Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Little Fires Everywhere" mit Reese Witherspoon und Kerry Washington: Starttermin steht fest

von Ralf Döbele in News international
(14.12.2019, 20.11 Uhr)
Stars aus "Big Little Lies" und "Scandal" in Hulu-Miniserie
Kerry Washington (l.) und Reese Witherspoon (r.) in "Little Fires Everywhere"
Bild: Hulu
"Little Fires Everywhere" mit Reese Witherspoon und Kerry Washington: Starttermin steht fest/Bild: Hulu

Mit einem kleinen Trailer hat Hulu den Premierentermin für "Little Fires Everywhere" bekannt gegeben. Die neue Miniserie mit Reese Witherspoon und Kerry Washington geht am Mittwoch, den 18. März bei dem US-Streamingdienst an den Start. Der Clip ist zwar äußerst kurz, bietet aber doch einen Blick auf die beiden Hauptcharaktere, verkörpert von den Stars aus "Big Little Lies" und "Scandal".

"Wir alle haben Teile, die uns Angst machen", so Witherspoons Figur Elena Richardson in dem 15 Sekunden langen Clip. "Wir können den Blick nicht von dem abwenden, der wir sind."

"Little Fires Everywhere" handelt von der vermeintlich perfekten Familie Richardson sowie von einer geheimnisvollen Mutter und ihrer Tochter, die ihr Leben komplett umkrempeln. Die Geschichte behandelt die Last von Geheimnissen, die Bedeutung von Kunst und Identität, die übermenschliche Stärke einer Mutter und die Gefahr, die in dem Glauben liegt, man könne eine Katastrophe abwenden, wenn man nach den Regeln spielt.

Die Miniserie basiert auf dem gleichnamigen Roman von Celeste Ng, der von Liz Tigelaar ("Bates Motel", "Nashville") als Showrunnerin adaptiert wird. Reese Witherspoon und Kerry Washington sind mit ihren Firmen Hello Sunshine und Simpson Street ebenfalls als Executive Producers an dem Projekt beteiligt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Sentinel2003 schrieb am 15.12.2019, 10.37 Uhr:
    Sentinel2003alles, was resse macht sauge ich auf wie einen schwamm....sie macht saustarke serien.