Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
"NDR Talk Show" künftig dreimal im Monat
Jörg Pilawa
Bild: ARD/Thomas Leidig
Pilawa ist Tietjens Neuer - und der bringt neuen Namen mit/Bild: ARD/Thomas Leidig

Vergangene Woche wurde bekannt, dass Alexander Bommes nach vier Jahren Bettina Tietjen als Moderationspartner verlässt (TV Wunschliste berichtete). Nun steht fest, wer in Bommes' Fußstapfen tritt: Es handelt sich um Jörg Pilawa. Damit nicht genug: Nachdem die Talkshow von Bettina Tietjen bislang stets ihren Namen und den ihres jeweiligen Partners trug, folgt nun eine revolutionäre Verschmelzung: Denn künftig werden die Sendungen von Bettina Tietjen und Jörg Pilawa mit der "NDR Talk Show" vereint.

Dies bedeutet also, dass es ab August monatlich drei Ausgaben der "NDR Talk Show" geben wird - zwei mit Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt aus Hamburg und eine mit Bettina Tietjen und Jörg Pilawa aus Hannover. Lediglich "3 nach 9" bleibt separat als weiteres Talkformat einmal im Monat am Freitagabend im NDR erhalten.

Jörg Pilawa ist keineswegs ein Neuling im Talkgeschäft. Nach seiner Sat.1-Talkshow Ende der 1990er Jahre moderierte er bereits von 2001 bis 2007 die "NDR Talk Show" an der Seite von Julia Westlake. 2017 und 2018 präsentierte er zusammen mit Stephanie Stumph das MDR-Pendant "Riverboat". Und im Frühjahr 2019 sprang er bereits einmal spontan als Aushilfsmoderator für den erkrankten Hubertus Meyer-Burckhardt in der "NDR Talk Show" ein. Offensichtlich hat er dort einen guten Eindruck hinterlassen - so dass Pilawa nun seine Talkshow-Karriere fortführen kann und nicht mehr ausschließlich das Image des Quizonkels hat.

"Wedder tu huus! Was freu' ich mich nach meiner Rückkehr zur 'NDR Talk Show' auf spannende Schnacks mit guten Gästen. Ich kenne Bettina seit Jahren. Sie ist charmant, schlagfertig und intelligent, da kann ich nicht viel kaputtmachen", so Jörg Pilawa. Auch Bettina Tietjen gerät ins Schwärmen: "Als ich Jörg Pilawa gefragt habe, ob er mit mir gehen will, hat er sofort 'Ja' gesagt. Wir kennen uns schon lange und wollten schon immer gerne mal zusammenarbeiten. Jetzt ist es soweit, ich freue mich darauf. Er ist ein Talkprofi, über 50 und größer als ich - beste Voraussetzungen für eine dauerhafte Beziehung!"

Zum Auftakt der neuen Ära am 9. August begrüßen Tietjen und Pilawa unter anderem den Ex-Handballprofi und aktuellen "Let's Dance"-Gewinner Pascal Hens, Kelly Family-Mitglied Kathy Kelly, Moderator und Schauspieler Thomas Ohrner sowie Comedian Bastian Bielendorfer.

NDR-Intendant Lutz Marmor freut sich: "Ein herzliches Willkommen für Jörg Pilawa! Schön, ihn wieder als Talkmoderator an Bord zu haben! Er beherrscht die Kunst des unterhaltsamen Gesprächs bestens. Die jetzt vier Gastgeber der 'NDR Talk Show' sind ein starkes Team."

Ursprünglich startete die Sendung mit Tietjen und der 2007 vom NDR entlassenen Eva Herman im Jahr 1997 als "Herman und Tietjen", darauf folgte für zwei Jahre Yared Dibaba ("Die Tietjen und Dibaba"). Zwischen 2009 und 2014 begrüßte Tietjen mit Eckart von Hirschhausen ("Tietjen und Hirschhausen") die Interviewgäste, ehe 2015 Alexander Bommes übernahm.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Yogi schrieb am 21.06.2019, 18.55 Uhr:
    YogiDas es Jörg Pilawa wird, war eigentlich logisch.
    Aber warum soll eine andere Sendung jetzt auch "NDR Talkshow" heißen?
    Das ist doch Schwachsinn, was der NDR da als großen Wurf anpreist...
  • tomgilles schrieb via tvforen.de am 21.06.2019, 18.07 Uhr:
    tomgillesDie Masse der Zuschauer freitäglicher Talkshows ist weit über 60, da lässt man sich auf keine Experimente mehr ein. Man denke nur an Charlotte Roche, die einen regelrechten Seniorenaufstand provozierte und schnell vom Sender genommen wurde. Am Anfang gab es auch viel Gemäkel am einstigen "Enfant Terrible" Barbara Schöneberger, aber die hat sich längst zum gemütlichen, hausmütterlichen Plaudertäschchen gewandelt.
  • Sveta schrieb via tvforen.de am 21.06.2019, 17.36 Uhr:
    Svetakleinbibo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bedaure, die gesamte Kelly-Family ist für mich
    > eine Welt der Unkultur. Und immer wenn ich eine
    > von denen auf dem Bildschirm sehe, wird mir vor
    > Augen geführt, dass meine Vorstellung mit der
    > Wirklichkeit identisch ist.

    Warum?
    Ich bin nun nicht gerade ein Fan der Kellys, aber es gibt viele weitaus schlechtere und nervigere (wird das so geschrieben - mit V von Nerven???) Musiker. Ich habe noch keinen abgehobenen oder andere Menschen beleidigenden Kelly erlebt, im Gegensatz zu manch' anderen Pop-"Stars".
  • kleinbibo schrieb via tvforen.de am 21.06.2019, 15.20 Uhr:
    kleinbiboTV Wunschliste schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jörg Pilawa ist keineswegs ein Neuling im
    > Talkgeschäft. Nach seiner Sat.1-Talkshow Ende der
    > 1990er Jahre moderierte er bereits von 2001 bis
    > 2007 die "NDR Talk Show" an der Seite von Julia
    > Westlake.

    ... und hat da bereits seine Unfähigkeit gezeigt. Er ist vom Typ fünf Sätze fragen für ein Satz als Antwort. Wenn man die liebe Bettina mit Hubertus vereint hätte und als Duo des Grauens Jörg mit Barbara, ... . Kann man da nicht noch einen Frauentausch anregen?


    > Zum Auftakt der neuen Ära am 9. August begrüßen
    > Tietjen und Pilawa unter anderem den
    > Ex-Handballprofi und aktuellen "Let's
    > Dance"-Gewinner Pascal Hens, Kelly Family-Mitglied
    > Kathy Kelly, Moderator und Schauspieler Thomas
    > Ohrner sowie Comedian Bastian Bielendorfer.

    bedaure, die gesamte Kelly-Family ist für mich eine Welt der Unkultur. Und immer wenn ich eine von denen auf dem Bildschirm sehe, wird mir vor Augen geführt, dass meine Vorstellung mit der Wirklichkeit identisch ist.
  • Irena schrieb am 20.06.2019, 17.10 Uhr:
    Irena Ah, da freue ich mich drauf, Jörg Pilawa ist einer meiner Favoriten im grossen Moderationsreigen!
  • Gazi08 schrieb am 19.06.2019, 21.04 Uhr:
    Gazi08..... und noch mehr Pilawa.... Der scheint nicht genug vom TV zu bekommen. Hat er es nötig, oder wird die Sendung auch von seiner Produktionsfirma "Herr P. GmbH" produziert ???