Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

"Oscars 2017" bei ProSieben erneut mit Carpendale, Geppert und Michalsky

"Oscars 2017" bei ProSieben erneut mit Carpendale, Geppert und Michalsky

15.12.2016, 17.00 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Umfangreiches Rahmenprogramm und Vorberichte
Annemarie Carpendale
Bild: ProSieben/Martin Ehleben
"Oscars 2017" bei ProSieben erneut mit Carpendale, Geppert und Michalsky/Bild: ProSieben/Martin Ehleben

Auch im kommenden Jahr wird ProSieben im deutschsprachigen Raum für die Übertragung der "Oscar-Verleihung" zuständig sein. Zum 89. Mal werden in der Nacht den 26. Februar 2017 die begehrten Academy Awards im Dolby Theatre in Los Angeles vergeben. Als Moderator wird diesmal US-Late-Night-Talker Jimmy Kimmel durch den Abend führen, der in diesem Jahr auch die Emmy-Awards moderiert. Die Veranstaltung wird ab 2.30 Uhr live bei ProSieben zu sehen sein.

Doch wie üblich lässt es sich der Sender nicht nehmen, die Übertragung der wichtigsten Filmpreisverleihung der Welt mit zahlreichen Vorberichten und einem zugehörigen Rahmenprogramm aufzupeppen. Schon am Donnerstag, 23. Februar, steht bei "red." alles im Zeichen der Oscars mit Hintergrundberichten rund um die größten Hollywood-Stars. Am Samstag, 25. Februar, strahlt ProSieben die Rankingshow "Big Blockbuster" aus, in der die größten Spielfilme aller Zeiten gekürt werden.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

Am Oscar-Sonntag werden zur Einstimmung bereits tagsüber mehrere Live-Schalten eingestreut, bevor dann um 20.15 Uhr ein Spielfilm-Highlight folgt, das ebenfalls im engen Zusammenhang mit den Oscars steht. Um welchen Film es sich dabei handelt, ist noch nicht bekannt. Im Anschluss präsentiert "red."-Moderatorin Annemarie Carpendale ab 23.15 Uhr den "Oscar-Countdown - Die größten Hollywood-Momente".

Um 0.30 Uhr meldet sich Carpendale dann live vom roten Teppich und trifft die Weltstars vor der großen Gala für kurze Interviews. Unterstützt wird sie erneut von der "taff"-Moderatorin Viviane Geppert und dem "Germany's Next Topmodel"-Juror Michael Michalsky, die auf der Fashion Bridge für den Outfit-Check zuständig sind und beurteilen werden, welche Filmdiva in der glamourösesten Robe strahlt und welches Outfit dagegen "gar nicht geht".

Am Montag, 27. Februar, blickt Annemarie Carpendale um 17.00 Uhr in einer "red."-Sonderausgabe noch einmal auf die Highlights der Verleihung zurück.

Am 24. Januar werden die Nominierungen zu den 89. Academy Awards verkündet.


Beitrag melden 

  •  

Leserkommentare

  • Lysander schrieb am 15.12.2016, 23.55 Uhr:
    Lysanderach du liebe Güte, Frau Carpendale war doch ein Fiasko letztes Jahr.