Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Netflix: Starttermine für düstere britische Comedy "End of the F***ing World", zweite "Betrübliche Ereignisse"-Staffel

Netflix: Starttermine für düstere britische Comedy "End of the F***ing World", zweite "Betrübliche Ereignisse"-Staffel

02.01.2018, 10.10 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Fortsetzung für "Nola Darling" bestellt, Verspätung bei "PLL", weiterhin kein "Denver-Clan"
Neil Patrick Harris als Graf Olaf in "Eine Reihe betrüblicher Ereignisse"
Bild: Netflix
Netflix: Starttermine für düstere britische Comedy "End of the F***ing World", zweite "Betrübliche Ereignisse"-Staffel/Bild: Netflix

Neuigkeiten von Netflix: Der Streaming-Dienst hat die Verlängerung der Serie "Nola Darling" für eine zweite Staffel verkündet. Kurzfristig wurde der 5. Januar als Startdatum für die düstere britische Coming-of-Age-Comedy "The End of the F***ing World" verkündet, mit der zweiten Staffel der Romanverfilmung "Eine Reihe betrüblicher Ereignisse" geht es am 30. März weiter.

Entgegen früherer Ankündigungen (TV Wunschliste berichtete) hat Netflix es bis Ende 2017 nicht geschafft, die Neuauflage von "Der Denver-Clan" ("Dynasty") auch in Deutschland ins Angebot aufzunehmen. Der Streaming-Dienst konnte zum Jahreswechsel auch keine weiteren Auskünfte bezüglich einer Veröffentlichung erteilen - in der Schweiz und Österreich ist die Serie schon zu sehen. Ebenfalls auf sich warten lässt nun die siebte Staffel von "Pretty Little Liars", deren Veröffentlichung eigentlich bereits für den 21. Dezember angekündigt war. Auch hier gibt es von Netflix kein Update.

The End of the F***ing World
Die Serie "The End of the F***ing World" ist eine zunächst achtteilige Adaption einer Comic-Reihe namens The End Of The Fucking World von Charles S. Forsman - der umständliche Titel der Serie wird häufig als TEOTFW abgekürzt. Ihre Premiere feierte die Serie bereits ab Ende Oktober beim britischen Sender Channel 4, Netflix hat die Ausstrahlungsrechte für den Rest der Welt gesichert.

Im Zentrum der Serie steht der 17-jährige Außenseiter James (Alex Lawther), der sich ziemlich sicher ist, dass er ein Psychopath ist. Seine Tage in der Schule verbringt er damit zu überlegen, wen er umbringen und wie er dabei vorgehen soll. Doch bevor er seine Gedanken in die Tat umsetzen kann, beschließt seine rebellische Mitschülerin Alyssa (Jessica Barden), ihn näher kennenzulernen. James wehrt sich nicht zu sehr - denn Alyssa würde ein gutes Opfer hergeben.

Alyssa sorgt im Leben von James für einigen Trouble und beschließt schlussendlich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Gemeinsam klauen sie den Wagen von James' Vater und begeben sich auf einen wild-skurrilen Roadtrip.

Trailer zu "The End of the F***ing World"

Eine Reihe betrüblicher Ereignisse
Die zweite Staffel von "Eine Reihe betrüblicher Ereignisse" wird bei Netflix am 30. März starten. Die Serie ist eine Adaption der Buchvorlage "Lemony Snicket's A Series of Unfortunate Events". Nachdem in der ersten Staffel in acht Episoden die ersten vier Bücher der Reihe adaptiert wurden, folgen nun in Staffel zwei mit zehn Episoden weitere fünf Buchinhalte. Eine abschließende dritte Staffel ist bereits in Arbeit, darin sollen die letzten vier Bücher der Reihe adaptiert werden.

Im Zentrum der Serie stehen die drei gerade zu Waisen gewordenen Kinder Violet (Malina Weissman), Klaus (Louis Hynes) und Baby Sunny (Presley Smith). Da sie noch minderjährig sind, sollen sie nach dem Tod der Eltern zu Verwandten kommen. Ihr Verwandter Graf Olaf (Neil Patrick Harris) versucht, deren geerbtes Vermögen unter seine Kontrolle zu bringen, während die Kinder den Hintergründen des Todes ihrer Eltern nachspüren. Netflix hat am Neujahrstag einen Teaser zur neuen Staffel veröffentlicht.

Teaser-Trailer zur zweiten Staffel von "Eine Reihe betrüblicher Ereignisse" (engl.)

Nola Darling
Am 27. November hatte Netflix die zehnteilige erste Staffel von "Nola Darling" veröffentlicht, die Serienadaption des Films ""Nola Darling - She's Gotta Have It". Filmregisseur Spike Lee übernahm mit seiner Ehefrau Tonya Lewis Lee die Adaption. Im Zentrum der Dramedy steht DeWanda Wise als Nola Darling, eine Frau zwischen drei sehr unterschiedlichen Männern.

Beitrag melden

  •  

Leserkommentare