Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Hotel Heidelberg": ARD dreht zwei neue Folgen

22.05.2017, 15.00 Uhr - Ralf Döbele/TV Wunschliste in National
Reihe mit Hannelore Hoger und Annette Frier wird fortgesetzt
"Hotel Heidelberg": Hannelore Hoger (r.) und Annette Frier (l.)
Bild: NDR/Degeto/Bernd Spauke
"Hotel Heidelberg": ARD dreht zwei neue Folgen/Bild: NDR/Degeto/Bernd Spauke

Im Ersten öffnet demnächst das "Hotel Heidelberg" wieder seine Pforten. In der vergangenen Woche haben in der Stadt am Neckar die Dreharbeiten zu zwei weiteren Filmen der ARD-Reihe begonnen. Hannelore Hoger, Annette Frier und Christoph Maria Herbst sind erneut in den Hauptrollen zu sehen.

In "Kinder, Kinder!", dem vierten Film der Reihe, versucht Annette Kramer (Frier) der Diskussion mit ihrem Ehemann Ingolf (Herbst) über ein eigenes Kind auszuweichen. Doch auch Tilda Brenninger (Annika Kuhl), die im Hotel eincheckt, stellt das Paar auf eine Probe. Tilda ist Ingolfs Ex-Freundin und erweist sich schon bald als brandgefährlich. Hermine Kramer (Hoger) steht ebenfalls eine unangenehme Überraschung bevor. Tante Ingrid (Kathrin Ackermann), die Schwester ihres verstorbenen Mannes, macht ihren Anspruch auf das Hotel geltend.

Im fünften Film "...Vater sein dagegen sehr" wird das Hotel von einer Gruppe Anwälte heimgesucht, die sich schon bald als deutschnationale Organisation entpuppt. Doch wie kann man die unliebsamen Gäste loswerden, solange sie nicht gegen das Gesetz verstoßen? Die Aufregung wirkt sich auch auf Annette und Ingolf aus, die sich entschieden haben, den kleinen Ole (Nico Kleemann) zu adoptieren. Doch zunächst zieht der Junge unter wachsamen Augen des Jugendamts nur zur Probe ein.

Die Bücher zu den neuen Folgen von "Hotel Heidelberg" stammen erneut von Martin Rauhaus. Regie führt Edzard Onneken. Einen Sendetermin gibt es noch nicht.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare