rbb/Oliver Ziebe

Mit einem beträchtlichen Staraufgebot verfilmen die Landesrundfunkanstalten der ARD zur Zeit die Grimmschen Märchen neu. Nach der erfolgreichen letztjährigen Reihe "Sechs auf einen Streich", die schon jetzt zum festen Programmbestandteil an Feiertagen geworden ist, haben inzwischen die Dreharbeiten zu acht neuen 60-minütigen Folgen begonnen. Für jede Episode übernimmt eine andere Sendeanstalt die Patenschaft.

Während zum Beispiel der WDR mit Robert Stadlober als "Rumpelstilzchen" aufwartet und als weitere Schauspieler für die Märchenreihe unter anderem a href="/person/suzanne-von-borsody" class="person">Suzanne von Borsody, Hannelore Elsner, Simone Thomalla, Henry Hübchen, Gottfried John, Florian Martens, Jürgen Tarrach und Kai Wiesinger bestätigt worden sind, hat sich Radio Bremen (RB) für seine "Bremer Stadtmusikanten" die Dienste von Harald Schmidt sichern können. Zu sehen sein wird er aber wohl nicht: Er verleiht seine Stimme an den Hahn und bekommt prominente Mitstreiter zur Seite gestellt: Mario Adorf (als Esel), Hannelore Elsner (als Katze) und Bastian Pastewka (als Hund). Die Tiere, die nach Bremen wandern, um nicht zu Wurst und Suppe verarbeitet zu werden, treffen unterwegs die Bauerstochter Lissi, die von Anna Fischer gespielt wird. Das klingt vielversprechend.

Harald Schmidt leistet darüber hinaus am kommenden Donnerstag (18.6.) Aufbauhilfe für einen Kollegen in Not: Er ist zu Gast bei Mathias Richling im "Satire Gipfel". Schmidts Besuch soll den vom Publikum bisher kaum angenommenen "Scheibenwischer"-Nachfolger aufwerten. Darin werden Schmidt und Richling auch im Duett zu sehen sein, so Schmidt, obwohl sich "Kabarettisten untereinander mehr hassen als Schauspieler". Mit Informationen zu seiner neuen Show, die im September in der ARD startet, hielt sich Schmidt - den zur Zeit ein schneeweißer Bart schmückt - weitgehend zurück: Es werde der neuen "heute show" im ZDF ähneln, nur "mit einem Gast und Musik und mehr Grün drin".

Update:
Simone Thomalla wird entgegen der ursprünglichen Planung keine Märchenrolle spielen. Neu dabei ist Sonja Kirchberger in der BR-Produktion "Schneewittchen".


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • BUG. schrieb via tvforen.de am 21.06.2009, 18.28 Uhr:
    BUG.PLONK.
  • weichbaerchen1973 schrieb via tvforen.de am 21.06.2009, 18.25 Uhr:
    weichbaerchen1973ich bin nur etwas progressiv in meinen ansichten;-)
    ich zwinge niemanden,meine aphorismen zu teilen...
  • BUG. schrieb via tvforen.de am 21.06.2009, 18.15 Uhr:
    BUG.Hier hat sich wohl wieder mal jemand extra zum Pöbeln angemeldet.
  • weichbaerchen1973 schrieb via tvforen.de am 21.06.2009, 18.02 Uhr:
    weichbaerchen1973leute die Harald Schmidt für blöd halten kapieren nur seine Witze nicht,daraufhin sind sie so verärgert über ihre eigene dummheit,dass sie ihren hass auf jemanden projezieren der intelligenter ist...
  • Kirsten schrieb via tvforen.de am 18.06.2009, 18.24 Uhr:
    KirstenIch schließe mich den Beiden an und antworte mal für mich!

    Erstens, kann man Harald Schmidt sicher einiges vorwerfen aber er ist ganz sicher nicht blöd!!!

    ZWeitens, die in der Boulevardpresse breitgetretene Streiterei von S.T. und ihrem Assauer hat ganz sicher nichts mit ihren beruflichen Fähigkeiten zu tun. Über die ließe sich auch streiten, ich bin der Meinung, diese Frau hat nur einen Gesichtsausdruck. Aber der Zusammenhang, den Du stellst, existiert nicht und ist völlig daneben! So sehe ich das. Nichts für ungut.
  • Anonymer Teilnehmer schrieb via tvforen.de am 18.06.2009, 18.20 Uhr:
    Anonymer Teilnehmerund warum wenn ich fragn darf???
  • Migge schrieb via tvforen.de am 18.06.2009, 11.12 Uhr:
    MiggeMichaWe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > beide statetments,juliorosso sind absolut
    > lächerlich und deshalb keines weiteren Kommentars
    > bedürftig


    Micha, ich schließe mich Dir an

    Grüße
  • Anonymer Teilnehmer schrieb via tvforen.de am 18.06.2009, 01.45 Uhr:
    Anonymer Teilnehmerdas 1. ist einfach meine meinung(darf man in einem forum auch sagen) und das 2. ist ja realität und stand in allen blättern...:-)
  • MichaWe schrieb via tvforen.de am 18.06.2009, 01.15 Uhr:
    MichaWebeide statetments,juliorosso sind absolut lächerlich und deshalb keines weiteren Kommentars bedürftig
  • Anonymer Teilnehmer schrieb via tvforen.de am 17.06.2009, 22.49 Uhr:
    Anonymer Teilnehmerja leider...einer der blödesten kerle im tv...und lustig ist auch das plötzlich frau thomalla in keinem märchen mehr mitspielt...hätte sie sich doch lieber nicht in aller öffendlichkeit prügeln solln...;-)
  • Frau_Kruse schrieb via tvforen.de am 17.06.2009, 17.56 Uhr:
    Frau_KruseAch, der lebt noch?