Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
TNT stoppt Dreharbeiten nach Selbstmord
Lee Thompson Young als Barry Frost in "Rizzoli & Isles" an der Seite von Angie Harmon
Bild: TNT
"Rizzoli & Isles": Lee Thompson Young ist tot/Bild: TNT

Der US-Schauspieler Lee Thompson Young wurde am Montag in seiner Wohnung in Los Angeles tot aufgefunden. Nach Auskunft seines langjährigen Managers hat der 29-Jährige offensichtlich Selbstmord begangen.

Young war aktuell ein Mitglied des regulären Casts der TNT-Krimiserie "Rizzoli & Isles". Er verkörperte Barry Frost, den Partner von Jane Rizzoli (Angie Harmon). Am Montagmorgen war er nicht zu den Dreharbeiten erschienen. Das Produktionsteam hatte daraufhin die Polizei verständigt, die sich Zugang zu seinem Apartment verschaffte.

Die Dreharbeiten zu "Rizzoli & Isles" wurden umgehend gestoppt. Der Sender TNT und die Produktionsfirma Warner Bros haben ein gemeinsames Statement veröffentlicht: "Wir bei 'Rizzoli & Isles' sind alle sehr verstört und untröstlich über den Verlust dieses gutherzigen und intelligenten Mannes. Er war ein wahres Mitglied unserer Familie. Alle, die ihn kannten und liebten, werden stets seine positive Energie und sein ansteckendes Lächeln in Erinnerung halten. Wir senden unser tiefstes Mitgefühl an seine Familie, seine Freunde und vor allem, an seine geliebte Mutter."

Lee Thompson Young begann seine TV-Karriere im Alter von 13 Jahren mit der Hauptrolle in "Jett Jackson", einer Kinderserie des Disney Channels. Später hatte er Gastauftritte in verschiedenen US-Serien, unter anderem war er als Victor Stone (alias Cyborg) in mehreren "Smallville"-Episoden zu sehen. Im Jahr 2009 übernahm er eine episodenübergreifende Gastrolle als junger Assistenzarzt Derek Hill in "Scrubs", bevor er dann im kurzlebigen Verschwörungsthriller "FlashForward" einen FBI-Agenten spielte. Danach wechselte er im Sommer 2010 zu "Rizzoli & Isles" und zählte dort seit Serienbeginn zum Kreis der Hauptdarsteller.

Im US-Fernsehen befindet sich "Rizzoli & Isles" derzeit in der vierten Staffel. TNT hat die Serie erst einmal vom Bildschirm genommen. Die für den heutigen Dienstagabend vorgesehene Ausstrahlung von Episode 4x09 entfällt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Gastkritiker schrieb via tvforen.de am 21.08.2013, 21.34 Uhr:
    GastkritikerFür alles die's wundert: mein Beitrag wurde hierher verschoben.

    MfG
    GK
  • Nofredede schrieb am 21.08.2013, 20.37 Uhr:
    NofrededeMan sollte doch denken, er war jung, gutaussehend, erfolgreich, hatte bestimmt auch einiges an Geld, um sorglos zu leben und doch reichte es nicht aus, um weiter zu Leben.
  • Gastkritiker schrieb via tvforen.de am 21.08.2013, 14.23 Uhr:
    GastkritikerFür die "Rizzoli & Isles"-Fans, die sich gerade über die Verlängerung der Serie gefreut haben dürften [url]http://www.tvforen.de/read.php?1,1334036[/url] (wunschliste.de berichtete), gibt es leider eine schlechte Nachricht. Schauspieler Lee Thompson Young (in der Serie 'Det. Frost') wurde Anfang der Woche tot aufgefunden [url]http://www.stern.de/kultur/film/selbstmord-us-schauspieler-lee-thompson-young-ist-tot-2052126.html[/url].
  • BOP schrieb am 20.08.2013, 19.14 Uhr:
    BOPEinfach nur unfassbar ...
  • Sir Hilary schrieb via tvforen.de am 20.08.2013, 16.26 Uhr:
    Sir HilaryDas ist sehr tragisch......



    Gruß

    Sir Hilary
  • ZORRO! schrieb via tvforen.de am 20.08.2013, 16.24 Uhr:
    ZORRO!Das überrascht mich jetzt wirklich! [url=http://www.cosgan.de/smilie.php][img]http://www.cosgan.de/images/midi/konfus/a025.gif[/img][/url]

    Z
  • Spenser schrieb via tvforen.de am 20.08.2013, 14.30 Uhr:
    SpenserWas für ein Schock!!!!!! Das ist wirklich für seine Familie ein herber Schlag! Aber auch für die Serie, da Barry Frost ja ein unverzichtbarer Hauptcharakter ist. Bin ja gespannt, wie sie seinen Tod in die Serie einbauen...ob der Charakter ganz gestrichen wird (wäre ja sehr schade, da es ihn in den Romanen ja auch immer noch gibt) oder er einfach durch einen anderen Schauspieler ersetzt wird (wurde ja auch schon mehrfach erfolgreich so gemacht)

    Mit dieser Hammer-Meldung hätte ich nie gerechnet !

    Er muß wohl unter starken Depressionen gelitten haben....wenn es wirklich Selbstmord gewesen ist!


    [b]Filmographie:[/b]
    http://www.imdb.com/name/nm0949810/?ref_=fn_al_nm_1
  • Pluto schrieb via tvforen.de am 19.08.2013, 23.21 Uhr:
    PlutoDer Schauspieler wurde nur 29 Jahre alt. Er wurde in seiner Wohnung mit einer Schusswunde tot aufgefunden. http://www.n-tv.de/panorama/Lee-Thompson-Young-gestorben-article11198591.html
    Von 2010 bis zu seinem Tod 2013 gehörte er als Detective Barold „Barry“ Frost zur Hauptbesetzung der Krimiserie Rizzoli & Isles.

    Es ist traurig, wenn jemand so jung stirbt. Mein Beileid an die Familie.