Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Abenteuerserie mit Catherine Zeta-Jones kommt noch vor Weihnachten
"National Treasure: Edge of History"
Disney
"National Treasure": "Tempelritter"-Serienfortsetzung erhält Starttermin und Trailer/Disney

Der Abenteuerfilm  "Das Vermächtnis der Tempelritter", in dem damals Nicolas Cage als Schatzsucher in  "Indiana Jones"-Manier zu sehen war, wird von Disney+ als Serie fortgesetzt. Jetzt wurde der Starttermin verkündet: Die ersten beiden der insgesamt zehn Folgen von  "National Treasure: Edge of History" werden kurz vor Weihnachten am 14. Dezember veröffentlicht. Der offizielle Trailer steht ab sofort zur Verfügung:

Catherine Zeta-Jones führt neben Lisette Alexis die Serie an. Die Story wird aus der Sicht der jungen Einwanderin Jess Morales (Lisette Alexis) erzählt, die sich zusammen mit einer Gruppe aus Freunden auf die Suche nach Antworten über ihre Familiengeschichte begibt. Sie lässt sich auf das Abenteuer ihres Lebens ein, um der Wahrheit über ihre Vergangenheit auf die Spur zu kommen und einen verlorenen, panamerikanischen Schatz zu finden. Catherine Zeta-Jones spielt Billie, eine stilvolle Milliardärin und Expertin für Antiquitäten auf dem Schwarzmarkt. Als Schatzjägerin lebt sie nach ihrem eigenen Kodex. Als mittellose Waise geboren, ging Billie ihren Weg und wurde zu einer knallharten Geschäftsfrau und Abenteurerin. Sie ist daran gewohnt, alles zu bekommen, was sie will - und sie will den panamerikanischen Schatz, allerdings nicht nur wegen des Geldes. Der Schatz hat für sie eine tiefere Bedeutung...

Wie in den Filmen sollen auch in der vorerst zehnteiligen Serie historische Ereignisse und Persönlichkeiten eine Rolle spielen und in Zusammenhang mit einem gut gehüteten Geheimnis stehen. Aktuelle Themen wie Identität, Community, historische Ansprüche und Patriotismus werden aus Sicht der jungen Heldin mit lateinamerikanischen Wurzeln erzählt.

Die Serie basiert auf dem Film "Das Vermächtnis der Tempelritter" (2004) und dessen Fortsetzung  "Das Vermächtnis des geheimen Buches" (2007) von Produzent Jerry Bruckheimer ( "Fluch der Karibik"-Filme). Er steht nun zusammen mit den Autoren Marianne und Cormac Wibberley und Regisseurin Mira Nair ( "Vanity Fair") auch hinter der Serie. Neben Alexis und Zeta-Jones spielen in "National Treasure" auch Lyndon Smith, Zuri Reed, Jake Austin Walker, Antonio Cipriano und Jordan Rodrigues mit.

Für einen Gastauftritt kehren auch Harvey Keitel und Justin Bartha in ihren Rollen als Peter Sandusky und Riley Poole zurück. Ursprünglich sollte auch Nicolas Cage mitspielen, doch laut Aussage der Serienmacher erteilte dieser der Produktion eine Absage, da er keine Zeit hatte.


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare

  • Sentinel2003 schrieb am 11.09.2022, 20.36 Uhr:
    Dit jibts ja nich, ick dachte schon, dass Frau Zeta - Jones keine Filme mehr drehen würde.....
  • SerienFan_92 schrieb am 11.09.2022, 19.29 Uhr:
    Könnte ziemlich gut oder ziemlich schlecht werden.

    Nicolas Cage kann man einfach nicht so ersetzen.
  • Aymalin schrieb am 12.09.2022, 03.27 Uhr:
    Kann man auf jeden Fall ersetzen. Cage lebt, wie viele andere der alten Garde, doch auch nur noch vom früheren Ruhm. Keine Ahnung, wann ich zuletzt etwas Sehenswertes von ihm zu Gesicht bekam.
  • tgu23 schrieb am 12.09.2022, 10.36 Uhr:
    Entweder ist Cage doof, das Angebot abgelehnt zu haben, oder wir werden wieder was sehenswerte von Ihm sehen.