Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Starz und RTL Passion verschieben kurzfristig achte Episode
Claire (Caitriona Balfe) und Brianna (Sophie Skelton)
Starz
"Outlander" setzt eine Woche mit neuer Folge aus/Starz

Die letzte  "Outlander" Folge endete mit einem dramatischen Cliffhanger um das Schicksal einer Hauptfigur, jedoch werden sich Fans der Serie nun eine Woche länger als üblich gedulden müssen, um zu erfahren, wie es weitergeht. Statt am 5. April 2020 strahlt der US-Sender Starz die achte Episode erst eine Woche später, am 12. April aus. Dementsprechend verschiebt auch RTL Passion kurzfristig die restlichen Ausstrahlungstermine der Serie um eine Woche nach hinten, sodass es hierzulande erst am 13. April weitergeht.

Starz gab die Pause am 30. März in einem Twitter-Post bekannt:

In dem Tweet kündigt der Sender eine zweiwöchige Unterbrechung der Ausstrahlung an, damit genug Zeit bleibt, um sich von den Ereignissen der letzten Folge zu erholen.

Es ist nicht das erste Mal, dass "Outlander" mitten in der Staffel eine künstlerische Pause einlegt. In der ersten und zweiten Staffel lagen jeweils zwei Wochen Pause vor dem Serienfinale und in der dritten Staffel gab es eine zweiwöchige Unterbrechung zwischen der fünften und sechsten Episode.

Achtung, es folgen Spoiler zur Handlung der letzten Folge!

Die letzte Episode mit dem Titel "Die Schlacht von Alamance" (Orig.: "The Ballad of Roger Mac") stellte einen dramaturgischen Höhepunkt innerhalb der aktuellen Staffel dar. Die Streitkräfte von Miliz und Regulatoren trafen aufeinander und der Kampf forderte etliche Opfer, darunter Jamies (Sam Heughan) langjährigen Freund und Paten Murtagh Fitzgibbons (Duncan Lacroix). Am Ende der Folge sah es dann so aus, als könnten die Frasers zudem Rogers (Richard Rankin) Tod beklagen. Sein Schicksal hängt jedoch noch in der Schwebe und wurde noch nicht endgültig besiegelt.

Offizieller Trailer zur Folge (englisch)

Die nächste Episode trägt den deutschen Titel "Letzte Worte" (Orig.: "Famous Last Words"). Der Trailer zeigt, dass Governor Tryon (Tim Downie) Brianna (Sophie Skelton) 5000 Morgen Land gegeben hat, um "ihre Vergebung zu kaufen", woraufhin Brianna sagt: "Ich brauche kein Land, ich brauche meinen Mann zurück." Was genau sie damit meint, wird nun erst nächste Woche enthüllt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds