Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Oscar-Gewinnerin Marlee Matlin verkauft Gebärdensprachen-Sitcom an NBC

von Ralf Döbele in News international
(02.08.2021, 13.20 Uhr)
Produzent Aaron Kaplan ("Life in Pieces") mit Projekt um professionelle Gebärdendolmetscher
Marlee Matlin bei einem Gastauftritt in "The Magicians"
Syfy
Oscar-Gewinnerin Marlee Matlin verkauft Gebärdensprachen-Sitcom an NBC/Syfy

NBC hat sich ein neues Serienprojekt mit Oscar-Gewinnerin Marlee Matlin ( "Switched at Birth",  "The L Word") gesichert. Die gehörlose Schauspielerin steht im Zentrum einer Arbeitsplatz-Comedy, die in der heiß umkämpften Branche der Gebärdendolmetscher angesiedelt ist. Einen Arbeitstitel gibt es derzeit noch nicht.

Die Comedy dreht sich um eine Übersetzungsagentur für Gebärdensprache in Los Angeles, die von DJ (Matlin) geleitet wird. Die Geschäftsfrau und Dolmetscherin strotzt nur so vor Selbstbewusstsein, wird aber mit den täglichen Belastungen ihres Jobs kaum noch fertig.

Entwickelt wurde die Idee zunächst von Produzent Aaron Kaplan ( "Life in Pieces"), der laut eigenen Angaben während des Corona-Lockdowns durch die Gebärdendolmetscher dazu inspiriert wurde, die stets bei den Pressekonferenzen der Stadt Los Angeles zu den jüngsten COVID-Entwicklungen zu sehen waren. Das Drehbuch zum Piloten wurde dann von Autor und Regisseur Ben Shelton (Netflix-Film  "Candy Jar") geschrieben, der die Gebärdensprache fließend beherrscht. Als Produktionsstudios zeichnen Kapital Entertainment und Universal Television verantwortlich. NBC hatte sich das Projekt in einem Bieterwettstreit gesichert.

Marlee Matlin ist bekannt durch zahlreiche Rollen in Erfolgsserien wie  "The West Wing",  "The Magicians", "The L Word", "Switched at Birth" oder  "Picket Fences". Für ihre Rolle als gehörlose Reinigungskraft Sarah Norman in dem Drama  "Gottes vergessene Kinder" erhielt sie 1987 den Oscar als beste Hauptdarstellerin und wurde zur Vorreiterin für die Darstellung von gehörlosen Menschen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare