Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Mattscheiben-Halbjahresrückblick: Kalkofe präsentiert "Das Schlimmste (bis jetzt)"

von Glenn Riedmeier in News national
(15.05.2020, 13.42 Uhr)
"Trabbi Goes to Hollywood" mit Thomas Gottschalk heute Abend in "SchleFaZ"
Oliver Kalkofe
Tele 5
Mattscheiben-Halbjahresrückblick: Kalkofe präsentiert "Das Schlimmste (bis jetzt)"/Tele 5

2019 feierte Tele 5 das 25-jährige Jubiläum von  "Kalkofes Mattscheibe" mit einem rekordverdächtigen 25-stündigen Marathon. In diesem Jahr war hingegen von Oliver Kalkofes Mediensatire noch nichts Neues zu sehen. Doch jetzt wird nachgelegt: Am 5. Juni strahlt Tele 5 um 20.15 Uhr das nächste Special "Der Halbjahresrückblick 2020 - Das Schlimmste (bis jetzt)" aus. Welche Sendungen sich der Satiriker vornimmt, ist noch nicht bekannt. Ein Bild von den Dreharbeiten lässt allerdings darauf schließen, dass die höchst problematische Realityshow  "Promis unter Palmen" ihr Fett wegbekommen wird.

Seit 1994 legt Oliver Kalkofe den Finger in die Wunden der teilweise unerträglichen Auswüchse des Fernsehens. Nach dem Start bei Premiere und einem Ausflug zu ProSieben ist die "Mattscheibe" seit 2012 bei Tele 5 zu Hause. Im Lauf der Zeit hat sich die Sendung von rein alberner TV-Parodie hin zu einem Satireformat mit durchaus ernsthaften Messages entwickelt. Zudem werden inzwischen nicht mehr ausschließlich TV-Ausschnitte behandelt, sondern immer häufiger auch Videoclips aus den Weiten von YouTube. Seit 2017 werden keine normalen Staffeln mehr produziert, stattdessen zeigt Tele 5 mehrmals pro Jahr mehrstündige Specials sowie den traditionellen "Fresse!"-Jahresrückblick.

Noch bis Ende Mai läuft bei Tele 5 außerdem die aktuelle  "SchleFaZ"-Staffel. Anlässlich des bevorstehenden 70. Geburtstags von Thomas Gottschalk zeigen Oliver Kalkofe und Peter Rütten heute Abend (15. Mai) um 21.55 Uhr die Trash-Komödie  "Trabbi Goes to Hollywood" - eine der vielen filmischen "Perlen" des Showmasters. Die Komödie aus dem Jahr 1991 wurde in Los Angeles sowie an den bayerischen Orten Thurnau und Gottschalks Geburtsstadt Kulmbach gedreht. Der Entertainer verkörpert den ostdeutschen Erfinder Gunther Schmidt, der einen Trabant baut, der mit Zuckerrübensaft betrieben wird, nahezu abgasfrei läuft und eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h erreicht. Er will seine Erfindung in den USA auf einer Messe präsentieren und verkaufen. Doch dann wird das Auto gestohlen - und Gunther macht Bekanntschaft mit dem Ex-Kriminellen Max (Billy Dee Williams) und der schönen Ricky (Michelle Johnson), die ihm dabei helfen wollen, seinen Trabbi wiederzufinden. Aus rechtlichen Gründen wird der Film im Gegensatz zu anderen "SchleFaZ"-Folgen nicht on Demand verfügbar sein.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Womenpower schrieb am 15.05.2020, 17.03 Uhr:
    Beste TV-Unterhaltung mit dem Kalk. Freu mich jedesmal.
  • Fernsehschauer schrieb am 15.05.2020, 15.47 Uhr:
    Ich fand die alten Kalkofe Sendungen besser, die bei TELE 5 sind aus meiner Sicht leider nicht mehr gut. 
    Die Neuausrichtung passt aber auch gut zu TELE 5. 

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds