Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Sat.1-Castingshow kehrt Anfang 2019 zurück
"The Voice Kids"-Coaches 2019: The BossHoss, Lena Meyer-Landrut, Stefanie Kloß und Mark Forster
Sat.1/André Kowalski/Paul Hüttemann
Neue Coaches und neue Moderatorin bei "The Voice Kids"/Sat.1/André Kowalski/Paul Hüttemann

2019 startet die bereits siebte Staffel von  "The Voice Kids". Die Castingshow kehrt im Frühjahr mit einigen personellen Veränderungen zurück. So verkündete Sat.1, dass es erstmal vier statt wie bislang drei Coach-Teams geben wird - so wie beim großen Bruder  "The Voice of Germany". Nach zweijähriger Pause kehrt Lena Meyer-Landrut auf den roten Drehstuhl zurück, darüber hinaus nehmen Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß sowie Alec Völkel und Sascha Vollmer von The BossHoss auf den Coach-Stühlen Platz. Sie sind im "The Voice"-Universum keine Unbekannten, doch bei "The Voice Kids" wirkten sie bislang nicht mit. Als einziger Coach vom Vorjahr bleibt Mark Forster an Bord, während Max Giesinger sowie Nena und Larissa Kerner die Show verlassen.

Darüber hinaus bekommt Thore Schölermann eine neue Ko-Moderatorin an die Seite gestellt. Melissa Khalaj tritt in die Fußstapfen von Debbie Schippers, die "The Voice Kids" nach zwei Jahren verlässt. Melissa Khalaj wurde bekannt als Moderatorin beim inzwischen eingestellten Jugendsender joiz und war in den vergangenen Jahren für sixx tätig, wo sie zusammen mit Jochen Bendel die  "Promi Big Brother"-Late-Night-Show präsentierte. Darüber hinaus ist Iggi Kelly, ein Talent aus der "The Voice Kids"-Staffel 2017, als Online-Reporter hinter den Kulissen im Einsatz.

Lena Meyer-Landrut: "Ich freue mich so sehr, wieder als Coach zurück bei 'The Voice Kids' zu sein. Es ist an der Zeit, mal wieder zu zeigen, wer im Chefsessel sitzt. Mommy is back! Der Kampf der Coaches ist eröffnet: Team Lena for the win!"

"Ich kann mich noch gut erinnern, wie aufregend es für mich war, als ich zum ersten Mal bei 'The Voice of Germany' auf diesem 'Roten Stuhl' sitzen und meinen Talents zur Seite stehen durfte", so Stefanie Kloß. "Jetzt bei den Kids dabei zu sein, ist für mich noch viel krasser, weil sie so jung und doch so viel mutiger sind, als ich es beim Start mit unserer Band war. Ich war damals so froh meine Jungs zu haben und ich wünsche mir sehr, jetzt diesen jungen Menschen ein ebenso guter Begleiter zu sein."


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds